[4free] Crystal Clear - Kristallauge (uam Hicks One, DieStimme, WKM, Henker, R-Crime)

Dieses Thema im Forum "Alben, Mixtapes, EP's" wurde erstellt von Crystal Clear, 1. Aug. 2013.

  1. Crystal Clear

    Crystal Clear Frischling

    Dabei seit:
    19. Nov. 2011
    Beiträge:
    19
    Bekommene Likes:
    4
    [​IMG]

    --> Freedownload(click it)
    --> Hier geht es zum Snippet(click it)
    --> Werde Fan Auf Facebook(click it)
    --> Mehr auf Deathheart(click it)


    Schau durch das Kristallauge und seh wie düster die Welt doch sein kann.
    Das Kristallauge sieht das, was Manchen verborgen bleibt - das wahre Übel der Welt.
    Man kann es nicht verstehen, man versucht diesem Leben zu entkommen,
    denn alles was man sieht ist Schwarz-Weiss gezeichnet.
    Doch egal wie das Leben spielt, es gibt immer einen blauen Hoffnungsschimmer...

    Das "Kristallauge" ist das zweite Release des Künstlers Crystal Clear,
    welches euch nun zum kostenlosen Download zur Verfügung steht.
    Das Album setzt sich aus 9 Tracks und 2 Bonustracks zusammen,
    die eine Gesamtlänge von über 35 Minuten erreichen.
    Während Crystal Clear sich für die Instrumentals verantwortlich zeigt,
    wird er tatkräftig mit Rap, Gesang und gesprochener Wortkunst
    von den Künstlern Hicks One, DeeAss ONE, DieStimme, WKM, PrayeeZ, Ba-Retta,
    B-Cool, R-Crime, Delirious Surroundings, Henker und Deva unterstützt.


    Tracklist


    01 Intro

    02 Ich Kann Es Nicht Verstehen feat. Hicks One & DeeAss ONE

    03 Stargate feat. DieStimme

    04 Ins Licht feat. WKM

    05 Mama feat. PrayeeZ & DieStimme

    06 Schwarz und Weiß feat. Ba-Retta

    07 In My Dreams (Interlude)

    08 Weit Weg feat. B-Cool, R-Crime & DieStimme

    09 Outro feat. Delirious Surroundings

    Bonus 01 Geh Weg feat. Henker, Deva & WKM

    Bonus 02 Dreamer (Instrumental)
     
  2. WHOKNOWSME

    WHOKNOWSME Gold Status Member

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    9.150
    Bekommene Likes:
    2.305
    Die Beats sind durchweg der Hammer.
    Sollte man mal reinhören :thumbsup:
     
  3. Crystal Clear

    Crystal Clear Frischling

    Dabei seit:
    19. Nov. 2011
    Beiträge:
    19
    Bekommene Likes:
    4
    Danke schön :)
     
  4. Crystal Clear

    Crystal Clear Frischling

    Dabei seit:
    19. Nov. 2011
    Beiträge:
    19
    Bekommene Likes:
    4
    Alle Tracks von Crystal Clears "Kristallauge" befinden sich nun auch auf dem Youtubekanal des Künstlers.
    Natürlich findet ihr dort auch weiterhin alle Songs des Vorgängerreleases "Atmosphäre EP", sowie Eigenkompositionen,
    die "I Play My Beats" Reihe uvm.

    Hier geht's zum Kanal http://www.youtube.com/Chriztal94
     
  5. WHOKNOWSME

    WHOKNOWSME Gold Status Member

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    9.150
    Bekommene Likes:
    2.305
    Intro:
    Sehr gelungenes Intro. Wahnsinnig schön und entspannt.
    Find den Aufbau richtig gut, am Anfang nur Piano und das
    Ganze entwickelt sich zu nem richtig komplexen Instrumental.

    Ich kann es nicht verstehen:
    Der Rapper Hicks One hat ne koole Stimme.
    Die Thematik is eigentlich gut umgesetzt find ich.
    Wobei manche Textpassagen merkwürdig sind wie zum Beispiel
    das mit den Schulnoten und -fächern, hier sind meiner Meinung nach falsch gezogene
    Schlüsse.
    Die Hook bringt das Ganze perfekt auf den Punkt und die Bridge ergänzt diese Aussage gut.
    Die Hauptmelodie im Beat baut schön Spannung auf, wird aber in der Hook
    durch das "Nebengeklimper" etwas aufgebrochen. Das erzeugt ne schöne
    Atmosphäre.

    Stargate:
    Hammer Beat. Die Drumsounds sind ma kool. Sehr koole Thematik und top Gesang.
    Und vorallem sind die Vocals auch sehr geil gemischt find ich.
    Bridge is ohrwurmig, habta nice gemacht passt perfekt.

    Ins Licht:
    Der Beat is ansich stimmungstechnisch top, auch wenns nurn Sample is :D
    Der Track geht mir aber mittlerweile aufn Sack. Aber die Parts sind ja auch
    schon vor nem Jahr aufgenommen worden.
    Hook hat was. Klingt aber irgendwie mülleimerig find ich mittlerweile vom Sound her.
    Die Bridge hätte mit Vocals gefüllt werden müssen, die zieht sich so als reine Beatbrücke
    viel zu lang und geht aufn Keks.

    Mama:
    Schöner Beat.
    Rap is gut. Geht aber bisschen im Beat unter find ich.
    Der Beat is total bunt und die Hook auch und die Rapparts irgendwie etwas farblos und leise...
    bis auf die Stelle "SCHAFFST DUS NIE" im Part 3. Die hat einen hervorstechenden Klang. ^^
    Die Hook is top.

    Schwarz und Weiß:
    Der Beat is nice aber der Rap geht gar nich.
    Total geleiert, drucklos und nich so gute Soundqualität...

    In my dreams (Interlude):
    Wieder so wahnsinnig schönes Zeug wie das Intro.
    Ich würd mir auch ne reine Instrumental-LP von dir anhören können.

    Weit weg:
    Der Beat is mal wieder top, ebenso wie die Hook.
    Der Part von B-Cool is in Ordnung. Die Quali is aber komisch.
    R-Crimes Part is auch ok, raptechnisch etwas schwächer als B-Cool
    aber ich find den Text besser gelungen.
    Quali könnt auch besser sein.
    Also die Rapper ham einfach das Problem, dass sie neben dem
    top Beat und der top Hook einfach etwas verblassen,
    aber ansich sind die Parts echt nich schlecht.
    Also insgesamt is der Track einer der besseren von der EP.

    Outro:
    Sehr nice. DS und CC harmonieren halt gut weil sie beide einfach
    krass sind.

    Geh weg:
    Ich feier diesen Track.
    Der Beat is kool. Part 1 wirkt irgendwie so lustlos, dass es
    die Thematik perfekt aufgreift. Find den ersten Part viel passender
    als den zweiten, der zweite is viel zu ernst und aggressiv.
    Die Hook is natürlich oberkool :D

    Dreamer:
    Viel zu schade als Freebeat.
    Hammer. ^^

    Fazit:
    Die Instrumentals sind durchweg allererste Sahne sowie auch die Gastbeiträge
    aus dem Hause AugedesArgos.
    Die Rapper sind größtenteils in Ordnung bis gut aber die ham halt alle das Problem,
    dass sie neben den Instrumentals ein bisschen untergehen.
    Is halt schwierig, sich bei so komplexen Instrumentals als Rapper durchzusetzen.
    Nichtsdestotrotz sind ein paar sehr anhörbare Tracks mit drauf und Intro, Outro sowie
    Interlude sind auch sehr stimmig.
    Tolle EP!
     
  6. Crystal Clear

    Crystal Clear Frischling

    Dabei seit:
    19. Nov. 2011
    Beiträge:
    19
    Bekommene Likes:
    4
    Danke erneut für das sehr ausführliche Feedback :)
     
  7. WHOKNOWSME

    WHOKNOWSME Gold Status Member

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    9.150
    Bekommene Likes:
    2.305
    Nix zu danken :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.