Aphroe (RAG)

Dieses Thema im Forum "Hip Hop Diskussion" wurde erstellt von O.D.C.N., 19. Nov. 2009.

  1. Kunstfigur

    Kunstfigur Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    11.435
    Bekommene Likes:
    3.303
    @pablo_escobar

    Versteh deine Aussagen nur zur Hälfte, einerseits redest du von einer "guten alten Zeit" aber warum sollte ich die nicht gehabt haben? Wie du an meinem Username erkennen kannst, bin ich über dem MZEE-User-Durchschnittsalter und hab die Anfangszeit von Dynamite Deluxe und Absolute Beginner live miterlebt...trotz alldem war ich jung, es gab kein Internet/hatte kein Internet und kannte derzeit z.B. auch nicht Savas und Taktloss...im Nachhinein habe ich mich mit der Materie Deutschrap so sehr befasst, dass es mich eigentlich selbst gewundert hat, noch nie von der Ruhrpott AG gehört zu haben...wie auch immer, heut Mittag hat mich das Album gelangweilt, d.h. aber nicht dass es langweilig ist!
     
  2. pablo_escobar

    pablo_escobar BANNED

    Dabei seit:
    2. Sep. 2007
    Beiträge:
    229
    Bekommene Likes:
    59
    ok - bin ich wohl mal wieder zu früh durchgedreht... passiert mir manchmal hier im forum - ist meistens nicht ganz so ernst gemeint...

    die letzten jahre waren einfach (auf die breite masse bezogen) für hiphop sehr schrecklich... ich höre fast kein deutschrap mehr - höchstwahscheinlich nur deswegen... die generation bushido, sido, fler, casper, kolle und co. ist an mir vorbei gegangen... es gibt ja auch etliche mc´s die - "die hardcore rap fahne" falls es die in deutschland gibt noch hochhalten... ohne das sie in irgendwelchen skate klamotten, ohne bling und kitsch ohne kindergarten - peace, love und so n quatsch auskommen, oder die größten gangster sind...
    einfach rap des rappens wegen... beats die klingen wie aus einer verstaubten drum-machine...-halt muss aber auch dazu sagen das nicht alles so klingen soll - ich LIEBE die beats von alchemist, evidence, natürlich auch auch des herrn dre... da ist genug synthie dabei - aber es ist nicht kitschig und abgespaced wie z.B. lil wayne oder eines dieser 100000000 pop spasten...
    roh und hart muss es sein... morlockk dilemma - das ist wie früher big L hören - wenn ich ihn höre denk ich an die gute alte goldene zeit - aber er schafft es wie auch APHROE einfach ZEITLOS zu klingen einen sound für die ewigkeit zu schaffen... denn überleg dir mal was den da alles schon da war...??? eine zeitlang klang alles nach dre, neptunes, dann timberland, dann k. west - ja aber was fällt einem den besonders auf in diesen kurzatmigen episonden von mainstream hiphop? - das, der untergrundige sound das dreckige der boomBap nie - niemals weg war - er war immer da und wird es immer bleiben... er ist die ZEITLOSE basis des ganzen... für viele einfach dreck von gestern (die leute sind meist nicht lange dabei) oder für leute wie mich die mit premo groß geworden sind - mehr als nur hiphop fan sein - wenn man dazu auch noch selber mucke macht...

    aber guck dir doch die entwicklung an - es geht immer wieder zurück - back to the basics...

    geh mal auf hhv.de und schau dir aktuelle veröffentlichungen an...
    boomBap wohin das auge blickt...

    2009 da ging dann doch einiges - mos def mit einem klassiker...
    reakwon mir OB4CL2... uvm...

    ein gutes jahr für rap...

    jetzt noch ein album von APHROE und eine reunion von RAG... dazu ein FLIPSTAR soloalbum und ein neues C & J meisterwerk.... ja das wär doch was...




    peace
     
  3. Kunstfigur

    Kunstfigur Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    11.435
    Bekommene Likes:
    3.303
    Dir sei verziehen!:)

    Stimmt teilweise, aber nicht ganz...in dem Sinne, weil wirklich fast alles was Deutschrap hervor gebracht hat, was in irgendeiner Art und Weise "neu" und innovativ war (Bushido z.B. für Gangsterrap oder Sido z.B. für Assirap) direkt nach den ersten wirtschaftlichen Erfolgen Massentauglich gemacht wurde...d.h. aber für mein Verständnis und Geschmack nicht, dass die Musik schlecht von denen ist/war...gerade bei Sido; das Maske Album gehört von den Aspekten Wortwitz, Humor, Intention, Gesamtklangbild etc. zu den größten Deutschrap Alben allerzeiten...was aber das Label/die Medien/die Fans von Zeit zu Zeit aus diesem Künstler gemacht haben, ist wirklich traurig und das ist der Punkt, bei dem ich dir zustimme: Die Entwicklung des Hip Hops ist schrecklich (vom Amirap will ich erst gar nicht anfangen) wenn man's auf die "breite Masse" bezieht:thumbsdown:

    Aber im gleichen Satz erwähnst du noch Casper und Kolle, bei denen ich dir nur raten kann, wenn du Lust und Zeit hast, befass dich damit!
    Casper's Musik ist sehr durchdacht, spricht wirklich gute Themen an, die mich entweder selbst betreffen oder über die ich mir auch Gedanken mache, man kann es "Emorap" nennen, aber ich halte Casper für einen großartigen, selbstdenkenden, musikalischen Künstler, dem auch live kaum jemand das Wasser reichen kann...nicht weil er so unfassbar geil rappt, nein, weil er soviel Power auf der Bühne ausstrahlt - und das kombiniert mit den emotionalen Songs - ist einfach traumhaft!:thumbsup:
    Bei Kolle z.B. gut da versteh ich, wenn so Oldschooler wie du(;)) das nicht nachvollziehen können, warum solche Musik gefeiert wird...aber im Prinzip ist es so, magst du Al Bundy? Wenn ja, dann würdest du auch eine zeitgerechtere, qualitativ bessere Sitcom feiern die so in der Art ist oder? Ich kann's schwer erklären, aber Kolle ist jemand, der diesen Assistyle, den ich bei Sido so gemocht hab, mit einer nahezu perfekten Technik und einem sehr unterhaltsamen, humorvollen Image kombiniert...klar kann man sowas nicht auschließlich hören, davon würde man verblöden, aber man muss die Dinge im Leben eben immer in der richtigen Menge genießen, das ist bei allem so (Drogen, Alk, TV...) ich schau gerne mal einen anspruchsvollen Film, der mich zum Nachdenken bringt, der mich allein von der Amtohsphäre so sehr packt, dass ich voll mitfiebern kann...aber im Gegenzug, schau ich auch gerne mal ein Teenifilm an, bei dem es nur um Spaß und Titten geht, einfach zum Abschalten...

    Stimmt, deswegen bin ich auch froh dass es Huss & Hodn schaffen, diesen "alten" Style mit neuartiger, genialer Lyric zu kombinieren und das auch noch auf Platte...ich glaube das ist eine Crew, die mir persönlich dieses Gefühl vermittelt, was du in diesem Absatz beschreibst (= Morlokk)...ich könnt genauso gut alte Platten laufen lassen, von Beginnern, Fünf Sterne, Creme de la Creme, Eins Zwo, Fanta Vier, und und und...aber darauf habe ich einfach keine Lust, weil ich einerseits was aktuelles hören will und andererseits nicht der alten Zeit nachtrauern will...warum auch? Wenn ich ein Klassikeralbum hören will, besorg ich es mir, und lass es laufen...

    Ja das Mos Def hab ich mir auch geholt, genauso wie Doom:thumbsup:
     
  4. seltsamurai

    seltsamurai Altgedient

    Dabei seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    2.261
    Bekommene Likes:
    166
    Ich find Aphroe und RAG immer noch gut. Kennt ihr den hier noch?

    Die letzte Strophe ist halt zu geil ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  5. EMPrezident

    EMPrezident Aktivist

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    772
    Bekommene Likes:
    94
    Wasn das fürn Ekelsbeat, is das das Original ?

    Kenn nur den Lord Scan Remix.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015
  6. Mujahit

    Mujahit Aktivist

    Dabei seit:
    15. Feb. 2004
    Beiträge:
    465
    Bekommene Likes:
    14
    :confused: :confused:
    das is der lord scan rmx oder täusch ich mich ???
     
  7. EMPrezident

    EMPrezident Aktivist

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    772
    Bekommene Likes:
    94
    Ich meine den hier. Dachte immer, der wäre von Scan, wenn nich, auch wurscht. Auf jeden Fall dope.
     
  8. fsone

    fsone Aktivist

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    804
    Bekommene Likes:
    85
    recht hast du ;)
     
  9. blaM

    blaM Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Dez. 2000
    Beiträge:
    7.548
    Bekommene Likes:
    1.216
  10. alf_haar_gene

    alf_haar_gene Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    9.690
    Bekommene Likes:
    7.305
  11. blaM

    blaM Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Dez. 2000
    Beiträge:
    7.548
    Bekommene Likes:
    1.216
  12. _BREITSEITE_

    _BREITSEITE_ Altgedient

    Dabei seit:
    7. Feb. 2010
    Beiträge:
    8.534
    Bekommene Likes:
    840
    [SOUNDCLOUD]https://soundcloud.com/olski/aphroe-xiii-prod-sebbtember[/SOUNDCLOUD]
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 2
  13. flojoe

    flojoe Senior Member

    Dabei seit:
    22. Juni 2000
    Beiträge:
    1.015
    Bekommene Likes:
    26
    Sehr geil! 2013 wird man wohl noch einiges auf die Ohren bekommen!
     
  14. sAms3miLLa

    sAms3miLLa Moderator Supporter

    Dabei seit:
    11. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.949
    Bekommene Likes:
    11.100
    Warum schreibt eigentlich niemand was dazu ?


    Der Track brennt. :cool::thumbsup:
     
  15. Murmel

    Murmel Gold Status Member

    Dabei seit:
    5. Aug. 2010
    Beiträge:
    5.874
    Bekommene Likes:
    13.909
    Mochte die rohe Unterkühltheit der RAG-Dinger zwar mehr als diese Soul-/Funkschiene, die der solo fährt, aber so rein vom Rap her ist der nach wie vor komplett auf der Höhe, muss man ihm lassen.
     
  16. Bagabi

    Bagabi Altgedient

    Dabei seit:
    10. Okt. 2007
    Beiträge:
    2.196
    Bekommene Likes:
    789
    Unglaublich stark! Mir fällt leider im Moment kein adäquates Superlativ ein um den Track zu beschreiben...
    Sein Part auf Zeitreise 1995 von Mc Rene mit Ono ist ein zeitloser klassiker für mich, während andere mit Kanonen auf Spatzen schießen hat er sein Pulver noch nicht verschossen, unter tage (insbesondere Westwind, Unter Tage, Stratego, Kreuzwortfeuer...) und Pottential sind über alle Zweifel erhaben, das beste was Deutscher Rap je hervorgebracht hat, seine Kollaboration mit Roey Marquis war ebenfalls eine reife Leistung (Wer lässt Angstschweiß auf der Stirn vor Kampfgeist erfriern`?). 90, Kolossal, kleiner mann, XIII, man dankt, heavy traphik und ruhrpott state of mind zeugen von einer beneidenswerten Konstanz aphroes
    ich kann Kavaliersdelikt kaum mehr erwarten, aber egal, wenn ich noch 5 Jahre warten muss, hauptsache es wird gut und ich wage zu prognostizieren, dass sich bei aphroe das Sprichwort ,,Was lange währt, wird endlich gut.`` bewahrheiten wird. Ich bin mir natürlich bewusst, dass kaum ein Album einer solch hohen Erwartungshaltung, wie ich sie habe, standhalten kann, aber wenn es jemand schaffen sollte, dann ist es aphroe...
    westwind
     
  17. Trae92

    Trae92 Babo Supporter

    Dabei seit:
    10. Jan. 2010
    Beiträge:
    30.118
    Bekommene Likes:
    24.426
    Der Freetrack ist sehr geil. :thumbsup:
     
  18. Bagabi

    Bagabi Altgedient

    Dabei seit:
    10. Okt. 2007
    Beiträge:
    2.196
    Bekommene Likes:
    789
    Der dritte Part geht ja mal dermaßen nach vorne, mal sehen ob das heuer noch jemand ,,übertrumpfen`` ...
    kann mich wirklich gar nicht satt hören, läuft derzeit auf dauerrotation bei mir...
    wenn er solche dinger für lau raushaut, kann ich mir in meinen kühnsten träumen nicht ausmalen wie abgöttisch GROßARTIG erst das album wird/ werden könnte.

    Ja, ich bin ein dummer, kleiner fanboy, aber bei aphroe bin ich das gerne
     
  19. O.D.C.N.

    O.D.C.N. Altgedient

    Dabei seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    2.750
    Bekommene Likes:
    461
    Ich halte mich für den größten Aphroe Fan auf diesem Planeten, allerdings haben sich sein und mein Beatgeschmackk seeeeeehr weit auseinander entwickelt, kein plan ob das für mich auf albumlänge funktioniert.
     
  20. flojoe

    flojoe Senior Member

    Dabei seit:
    22. Juni 2000
    Beiträge:
    1.015
    Bekommene Likes:
    26
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Feb. 2015

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.