Bodybuilding / Kraftsport? XIV

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

le snooc

Gold Status Member
Dabei seit
16. Mrz 2003
Beiträge
6.551
vielleicht ist er von seinen genen her schon sehr stark, so wie raper, und hat bankdrücken in der achten klasse auch zufällig mit 100 kilo begonnen?
 

le snooc

Gold Status Member
Dabei seit
16. Mrz 2003
Beiträge
6.551
Grad bei Andro gelesen das Erik Dreesen, besser bekannt als BamBam verstorben ist... wohl an einer Myokarditis... krasse Scheisse...:thumbsdown:
In 2005 bereitete er sich auf eine Meisterschaftssaison vor und begann einen folgenschweren Fehler: Als Ihn eine Grippe erwischte, gönnte er seinem Körper keine Pause, weil er dies als Schwäche interpretiert hätte. Die Wettkampfvorbereitung zu diesem Zeitpunkt mit Volldampf weiter zu führen, kostete Ihn schon damals fast das Leben, da er schließlich aufgrund einer dadurch erlittenen Myokarditis die Vorbereitung abbrechen und stattdessen von Arzt zu Arzt laufen musste
:(
:thumbsdown:
 

SirJackson

Platin Member
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
24.155
vielleicht ist er von seinen genen her schon sehr stark, so wie raper, und hat bankdrücken in der achten klasse auch zufällig mit 100 kilo begonnen?
Dass ers drückt bezweifle ich garnicht, nur die Ausführung wäre interessant.
 

outback jack

am Start
Dabei seit
19. Jun 2013
Beiträge
488
20kg pro seite bei kh bankdrücken ist doch nicht viel. ich glaub ich hab so um den dreh angefangen (glaub waren genau 20 pro seite), mit perfekter ausführung. bei fliegende wunderts mich schon eher da schaff ich erheblich weniger
 

agent_zero

Altgedient
Dabei seit
13. Feb 2010
Beiträge
6.500
laber nicht son scheiß ..
angefangen mit 20/seite bei perfekter ausführung :D:D:D
als ob du beim ersten WO direkt mit perfekter ausführung trainiert hast du trottel
 

unsichbarer gast

Senior Member
Dabei seit
14. Jun 2011
Beiträge
1.680
Bin jetzt seit 3 Monaten am Pumpen. Konnte mich beim KH Bankdrücken innerhalb von 3 Wochen von 22kg auf 28 Kg steigern, aber seitdem geht garnix mehr. Seit 2 Wochen mach ich im Anschluß noch Fliegende mit 18kg pro Seite. Ob das woh den gewünschten Effekt bringt und die Brust bald bereit ist für mehr kg beim Kurzhantelbankdrücken ist?

wie siehts mit der ernährung aus? wieviel KH schauffelst so am tag rein? hast die KH in den letzten 3 monaten erhöht?
evtl etwas müde beim training?
 

outback jack

am Start
Dabei seit
19. Jun 2013
Beiträge
488
laber nicht son scheiß ..
angefangen mit 20/seite bei perfekter ausführung :D:D:D
als ob du beim ersten WO direkt mit perfekter ausführung trainiert hast du trottel
was du für nen müll laberst

wenn ich sage ich hab mit 20kg pro seite angefangen rede ich nicht nur von dem ersten mal wo ich ne kurzhantel in die hand genommen hab :rolleyes: sondern von den ersten 1-2 wochen bis ich halt mehr genommen hab :rolleyes:

und ich hatte ne perfekte ausführung (ausser vielleicht bei der ersten wiederholung) weil ich davor schon ab und zu normales bankdrücken gemacht hab, und wir die ausführungen für verschiedene übungen sogar im sportunterricht gelernt haben. wenn man ein bisschen ahnung hat dann hat man auf anhieb ne perfekte ausführung. ich wusste damals schon dass das gewicht egal ist und ich die möglichst langsam machen muss
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ohrenzwikkah

Gold Status Member
Dabei seit
7. Jan 2009
Beiträge
2.778
Dass ers drückt bezweifle ich garnicht, nur die Ausführung wäre interessant.
Ausführung ist in Ordnung. Bin seit 3 Monaten regelmäßig im Studio pumpen. Hab' davor schon unregelmäßig Bankdrücken, Curls usw. gemacht.

wie siehts mit der ernährung aus? wieviel KH schauffelst so am tag rein? hast die KH in den letzten 3 monaten erhöht?
evtl etwas müde beim training?
Nach dem Training immer Quark mit Obst. Ansonsten versuche ich nicht so fettig zu essen.
Vollkornbrot, Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch usw.
3x am Tag noch 200gr. Haferflocken in einen Shaker mit Milch. Whey muss ich erst wieder bestellen.

Hab die KH(=Kohlenhydrate?) noch nie gezählt.:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.507
was du für nen müll laberst

wenn ich sage ich hab mit 20kg pro seite angefangen rede ich nicht nur von dem ersten mal wo ich ne kurzhantel in die hand genommen hab :rolleyes: sondern von den ersten 1-2 wochen bis ich halt mehr genommen hab :rolleyes:

und ich hatte ne perfekte ausführung (ausser vielleicht bei der ersten wiederholung) weil ich davor schon ab und zu normales bankdrücken gemacht hab, und wir die ausführungen für verschiedene übungen sogar im sportunterricht gelernt haben. wenn man ein bisschen ahnung hat dann hat man auf anhieb ne perfekte ausführung. ich wusste damals schon dass das gewicht egal ist und ich die möglichst langsam machen muss, und ich hab halt mit 40kg angefangen und die immer ca. 10 mal sauber gedrückt bis ich mehr nehmen musste, das ist fakt
Ghetto-Schulen-Style....
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.507
Nachdem heutzutage eh jeder meint ins Studio rennen zu müssen (no front) und sich die Ausübung von Kreuzheben kurz vorher schnell per Youtube aneignet, is das immernoch sinnvoller als Reckturnen, ganz ehrlich.
Finde ich auch nicht schlecht, wenn der Lehrer entsprechend qualifiziert ist. Habe ich aber noch nie von gehört. Zudem kenne ich keine Sporthalle in der Hanteln rumliegen ?
 
Dabei seit
26. Aug 2007
Beiträge
6.148
bin seit 2,5 monaten in der defiphase, habe 12 kilo abgenommen.. freue mich schon wenn die massephase wieder anfängt, dieses ständige magerquark scheiße geht mir aufn sack. noch einen halben monat mach ich das mit, danach versuche ich erstmal das gewicht zu halten und ab oktober oder november fang ich dann wieder an masse aufzubauen.
12 in 2,5 monaten? Findest das nicht bissl krass? Da hätte ich auch keinen Bock drauf, das ist ja Frauenzeitschrift-Niveau.

War das die Karottendiät?
 

unsichbarer gast

Senior Member
Dabei seit
14. Jun 2011
Beiträge
1.680
Nach dem Training immer Quark mit Obst. Ansonsten versuche ich nicht so fettig zu essen.
Vollkornbrot, Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch usw.
3x am Tag noch 200gr. Haferflocken in einen Shaker mit Milch. Whey muss ich erst wieder bestellen.

Hab die KH(=Kohlenhydrate?) noch nie gezählt.:D
wieviel wiegst du auf welche größe?

200g haferflocken (auf 3 portionen verteilt oder?) einige zeit vor dem training sind gut, vollkornbrot auch.
in meiner massephase bin ich so ca auf die 500g REINE kh ( kohlenhydrate ) gekommen, kraftzuwachs war sehr gut in der zeit!
Am besten wäre aber du rechnest dein kcal bedarf erstmal aus

Fett kannst du ohne probleme 1g pro KG körpergewicht zu dir nehmen
 

unsichbarer gast

Senior Member
Dabei seit
14. Jun 2011
Beiträge
1.680
12 in 2,5 monaten? Findest das nicht bissl krass? Da hätte ich auch keinen Bock drauf, das ist ja Frauenzeitschrift-Niveau.

War das die Karottendiät?
naja.. von den 12kg sind ca 4L wasser wenn er es richtig gemacht hat, rest muskeln und fett..aber der kcal defizit war scheinbar schon recht groß in den 2,5 monaten
 

Arti ftw

Altgedient
Dabei seit
19. Dez 2011
Beiträge
4.492
12 in 2,5 monaten? Findest das nicht bissl krass? Da hätte ich auch keinen Bock drauf, das ist ja Frauenzeitschrift-Niveau.

War das die Karottendiät?
naja geht, ich fühlte mich einfach unwohl bei 1,85m und 92kilo. hab halt so extrem zugenommen als ich mich am knie verletzte und knapp 6 monate kein fußball spielen konnte.. später trennte sich dann noch meine langjährige freundin von mir und ich stand da als typ mit beziehungswampe. musste halt was machen. also ernährung um 180grad gedreht (außer 1x die woche, da esse ich fertigprodukte oder kauf mir was, damit sich mein körper nicht zu sehr an dieses gesunde essen gewöhnt). viele sagen, ich hätte schon zu viel abgenommen, aber ich fühl mich nun (fast) wohl. nur noch ein bisschen fett am bauch verlieren und ich bin glücklich. betreibe nun 7x die woche sport (3-4x fußball, rest fitnessstudio [da lauf ich dann aber auch knapp 5km zum aufwärmen auf hohem tempo]) und halt gesunde ernährung.
keine ahnung was eine karottendiät ist... :confused:
ich esse um 12 Uhr 2-3 scheiben vitales schwarzbrot mit 2scheiben putenbrust. um 17:30 uhr esse ich dann was warmes - normalen fisch, thunfisch mit zwiebeln, ei und paprika oder halt pute. nach dem training (ist meist gegen 21:30/22 uhr) esse ich nochmal 250gramm magerquark mit apfelstückchen. ich bin nach jeder mahlzeit satt und hunger kein stück rum.

naja.. von den 12kg sind ca 4L wasser wenn er es richtig gemacht hat, rest muskeln und fett..aber der kcal defizit war scheinbar schon recht groß in den 2,5 monaten
muskeln habe ich nur knapp unter 2kg abgebaut, rest wasser und fett.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

unsichbarer gast

Senior Member
Dabei seit
14. Jun 2011
Beiträge
1.680
scheint als wäre dein stoffwechsel leicht eingeschlafen.
3 mahlzeiten am tag, mal angenommen so 30 g EW pro mahlzeit währe auch definitiv zu wenig für deine größe und dein gewicht.

Du spielst fußball noch zusätzlich? dann solltest du deinem körper zwingend die energie geben die er braucht! Würde KH und EW sehr hoch halten, ich meine wenn du sauber isst, nicht zu viel zucker, kein bzw wenig schlechtes fett, müsstest du auf dein optimales gewicht kommen.

du verlierst definitiv muskelmasse bzw baust kaum bis gar nicht auf. Im endeffekt verbrennst du ( im moment ) nur kalorien im studio und lässt deine muskeln ohne wirklichen "brennstoff" arbeiten.
bei deiner sportlichen betätigung kannst bzw solltest du locker easy 200g eiweiß zu dir nehmen.

würde an deiner stelle 3x 2 dicke esslöffel whey pro tag nehmen wenn du kaum hunger verspürst. Kohlenhydrate kannst eigentlich auch ordentlich zu dir nehmen, die braucht der körper bei aktivitäten wie fußball, langen läufen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten