Bodybuilding / Kraftsport? XIV

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ohrenzwikkah

Gold Status Member
Dabei seit
7. Jan 2009
Beiträge
2.778
wie sieht denn dein GK aus? Wenn er vernünftig zusammengestellt ist, brauchst keine Iso für den Nacken
Kniebeugen
Latzug zur Brust
Ruderzug
Schrägbank mit Kurzhanteln
Kurzhantelschulterdrücken

Danach noch schön die Arme aufpumpen, sofern noch genug Kraft da ist:D
 

MoonUnit8

Altgedient
Dabei seit
10. Aug 2002
Beiträge
904
"hand walkouts" dürften nen ähnlichen effekt wie ab rollouts haben denk ich mal, wenn man keinen ab roller hat.


heute kein kreuzheben für mich weil die rack ständig besetzt war. :(
 

SirJackson

Platin Member
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
24.155
"hand walkouts" dürften nen ähnlichen effekt wie ab rollouts haben denk ich mal, wenn man keinen ab roller hat.


heute kein kreuzheben für mich weil die rack ständig besetzt war. :(
Leg doch kein Handtuch daneben und warte penetrant. Mach ich auch immer so.
 

le snooc

Gold Status Member
Dabei seit
16. Mrz 2003
Beiträge
6.551
"hand walkouts" dürften nen ähnlichen effekt wie ab rollouts haben denk ich mal, wenn man keinen ab roller hat.


heute kein kreuzheben für mich weil die rack ständig besetzt war. :(
nee, nicht ganz.
die walkouts fordern die core-muskeln im vergleich weniger. erstens hast du viel beinmuskulatur dabei, die haltearbeit verrichtet, zweitens hast du bei den ab rolls einen gewicht, was dich zieht, dem du widerstand bzw. haltemuskulatur entgegensetzen musst. das hast du bei den walkouts nicht. was nicht heißt, dass die walkouts keine gute übung wären. aber grundsätzlich nicht dieselbe aktivierung wie bei den rolls. walkouts kann ich als teil des warmups empfehlen.

btw:
kreuzheben stattdessen mal in der variante mit kurzhanteln. schöne alternative.
 

MoonUnit8

Altgedient
Dabei seit
10. Aug 2002
Beiträge
904
nee, nicht ganz.
die walkouts fordern die core-muskeln im vergleich weniger. erstens hast du viel beinmuskulatur dabei, die haltearbeit verrichtet, zweitens hast du bei den ab rolls einen gewicht, was dich zieht, dem du widerstand bzw. haltemuskulatur entgegensetzen musst. das hast du bei den walkouts nicht. was nicht heißt, dass die walkouts keine gute übung wären. aber grundsätzlich nicht dieselbe aktivierung wie bei den rolls. walkouts kann ich als teil des warmups empfehlen.
no shit captain obvious. :confused:
raper hat aber keinen ab roller. hand walkouts sind eine gute alternative dazu.
aber schreib bitte ne 5.000 wörter antwort, nur um mir auf den sack zu gehen.
 

SirJackson

Platin Member
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
24.155
haha wie moon jetzt auf Experten macht, nur weil sie jetzt im Damenfußballteam des FC Lesbianos ist und 2x die Woche n paar Kurzhanteln durchs Gym schleppt.
 

le snooc

Gold Status Member
Dabei seit
16. Mrz 2003
Beiträge
6.551
no shit captain obvious. :confused:
raper hat aber keinen ab roller. hand walkouts sind eine gute alternative dazu.
aber schreib bitte ne 5.000 wörter antwort, nur um mir auf den sack zu gehen.
keine ahnung, ob ich 5000 wörter schaffe, miss mcfit berlin 2012, aber streng doch mal dein sustanol-umnebeltes gehirn an. wenn unser kung-fu-raper keinen ab-roller hat, muss er weder den tv-shop bemühen noch walkouts machen, sondern kann einfach auf rollende alternativen ausweichen. ab rollouts sind nicht zwangsläufig auf ein plastikgerät angewiesen, das aus einem kleinen rädchen in der mitte und zwei handablagen, angebracht auf einer schlecht verarbeiteten metallstange, besteht. ab rollouts sind auf einen runden gegenstand, mithilfe dessen man ausrollen kann, angewiesen. zur not kann der zwei innen verstärkte pringles-dosen nehmen.

jetzt geh mal lieber die spargel-beinchen trainieren, damit du genug stehvermögen für die abklatschliste hast.
präääät :cool:
 

le snooc

Gold Status Member
Dabei seit
16. Mrz 2003
Beiträge
6.551
alter, du hast telefonbücher als boxsack benutzt und dich in den dunkelsten stunden von pringles ernährt, wenn du jetzt nicht zumindest ab rollouts auf inlinern probierst, warst du nie ein wirklicher allgäuer :p
 

tropical_passion

Altgedient
Dabei seit
18. Apr 2013
Beiträge
1.599
ja, das kann man auch einfach auf den tisch legen oder auf den boden und sich davor knien, das sind keine richitgen schläge die man da benutzt
 

MoonUnit8

Altgedient
Dabei seit
10. Aug 2002
Beiträge
904
haha wie moon jetzt auf Experten macht, nur weil sie jetzt im Damenfußballteam des FC Lesbianos ist und 2x die Woche n paar Kurzhanteln durchs Gym schleppt.
wo mach ich auf experten? :confused:
es ist doch offensichtlich, dass das ähnliche übungen sind. versteh echt nicht wie man das jetzt als klugscheissen verstehen kann.
 
E

eiskalt

Gast
Ich würde Raper mal gerne treffen. Was der immer redet und so. Als würden da im Allgäu nur gewaltbereite Jugendgangs ala Karate Kid rumlaufen gegen die man sich verteidigen muss. Seine Sprache und sein Auftreten, alles immer so martialisch :D Das ganze Leben ein Kampf. Ich mag den Kerl und einer der besten Trolls, die ich je in einem Forum gesehen habe. :thumbsup:
 

SirJackson

Platin Member
Dabei seit
27. Mai 2010
Beiträge
24.155
wo mach ich auf experten? :confused:
es ist doch offensichtlich, dass das ähnliche übungen sind. versteh echt nicht wie man das jetzt als klugscheissen verstehen kann.
Du sagst die Übungen sind ähnlich in der Belastung und fügst ein "denk ich mal" hinzu. Dann berichtigt er das (zurecht) und du kommst mit "no shit sherlock:confused:!?!". Also entweder du vermutest oder du weißt es. Und wenn du es weißt, weißt du es offensichtlich falsch. Am Ende bleibt übrig,dass du keinen Dunst hast und trotzdem die Klappe aufreißt. Aber mach ruhig, find ich sehr amüsant.
Ich stell mir dich immer in sonem 90er Jahre Fransenmuskelshirt mit "Girls gain hard"-Aufschrift vor, plus Stirnband (in Neonfarben) und total ekliger Stretch-Leggins, die deine 3cm langen haselnussbraunen Beinhaare umhüllen, während sie sich bei deinen 10 Kilo Hack-Squats liebevoll um deine Waden schmiegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten