Alles zum Thema Islam, Islamismus, politischer Islam und Islamofundamentalismus III

D.U.T47

Platin Member
Dabei seit
7. Jul 2005
Beiträge
11.206
wirkt leicht als hätten die sich ein paar arme schlucker von der straße geholt und den familien n paar cent für ne schöne showexekution übermittelt
 

Clarence Boddicker

Gold Status Member
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.158
"... Islamisierung..."
islamisierung gibt es doch garnicht. das ist doch nur ein rechtsextremer kampfbegriff.

tja, das kommt dabei heraus wenn man glaubt, dass die meisten muslime "nur Netflix schauen und in Ruhe gelassen werden" wollen.
Hier ist ein Artikel, der frei zugänglich ist und sich auf dasselbe Buch bezieht. Und auch, wenn ich sicher nicht alles unterschreibe, was Rougier da behauptet, weist er zu Recht darauf hin:
dass die große Mehrheit der Muslime keineswegs der djihadistischen Vision des Islam anhängt.
Was dort beschrieben wird, gehe von einer "militanten Minderheit" aus.

https://www.deutschlandfunk.de/kult...en-erobern.886.de.html?dram:article_id=468466

Also ja: Die meisten Muslime wollen nur Netflix schauen und in Ruhe gelassen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nino_Brown

Gold Status Member
Dabei seit
3. Aug 2008
Beiträge
9.680
Hier ist ein Artikel, der frei zugänglich ist und sich auf dasselbe Buch bezieht. Und auch, wenn ich sicher nicht alles unterschreibe, was Rougier da behauptet, weist er zu Recht darauf hin:
Und allein die Tatsache, dass er auf etwas so offensichtliches hinweist, zeigt deutlich dass rassistisches Gedankengut sehr tief verwurzelt ist in der Gesellschaft.
 

Nino_Brown

Gold Status Member
Dabei seit
3. Aug 2008
Beiträge
9.680
wow...rassist ? dazu hätte ich gern ne fundierte Begründung.

Soso...ein türkischer Kurde, der den Genozid des Osmanischen Reiches an den Armeniern zugibt, sich für die Gleichberechtigung des ganzen Volkes einsetzt, Erdogan verabscheut, etc ist in deinen Augen also ein Rassist.

Bro du bist einfach ein ANF Verblendeter der die radikal Kurdische Propaganda komplett GEFRESSEN hat.
Ohne Spass jetzt, liest man sich die Warnung des Verfassungsschutz(Link unten) im Bezug auf die PKK durch, wird sofort deutlich dass du auf kompletter Linie versagt hast.

https://www.verfassungsschutz.de/embed/broschuere-2019-02-arbeiterpartei-kurdistans-pkk.pdf

Will hier einem was von Weltoffenheit erzählen und ist verblendeter als die rechte Achse. Tolle Leistung.
 

Clarence Boddicker

Gold Status Member
Dabei seit
20. Dez 2011
Beiträge
4.158
Islamischer Theologe Mouhanad Khorchide„Mohammed würde den Islam nicht wiedererkennen“
In seinem Buch „Gottes falsche Anwälte“ kritisiert Mouhanad Khorchide das Islamverständnis vieler Muslime. Der Prophet Mohammed habe die Freiheit des Menschen gewollt, sagte Khorchide im Dlf. Stattdessen werde seine Verkündigung missbraucht und zu Herrschaftszwecken manipuliert.
Mouhanad Khorchide im Gespräch mit Andreas Main
https://www.deutschlandfunk.de/isla...=480898&utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Klingt ganz interessant, vielleicht les ich das Buch mal.
 
Oben Unten