Asylbewerber und Flüchtlinge

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.381
https://www.tagesschau.de/inland/seehofer-seenotrettung-101.html

Es ist unglaublich, dass man sich als Bundesinnenminister für die Rettung von Menschen vor dem Ertrinken rechtfertigen muss

es ist unglaublich, wie tief seehofer gesunken ist.
hat da jmd was gegen ihn in der hand oder wieso sagt er sowas?
das ist ja kge-niveau.
Keine Ahnung was da los ist... Mich hätte aber mal der gesamte Kontext seiner Aussage interessiert, vielleicht kann das irgendwas erklären
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.919
Miri wieder zurück in Bremen. Hier wird sich zeigen inwieweit der Rechtsstaat kapituliert.

 

Clarence Boddicker

Gold Status Member
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.356
Wann kapituliert er denn? Wenn Miri bleiben darf? Und was ist, wenn das auf Basis rechtsstaatlicher Prinzipien so entschieden wird? Ich hab bei solchen Posts von dir immer den Eindruck, dass dir der Rechtsstaat herzlich egal ist und es dir nur um das Ergebnis geht. Meinetwegen, aber dann lass solche Begriffe doch gleich außen vor.
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.919
Wann kapituliert er denn? Wenn Miri bleiben darf? Und was ist, wenn das auf Basis rechtsstaatlicher Prinzipien so entschieden wird? Ich hab bei solchen Posts von dir immer den Eindruck, dass dir der Rechtsstaat herzlich egal ist und es dir nur um das Ergebnis geht. Meinetwegen, aber dann lass solche Begriffe doch gleich außen vor.
Halten wir fest: ein Krimineller wird nach Jahren endlich abgeschoben und mit einem Einreiseverbot (!) belegt. Wochen später ist er - dank der offenen Grenzen von Deutschland und der EU Außengrenze - wieder zurück. Das ist einem Bürger nicht zu vermitteln. Immerhin ist er direkt in Abschiebehaft genommen worden.
 

Daffy Griswold

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2017
Beiträge
4.544
Halten wir fest: ein Krimineller wird nach Jahren endlich abgeschoben und mit einem Einreiseverbot (!) belegt. Wochen später ist er - dank der offenen Grenzen von Deutschland und der EU Außengrenze - wieder zurück. Das ist einem Bürger nicht zu vermitteln. Immerhin ist er direkt in Abschiebehaft genommen worden.
was genau hindert jetzt wen daran, ihn umgehend wieder abzuschieben!?
 

Daffy Griswold

Gold Status Member
Dabei seit
23. Jan 2017
Beiträge
4.544
Der neue Asylantrag. Das ist einfach absurd. Bis die Politik so etwas nicht geregelt hat, kann ich Protest in Form von AfD Stimmen sogar halbwegs nachvollziehen.
war das nich damals als seehofer zum letzten ma versucht hatte rationale politik durchzusetzen das erbärmliche ergebnis - dass zumindest leute mit einreiseverbot nich reindürfen?
und jetzt war nichmal das wahr!?
 

JamesOttl

BANNED
Dabei seit
22. Mrz 2010
Beiträge
13.186
Wann kapituliert er denn? Wenn Miri bleiben darf? Und was ist, wenn das auf Basis rechtsstaatlicher Prinzipien so entschieden wird? Ich hab bei solchen Posts von dir immer den Eindruck, dass dir der Rechtsstaat herzlich egal ist und es dir nur um das Ergebnis geht. Meinetwegen, aber dann lass solche Begriffe doch gleich außen vor.
ich glaub er legt die betonung einfach etwas anders bei dem wort rechtsstaat
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.919
Ist für Seawatch natürlich einfach zu bewerten. Eine Regierung bzw die EU kann sich nicht nur die Moral fokussieren.
 

FifthAce1

Babo
Supporter
Dabei seit
8. Jan 2010
Beiträge
47.562
joah aber dann sollen die regierungen uns nich immer regelmäßig den quatsch mit der unantastbarkeit von menschenrechten auftischen nur weil es so schön klingt
war eh klar dass früher oder später die kacke bei dem thema wieder so stark am dampfen sein würde dass man das flüchtlingsthema nich weiter ignorieren kann
hat denn wirklich jemand gedacht die türkei hält die flüchtlinge ewig aus der eu fern? das mit dem außengrenzen deal war nur ein spiel auf zeit und jetz gibts wieder hässliche bilder
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.919
joah aber dann sollen die regierungen uns nich immer regelmäßig den quatsch mit der unantastbarkeit von menschenrechten auftischen nur weil es so schön klingt
war eh klar dass früher oder später die kacke bei dem thema wieder so stark am dampfen sein würde dass man das flüchtlingsthema nich weiter ignorieren kann
hat denn wirklich jemand gedacht die türkei hält die flüchtlinge ewig aus der eu fern? das mit dem außengrenzen deal war nur ein spiel auf zeit und jetz gibts wieder hässliche bilder
Definitiv. Das Thema wurde wieder ausgesessen und Erdogan eskaliert es. Aber es bedeutet nicht, dass Griechenland jetzt die Tausende Marrokaner, Afghanen usw. die vor die Grenze gekarrt wurden, hereinlassen muss. Eher sollte man direkt Frauen, Kindern und Verletzte aus Idlib auf die EU verteilen, um dort den Druck zu nehmen und dort vor Ort stärker helfen.
 

XRebellX

Altgedient
Dabei seit
14. Jul 2004
Beiträge
7.381
Definitiv. Das Thema wurde wieder ausgesessen und Erdogan eskaliert es. Aber es bedeutet nicht, dass Griechenland jetzt die Tausende Marrokaner, Afghanen usw. die vor die Grenze gekarrt wurden, hereinlassen muss. Eher sollte man direkt Frauen, Kindern und Verletzte aus Idlib auf die EU verteilen, um dort den Druck zu nehmen und dort vor Ort stärker helfen.
eigentlich richtig.
Aber was ist mit den Männern der jeweiligen Familien? Und die Familien der verletzten?
 

Gronka Lonka

Gold Status Member
Dabei seit
7. Aug 2007
Beiträge
12.737
Eher sollte man
das ist halt das problem, wir sind nach 5 jahren flüchtlingskrise immer noch nicht über "eher sollte man" hinaus. stattdessen hat man mit erdogan den deal geschlossen, dass der uns 2 jahre lang die flüchtlinge vom leib hält und dafür unbehelligt den konflikt weiter anheizen darf.
 
Oben Unten