Alles zum Thema Islam, Islamismus, politischer Islam und Islamofundamentalismus III

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von --Cha\/ezz--, 15. Juli 2011.

  1. Clarence Boddicker

    Clarence Boddicker Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    4.058
    Bekommene Likes:
    2.188
    Dann verstehe ich nicht, warum er in diesem speziellen Zusammenhang darauf besteht, dass die Alte das Recht hat sich ihre Kunden auszusuchen. Ist doch völlig sinnfreies Gelaber. Sie wurde bestraft, weil sie einer Muslimin wegen ihres Glaubens ihre Dienste verweigert hat. Wenn Jackson damit kein Problem hat, warum dann der Eiwand?
     
  2. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.726
    Bekommene Likes:
    7.957
    Lass es. Ähnlich wie bei Ceza funktionieren seine Synapsen nicht korrekt.
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 2
  3. Ceza

    Ceza Moderator Supporter

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    35.878
    Bekommene Likes:
    7.895
    Ist halt auch affig eine Frau mit Kopftuch mit Nazis gleichzusetzen. Die eine lebt friedlich ihre Religion aus und will einfach in einen Friseurladen. Der andere ist bewusst rassistisch und aktiv gegen die demokratische Grundordnung. Zwei paar Schuhe.
    Vor allem zeigt dieser Vergleich wie eine Muslima sofort wieder mit einem radikalen Islamisten gleichgesetzt wird.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.726
    Bekommene Likes:
    7.957
    Der Einwand, weil beide dumm sind. Wenn mich einer nicht bedienen will, gehe ich einfach und scheiß drauf. Glaubst du die Besitzerin lernt jetzt daraus, dass sie angezeigt wurde? Im Gegenteil die Fremdenfeindlichkeit wird dadurch nur verstärkt.

    Die Muslimen hat das Recht, nicht diskriminiert zu werden und die Besitzerin, dass sie bedienen kann wenn sie will. Wenn Sie gesagt hätte, dass sie die braut nur mit grünem Niqab bedient, wäre das ihr gutes Recht gewesen. Wenn Sie gesagt hätte, dass die Frau eine zu lange Nase hatte, wäre das auch ihr gutes Recht gewesen.

    Ceza hat den Artikel nichtmal gelesen. Die Besitzerin erklärt weshalb sie die Frau nicht bedient hat. ( klingt natürlich extrem fadenscheinig und nach Anwaltsgelaber).

    Die Drecksbesitzerin würde ich ebenfalls nicht bedienen.
     
  5. Rainer Abfuck

    Rainer Abfuck Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. Jan. 2015
    Beiträge:
    4.306
    Bekommene Likes:
    6.259
    these: es wuerden sich prozentual bedeutend mehr linke ueber ein shishacafe empören, dass nicht-muslimen den eintritt verwehrt, als rechte ueber einen coffeur, der kopftuchträgerinen die dienste verweigert.
    ich gehe sogar weiter: ein größteil der linken wuerde sich empören und nur ein marginaler anteil der rechten.

    vielleicht liege ich mit meiner einschätzung aber auch weit daneben in meiner rosa-roten-linksgruenversifften-vom genderwahn und reschkefermsehn manimulierte-bolschewistischen-antifanten welt. das kann natürlich auch sein.
     
  6. Clarence Boddicker

    Clarence Boddicker Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    4.058
    Bekommene Likes:
    2.188
    Du begreifst allem Anschein nach nicht, dass wir hier über eine Situation reden, in der diese beiden Rechte kollidieren. Du musst dich schon entscheiden, ob das jetzt in Ordnung ist, jemanden nicht zu bedienen, weil er Muslim ist oder nicht. Und wenn du diese Frage mit "ja" beantwortest, musst du eben, wie Rainer Abfuck zu Recht angemerkt hat, auch die Frage beantworten, ob es in Ordnung ist jemanden nicht zu bedienen, bspw. weil er schwarz ist. Aber laber halt irgendwas und halt dich weiter für den Geilsten, ich geh, ist mir gerade wieder alles zu wirr hier.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. SirJackson

    SirJackson Platin Member

    Dabei seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    23.726
    Bekommene Likes:
    7.957
    Du liest die Beiträge wirklich nicht oder?

    Natürlich ist es vollkommen Banane, dass sie DIESEN GRUND dafür anführt und dafür gehört sie bestraft.

    Beim nächsten Mal wird sie es halt ablehnen und irgendeine fadenscheinige Scheiße als Ablehnung angeben. Das ist dann vollkommen legitim, ändert aber nichts an ihrer widerlichen Sichtweise.

    Das ist doch der springende Punkt.

    Frage zurück:

    Glaubst du die Besitzerin hat nun daraus gelernt und ist toleranter oder denkst du ihre Ansichten sind nun extremer als zuvor?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. Daffy_Mit_Uzi

    Daffy_Mit_Uzi BANNED

    Dabei seit:
    18. Feb. 2006
    Beiträge:
    17.818
    Bekommene Likes:
    7.346
    these: die meisten linken würden die aktion des shishacafes als reaktion auf die ausgrenzung und diskiminierung der islamophoben mehrheitsgesellschaft schieben und/oder das cafe als religiösen rückzugsort mit dem verweis auf die religionsfreiheit verteidigen.

    vielleicht liege ich aber auch daneben in meiner rationalen, auf fakten und objektivität basierenden pragmatismuswelt
     
    • nein nein x 1
  9. Rainer Abfuck

    Rainer Abfuck Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. Jan. 2015
    Beiträge:
    4.306
    Bekommene Likes:
    6.259
    zumindest ein großer teil wuerde das mit sicherheit zumindest als teilbegründung einbringen. gebe ich dir zum teil recht.
    das halte ich fuer blanken unsinn. denkst du wirklich ein großteil der linken findet die radikalisierung der in deutschland lebenden muslime gut? dass selbst (nicht dass es bei atheisten weniger schlimm sei) christen oder juden als kufr beschimpfen und ausgrenzen. dass irgendwelche ´bozkurt türken und kurden sich auf den deutschen straßen die zähne einhauen? denkst du das wirklich? im realen leben ist mir so eine person noch nie begegnet, weder unter ungebildeten linken noch, bzw. schon garnicht unter den gebildeten "intellektuelen" linken. wenn dann nur geringfügig im netz und solche spinnerkommentare zu finden ist schon echt ne kunst, im gegensatz zu islamfeindlichen comments. die flüchtlingsdebatte, die terroranschläge und die rasant angewachsende afd hat, falls du es schon mitbekommen hast, ne menge in diesem land bewegt und verändert. das land ist ein gutes stueck nach rechts gerückt und . auch die linken und mitte.links buerger, daffy. soviel zum thema fakten.
    mitlerweile ist es keine seltenheit mehr einen linken zu finden der es befürworten wuerde hochkrimminelem gewaltiätige ausländische intensivtäter, wenn rechtlich moeglich, abzuschieben. vor 6 jahren war solch eine ausage in 98 von 100 fällen von konservativ-rechts bis rechtsextremen buergern gefallen. selbst ich gestehe, dass der tuntenverein der afd, auch wenn es nie deren intention war, durch mein intensiven befassen mit gewissen themen in den hitzigen und langwierigen debatten, vielleicht an der ein oder anderen stelle mein meinungsbild geändert bzw. geradegerueckt hat. vielleicht solltest du mal dein bild der linken buerger an der ein oder anderen stelle gerade rücken, daffy.

    pragmatismus ist doch nicht zwangsläufig etwas positives. pragmatisches politisches handeln ohne jegliche berücksichtigung ethischer werte ist genau genommen nichts wert. in einer unabwendbaren finanz- renten- und demographiekriese wäre es auch pragmatisch genozid an rentner, behinderte und sonstigen menschen, die keinen finanziellen mehrwert fuer die gesellschafft leisten koennen.durchzuführen. ich bezweifele mal ob du eine vernünftigehumane/gesunde dosis moralischer prinzipien in dein pragmatisches denken, fuer das du dir in regelmäßígen abständen selbst auf die schulter kloppfst, einfließen lässt. ich denke genauergenommen, dass dort die ursache liegt´, weshalb du manchmal dinge vom stapel lässt die bei mir augen runzeln verursacht; - nicht weil du ein nicht humaner oder empathieloser dude bist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Sep. 2016
  10. Daffy_Mit_Uzi

    Daffy_Mit_Uzi BANNED

    Dabei seit:
    18. Feb. 2006
    Beiträge:
    17.818
    Bekommene Likes:
    7.346
    huijuijui.

    -die linken finden 'die radikalisierung der in deutschland lebenden muslime' nachürlich nicht 'gut'.
    sie verharmlosen und relativieren sie oder ignorieren und leugnen sie sogar.
    auch wenn es zb ihre eigentlichen kernthemen homophobie und sexismus betrifft.
    diese zum himmel schreiende doppelmoral ist das faszinierndste und entlarvendste des aktuellen linken diskurses.

    -es gibt und gab keinen rechtsruck. im gegenteil: in den letzten 5-15 jahren gab es einen gewaltigen linksruck. viele fehlinterpretieren etwa den erfolg der afd als zeichen eines rechtsrucks.
    dieser erfolg ist aber nur das resultat des 'modernisierungs'-prozesses der cdu sowie der aktuellen eu-krise.
    wenn sich der diskurs nach linsk verschiebt, dann steigt die anzahl derer, die als 'rechts' eingestuft werden - ohne dass diese ihre einstellungen verändert haben.

    -als sozialdemokrat und subversiv-progressiver denker verfüge ich über humanistische werte und höchste moralischen prinzipien.
    wiki zu pragmatismus:
    -> vernunft statt ideologie.
    bei der frage, wie man 'erfolg' definiert, fließen 'moral' und 'ethische prinzipien' mit ein. mit erfolg kann zb soziale gerechtigkeit gemeint sein und nicht volkswirtschaftlicher gewinn.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
  11. Dr Strange

    Dr Strange verwarnt

    Dabei seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    271
    Bekommene Likes:
    122
    Jemand, der schwarz ist, ist schwarz, weil er so geboren ist. Jemand der schwul ist, ist schwul, weil er so geboren ist. Jemand, der Moslem ist, ist Moslem, weil er muslimische Eltern hat. Doch jemand, der sich entscheidet, mit einem politisch/faschistischem Symbol herumläuft, tut das, weil er es will oder ein System ihn zwingt. Die Unterscheidung ist in dem Fall unbedeutend.
    Und ja, in den letzten Jahrzehnten gab es für Schwule und Neger vielenArten der Diskriminierung. Unter anderem war es die Zivilgesellschaft (Donald Trump zB in den 90zigern in Vegas, der sich stark für Schwarze eingesetzt hat, dass sie Clubs betreten durften, in denen sie vorher abgewiesen wurden) die sich dagegen gewehrt hat.
    Noch mal: Es betritt jemand ein Geschäft, der ein politisches Symbol trägt, das der Chef beschissen findet. Möchtest du ernsthaft die Vertragsfreiheit aushebeln? Wie irre
     
  12. Babastyle

    Babastyle Weltmeister 2018

    Dabei seit:
    16. Nov. 2012
    Beiträge:
    4.264
    Bekommene Likes:
    1.811
    Scheiß mal auf Schwarze und schwule. Was ist mit Juden wäre das dann auch okay? Darf ich mir selber aussuchen was politisch und was religiös ist?
     
  13. Syme

    Syme BANNED

    Dabei seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    125
    Bekommene Likes:
    66
  14. Rainer Abfuck

    Rainer Abfuck Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. Jan. 2015
    Beiträge:
    4.306
    Bekommene Likes:
    6.259
    hhahahahahahaha
     
  15. x Bolt Thrower x

    x Bolt Thrower x Altgedient

    Dabei seit:
    28. Sep. 2014
    Beiträge:
    2.096
    Bekommene Likes:
    1.350
    @Braveheart
    denkst du bei solchen videos nicht auch, dass man den begriff volkstod positiv besetzen sollte?
     
  16. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.174
    Bekommene Likes:
    6.320
  17. Clarence Boddicker

    Clarence Boddicker Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    4.058
    Bekommene Likes:
    2.188
    Wann funktioniert so ein Verschleierungsverbot denn? Wenn die Betroffenen sich der Diskriminierung widerspruchslos beugen? Angeblich soll den armen, unterdrückten Frauen doch damit geholfen werden. Aber die gibt es in Tessin ja gar nicht. Also woran machst du den Erfolg jetzt fest?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  18. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.174
    Bekommene Likes:
    6.320
    Die gibts doch, aber die sind dort nur im Urlaub.
     
  19. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.174
    Bekommene Likes:
    6.320
  20. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator Supporter

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    42.174
    Bekommene Likes:
    6.320
    By the Way gar nicht mitbekommen:

    https://t.co/JHGC5P0GIL
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.