Alles zum Thema Islam, Islamismus, politischer Islam und Islamofundamentalismus III

FreshFroFizzle

Gold Status Member
Dabei seit
18. Jun 2007
Beiträge
3.445
warum nimmt man eig nicht die hilfe des irans an? welche sie den usa angeboten hatten..was sagen die mzee experten?
 

The Great Saiyaman

Gold Status Member
Dabei seit
6. Jun 2012
Beiträge
5.130
Soweit ich weiss ging die USA auf Iran zu. Aber in einer koalition mit Saudi Arabien möchte der Iran nicht mitmischen. Und seine Grenzen zu Irak sind ja auch IS -Frei
 

green_machine

Gold Status Member
Dabei seit
21. Dez 2013
Beiträge
5.169
kann mir auch gut vorstellen, dass die amis da mal ein bisschen die gräueltaten der islamisten zulassen, einfach um eine langftristige stimmungsänderung zu ermöglichen. bislang waren die amis ja immer das böse schlechthin in der islamischen welt. jetzt scheint es sich in dem sinne zu ändern, dass grausamer islamismus das neue feindbild wird. hätten die amis bei kobane direkt kurzen prozess mit isis gemacht, dann wäre das thema da direkt vorbei bevor es wirklich groß wird. jetzt sieht die nicht radikale islamische welt, dass die amis ihnen näher sind als die scharia menschen.
wo warst du die letzten 13 jahre?
 

green_machine

Gold Status Member
Dabei seit
21. Dez 2013
Beiträge
5.169
Soweit ich weiss ging die USA auf Iran zu. Aber in einer koalition mit Saudi Arabien möchte der Iran nicht mitmischen. Und seine Grenzen zu Irak sind ja auch IS -Frei
amerika hat jahre oder jahrzehntelang gar nicht mit iranischen vertretern gesprochen, erst seit der neue präsident da ist ändert sich dort was.
 

Kraeuter

BANNED
Dabei seit
9. Jan 2014
Beiträge
1.324
kann mir auch gut vorstellen, dass die amis da mal ein bisschen die gräueltaten der islamisten zulassen, einfach um eine langftristige stimmungsänderung zu ermöglichen. bislang waren die amis ja immer das böse schlechthin in der islamischen welt. jetzt scheint es sich in dem sinne zu ändern, dass grausamer islamismus das neue feindbild wird. hätten die amis bei kobane direkt kurzen prozess mit isis gemacht, dann wäre das thema da direkt vorbei bevor es wirklich groß wird. jetzt sieht die nicht radikale islamische welt, dass die amis ihnen näher sind als die scharia menschen.
Jetzt mal ohne scheiss, Deutschland ist in als Militärmacht viel zu unwichtig. Die deutsche Hilfe in Somalien wurde von den Amis abgelehnt, weil unser Werkzeug zu veraltet ist. Daher scheissen die Amis doch komplett darauf, was der Deutsche Bürger denkt. Die ziehen das (zum Glück) auch alleine durch!
 

--Cha\/ezz--

Moderator
Supporter
Dabei seit
31. Okt 2002
Beiträge
42.733
Das problem ist, dass sie bis jetzt noch auf so gut wie keine gegenwehr gestoßen sind. Wenn sie jetzt anfangen würden schiitisch dominierte regionen abzfucken dann sähe das anders aus aber unter den sunniten haben sie offensichtlich großen zuspruch.
:thumbsup:

Zumindest wollen viele der Sunniten nicht für die irakische Regierung kämpfen. Andere - darunter schon unter Saddam ausgebildete Soldaten - haben sich der ISIS angeschlossen.

Der Artikel beschreibt das anschaulich:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-10/islamischer-staat-irak-anbar-angriffe/komplettansicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten