LP Audio88 & Yassin - Todesliste (12.02.2021)

Jaystah

Gold Status
Supporter:in
Dabei seit
17. Mai 2008
Beiträge
6.284
F150354F-0BF8-44DA-AB8A-BED19913659C.jpeg
Audio88 & Yassin sind das schlechte Gewissen des Deutschraps. Für den 12. Februar 2021 kündigen die beiden ihr neues Album "Todesliste" an. Ein Album, über das man reden wird. Die erste Single "Schlechtes Gewissen" erscheint heute samt Musikvideo.
5195e4a6-2157-40b0-9d0e-428e6a44279f.jpg
Berlin, 06.11.2020
Da ist sie endlich, die Todesliste von Audio88 & Yassin! Wieder sind seit dem letzten Album fünf Jahre ins Land gezogen und in dieser Zeit ist viel passiert. Faschisten sitzen im Bundestag, beinah täglich wird ein neues Nazi-Netzwerk in Polizei, Staatsschutz oder Bundeswehr entdeckt, Klimakatastrophe, die sozialen und politischen Gräben werden immer tiefer und Rap natürlich immer schlechter. Kombiniert mit einer weltweiten Pandemie scheint das nicht die schlechteste Ausgangssituation für ein neues Album der beiden Hassprediger Audio88 & Yassin. Auf dem Vorgänger-Album "Halleluja" formulierten sie uns noch Regeln für ein friedvolles Miteinander, an die sich aber kaum einer halten wollte. Stattdessen gehen heute Tausende auf die Straße, um gegen die Rücksichtnahme aufeinander zu demonstrieren, weshalb nun auf die geduldige Missionierung der konsequente Kreuzzug folgt. Wer nicht hören will, muss fühlen!
Audio88 & Yassin - Schlechtes Gewissen (Musikvideo)

Seit über einer Dekade spucken uns Audio88 & Yassin gemeinsam ihre Weltanschauung ins Gesicht und entwickelten sich zielsicher vom Geheimtipp zu Kritikerlieblingen zum gefeierten Festivalabriss. Auf die sperrige "Herrengedeck" Ära (2009-2011) folgte der moderne Klassiker "Normaler Samt", der vom Juice Magazin als bestes deutschsprachiges Album 2015 gekürt wurde und die Band das erste Mal Chart-Luft schnuppern ließ. Audio88 & Yassin bestanden ihre Feuerprobe im Vorprogramm von K.I.Z, auf deren Hallen-Spektakel zu "Hurra die Welt geht unter" und legten schon ein Jahr später mit ihrem bislang größten Erfolg "Halleluja" nach. Als übellaunige Priester bekehrten sie jede Gemeinde vom Campusfest bis zum Hurricane Festival und konnten mit acht mahnenden Songs gleich drei ausverkaufte Tourneen spielen.

Nach Solo-Ausflügen nun also die "Todesliste". Statt die dritte ironisch aufgeladene Meta-Ebene zu eröffnen, stehen hier Florian & Yassin ohne lustige Verkleidungen und sagen sehr direkt, was sie denken. Sie berichten vom Aufwachsen in den 90ern zwischen Neonazis und Tristesse, dem Versagen der Sicherheitsbehörden im Umgang mit Rechtsterrorismus, sowie von zwischenmenschlichen Beziehungen. Außerdem liefern Audio88 & Yassin auf "Todesliste" eine längst überfällige Hymne für weiße, privilegierte Männer.

Musikalische Kollaborateure auf dem bisher sowohl inhaltlich als auch soundtechnisch härtestem Audio88 & Yassin-Album sind unter anderem Nura, Bazzazian, Farhot und Drunken Masters. "Todesliste" besticht durch passgenaue, aufgeriebene Atmosphäre, komplexe Arrangements und zeitlose Sounds. Für die visuelle Gestaltung zeichnet sich Multitalent Valentin Hansen verantwortlich.

"Todesliste" von Audio88 & Yassin erscheint am 12. Februar 2021.

hmhm, naja mal gucken.

Tracklist:

4A532F46-ED9D-4AB6-B28F-5C57ACB8AFF7.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

2k8o_O

Altgedient
Dabei seit
5. Mrz 2008
Beiträge
1.312
Inhaltlich und soundtechnisch ihr härtestea Album also. Soso
Naja Mal kucken
 

Sorbit

Platin Status
Dabei seit
30. Nov 2017
Beiträge
8.051
Glaub an Nochmal 2 Herrengedeck kommt da nix mehr ran von denen aber mal schauen
:emoji_older_man:
der Hass auf den sperrigen Beats damals war klasse
 

Don Creek

Altgedient
Dabei seit
1. Nov 2011
Beiträge
1.741
Sind die im Osten aufgewachsen?

Audio88 ist aus Cottbus oder (so sieht er zumindestens aus)
 

pokusa

Gold Status
Dabei seit
7. Aug 2011
Beiträge
3.628
Der Werbetext, puh. Das sind so Sachen, die sie vor ein paar Jahren zu Tode gehatet hätten.
 

Tiramisu

Altgedient
Dabei seit
27. Sep 2008
Beiträge
2.044
Bin mal gespannt ob sie nochmal was großes liefern können,ist schon ein geiles Duo
 

Sorbit

Platin Status
Dabei seit
30. Nov 2017
Beiträge
8.051
Junge junge die bieten u.A. eine Vinyl Sammelbox für fast 100€ an mit Vinyl, CD, Pulli und Shirt
Wer hätte das gedacht
 

_Bear_

Gold Status
Dabei seit
2. Mai 2009
Beiträge
1.082
aber cover is ja wackelbild. da kann man schon latzen
 

nahtanoj fe

Senior Member
Dabei seit
29. Mrz 2018
Beiträge
198
Hab die Herrengedeck Sachen plus die Remixplatte so oft gehört.wird auch alle Jahre wieder mal drauf gelegt.Für mich war schon mit normaler Samt das verloren gegangen,was es ausgemacht hat.Obwohl das auch noch ganz gut war.aber irgendwas war anders.Der letzte Idiot von Audio88 war das letzte von denen,was ich von Anfang bis Ende richtig gut fand..naja,werd wie immer reinhören
 

Kunstfigur

Gold Status
Dabei seit
29. Jul 2008
Beiträge
12.586
Sehe ich genauso, mit normaler samt ist es nicht mehr cringe genug gewesen um audio88&yassin-mäßig geil zu sein...die beiden herrengedeck und va das remix-album rotieren und ballern nach wie vor
 
Oben Unten