Asco E. vs. macademic

Dieses Thema im Forum "Lyric Battle Lounge" wurde erstellt von macademic, 29. Apr. 2017.

  1. macademic

    macademic Frischling

    Dabei seit:
    2. Jan. 2017
    Beiträge:
    34
    Bekommene Likes:
    1
    Dann fange ich mal an:

    Asco E. FRONT:

    Kiddos denken ich wäre ein Sänger von VEVO,
    Doch sie kennen nicht mein wahres Ego,
    Ich heiße Asco E, und verkaufe Vitamic C!

    Bitches abschleppen, Penner abstechen,
    Meine Street, meine Business, meine Steuer,
    Hier gibt's nur mich, der Rest kriegt Folter!

    Deine Lines sind mir scheißegal,
    Selbst ein Senior hat besseres dabei,
    Du bist mein erster Gegner, dein Name lautet "macademic"
    Eine Punchline und du sinkst wie die Titanic,
    Du hast keine Freundin, deshalb liebst du Schlampen,
    Für 'nen zwanziger knutschst du mit diesen Lappen!

    Die Ozonschicht wird gefickt wie Webber,
    Aber macademic kümmert sich kein bisschen darüber!
    Globale Erderwärmung entsteht wegen Luxusbeute,
    Seine Furze durchlöchert wie Schwefelsäure!


    Konter macademic :
    Richtig bitch ich liebe schlampen komm komplett hacke/ in den nightclub rein/
    Ein zwanni für deine hoe/dann halt ich einmal rein/
    Cruise im benser vor deinem fenster/du bist ausser dir vor wut/
    Willst das ordnungsamt rufen/doch ich hau dir vor die brust/
    Stöhnst auf dem sterbebett/ im letztem atemzug safe the whales/
    Konsumier luxusgüter/ du bleibst heftig gay/
    Und ernährst dich von luft und lieber/gehst zum gottesdienst/
    Ich föder lieber im puff die triebe/wenn ich deine tochter F***/

    FRONT macademic:
    du bist eine fette sau und frisst, eine ganze familienpizza,
    ich tret deine tür ein, und übergiess dich mit benzinkanistern,
    ich erniedrige stricher,mit ihrem armseligen schicksal,
    du bitch hast mich gefrontet,du blasphemischer wichser,
    das ist gotteslästerung,ich F*** deiner f0tze in den mund,
    für diese gotteslästerung,und erdrossel diese futt,
    mit meinem bettlagen,aber vorher ist sie sechs jahre meine sexsklavin,

    KONTER Asco E.

    Haha, du Motherfucker denkst ich wäre tot?!
    Schau dich selber an, deine Existenz ist bedroht!
    Ich glaube du hast mich mit meinem Double verwechselt,
    Meine Männer haben bereits Cruise den Hals gedrechselt!
    Dieser elende Bastard arbeitete bei Hartz vier,
    Sein Ehrenjob war Fischer am Hambürger Pier!
    Der Penner fuhr mit 'nen Benz, kein Vergleich zu meiner Lambopräsenz!

    Deine hässliche Fresse hat kein Recht mit mir zu reden,
    Du bist erbärmlicher als Lizzie Velásquez' Bildszenen!
    Du Penner, Schlampen waren immer deine Vorliebe,
    Hinter deiner gesamten Geschichte liegen Axthiebe!
    Die ganze Story fängt an, an einem Müllhaldenplatz,
    Ich erkläre jetzt alles in einem Neusatz:

    Du bist gebohren mit einem Körpersyndrom,
    Hinter deiner Seele regt ein brennender Lavadom,
    Die gammligen Straßenköter haben dich wie eine Mama erzieht,
    Einige Viecher haben sich vor Angst von deiner Fresse verzieht,
    Jeder Penner dachte du wärst Tod gewesen,
    Doch niemand konnte dein Schicksal vorherlesen!
    Die Polizei hatte leidend dich ins Revier gebracht,
    Dort hattet ihr Penner eine lange Redeschlacht gehabt.
    Das Jugendschutz hat dich letztendlich angenommen,
    Glück gehabt, kleines Kind, denn deine Augen sind immer noch schneeblind!

    Du wurdest im Jugendheim von jedem Schwuchtel gemobbt,
    Du hast dich zur heutigen Zeit schwer angerobbt,
    Alle dachten du hättest Down-Syndrom, wärst fehlgeboren,
    Du bist zwar geboren mit Adenom, doch noch lange nicht eine Schande für Doktor'n!
    Die Kinderpfleger zweifelten wegen deiner Notgeburt,
    Brachten dich ins Krankenhaus, in der Zeit habe ich rumgetourt!
    Du hast mit den Müll auf dem Boden wie Legosteine gespielt,
    Währenddessen haben sich Stürmer im Feld freigespielt!
    Mit fünf hast du Asthma bekommen, trau dich gar nicht in meiner Nähe zu kommen,
    Sonst stirbst du wegen dem grünem Gerieche, das sogar zu stark ist für einem Grieche...

    Als du mit Schule angefangen hast hat dich jeder angelacht,
    Dein Klassenlehrer war ein Pedophiler, er war wie Kaiserpracht,
    Ihr wurdet erwischt als du dem Lehrer einen geblasen hattest,
    Der Lehrer wurde festgenommen doch du wurdest mitgenommen!
    Letztendlich hast du adoptiv Eltern bekommen,
    Doch dass erste was sie taten war es dich zu foltern!
    Sie schlagten dich jeden Tag, wie ein Boxsack,
    Bedrohten dich zu töten, am Ende kletterste du am Oberlack,
    Ruftest wie ein Rind nach Hilfe, doch das einzige was dich hörte waren Schilfe...

    Eines Tages nicht länger durchgehalten, bist von Zuhause gerannt,
    Wurdest aber von einem Straßenpenner überrannt,
    Er fragte "Hast du grünes?", aber du hattest geschweigt,
    Der Penner hat's nicht mehr durchgehalten, und hat sich dir geneigt!
    Er entführte dich unbemerkt nach Kosovo zur Organmafia!
    Du wurdest Opfer von Hashim Thacis-Mafiahandel,
    Businessmänner glotzen dich an und trinken Machandel,
    Der Boss analysiert deine hässliche Existenz,
    Er fragte seinen Kunden, ob sie deine Eingeweide kaufen,
    Doch sie waren sich einig dich wegzuschmeißen wie ein Scheißhaufen!

    Zurück nach Hause, der Straßenrepublik, Motto lautet Kanackenpolitik,
    Hast von Mülltonen gefressen, warst dem Spülwasser besessen,
    Hast mit Ratten auf Straßen gepennt, wegen Ehrenlosigkeit dich umbenennt,
    Eines Tages keiminfektiert, im Krankenhaus deponiert, Old School Zeiten wiedererlebt,
    Die Ärzte schüchterten sich vor deiner Inkompetenz,
    Wenigstens haben sie nicht gestoppt denn sie haben Stressresistenz!

    Die Regierung hat dich zurückgeschleppt nach Deutschgrenzen,
    Heutzutage läuft Bürokratie wie automarisierte Dispensen,
    Hier wurdest du behandelt dank einer Rentenversicherung,
    Mit der Bedingung ihren Job ewig zu tun,
    Musstest annehmen sonst hätte man dich abgeschoben,
    Sofort 'ne Arbeitstelle in Dresden gefunden,
    Mit vierzehn als PEGIDA Bodenputzer aufgenommen.
    Wurdest ständig verprügelt weil die Neonazis dachten du wärst Ausländer,
    Alles ist real, keine Lüge, es herrschen Kreuzzüge!

    Doch für 'ne Missgeburt wie dich interessiert sich nichts,
    So lief dein Leben, die Details hab ich übersprungen,
    Du labberst von Schlampen, weil du denkst dass sie dich mögen,
    Doch eigentlich lächeln sie nur auf deine Brustgrößen,
    Deinen großen Titten passen bloß ein Blusentop,
    Dein Pimmel ist kleiner als Atome, man braucht 'nen Mikroskop!
    Ein Boxschlag wie Manny Pacquiaos auf deine Fresse,
    Jeder berichtet über deinen Tod in der Presse!
    Du reimst immer noch mit Haus und Maus, ich bin dir fünftausend Schritte voraus!

    Genug von deinen Scheiß, jetzt ist Zeit für meinen Preis!
    Seit meiner Kindheit wurde ich behandelt wie ein Edelkind,
    Wer sich mir stellte weggeblasen wie ein Wirbelwind!
    Mein Vater ist Erdölexporteur in Saudi Arabien,
    Meine Mutter ist führende Leiterin der Pharmaindustrie (wir leben Bonhomie)!
    Du Motherfucker brauchst 'nen Doppelkonter um mein ersten Rhyme zu füllen,
    Dieser 100 Bar-Diss zerstückelt dich in Bluthüllen...

    Ich bin in Villas aufgewachsen, habe mit Jets gereist,
    Durch Rap-Lektionen von legenden wurde ich Elitegeist,
    Heute bin ich ein echter Superstar, leite Drogenhandel,
    Die ganze Vergangenheit ist für mich wie ein Zeitwandel.
    Bin Gangster in deutschen Streets, jeden Tag beim Casino,
    Ich flipp die Coins wie in Casino Royale-Kino,
    Mache Handel mit Volkswagen und Daimler AG,
    Fahre jeden Tag 'ne neue Karre, kaufe Flächen in Acre,
    Das wurde so alltäglich dass ich keinen F*** mehr gebe,
    Aus reiner langeweile Stress selber erledige, Konkurrenz kreuzige!

    Schon mein drittes Lyric, Rapinteresse seit 'nen Monat;
    Hab den ersten Meilenstein erreicht... Dich zu zerficken war kinderleicht,
    Amateurpenner, deine Texte sind Nadim Ahadi-Niveau,
    Ich rappe wie 'nen Gangster und lebe im Chateau!
    Du wirst vernichtet wie ein sterbender Papagei im Käfig,
    Ich wette du bist schon tot bei Bar Nummer fünfzig!
    Falls du ein echter Rapper bist, schreibe mindestens 100 Bars zurück..!

    KONTER macademic:

    was ey halt doch deine fresse,du schreibst prosatexte über mich,
    was für hundert bars,ey du bist mir scheiss egal,
    ich geb deiner nutt e schwanz,guck wie sie breite beine macht,
    und danach wirds romantisch,zieh kokain mit deiner bitch,
    guck du bist,abgefuckter hartzvierler,
    reis vor deine zeugung,und geb deim vater n pariser,
    du hast ne hohe stimme,weake flows und sprachfehler,
    ey ich kill dich,also spar schonmal fürn grabredner,
    du bist ein unmensch,und ernährst dich nur von plazenta,
    du bist die haschischplatte,und ich der grashändler,
    also ich schneid dich in teile,und tick dich an großstadtgangster,
    ne spaß ich stell dich auf, die schienen wie robert enke,
    du widmest mir ein buch, ich bin dein lebensinhalt,
    du schiebst depris gehst ins netz,und findest seelischen halt,
    in meinen texten oder blow,wie menowin halt,
    doch dich sperren sie ein,wegen wacken rhymes und schrecklichen styles,

    KONTER: Asco E.

    Du scheiß Penner, hast wohl zu viel getrunken,
    Cherry Kinder-Getränk in vollen Überdosen,
    Du hast keine Eier mit mir anzulegen,
    Sonst würdest du mich nicht mit 'nen 16'er entgegnen,
    Ich whistleblowe dir dein ganzes Leben im Netz,
    Alles was du labberst ist billiges Geschwätz,
    Ich bin echter Gangster, nehme die Tec,
    Baller' deine ganze Famillie im Drive-By weg!

    Du versuchst den Battle in die Länge zu ziehen,
    Währenddessen zerficke ich dich in vollen Manieren,
    Du Hundesohn trägst ein Aldi-Hut im Rabattbereich,
    Kaufst dir die Schuhen vom Kindernäher Deich,
    Du arbeitest beim PEGIDA-Keller,
    Einmal gefeuert und du bist ein Holzfäller,
    Verkaufst dann dein Hut beim Flohmarkt,
    Hast deshalb keine Zeit und reimst im Stakkato-Takt!
     
    • ja! ja! x 1
    Zuletzt bearbeitet: 30. Apr. 2017
  2. CHIKONINO

    CHIKONINO Gast

    Cringeworthy
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.