24 Jahre deutscher Rap in Tracks: Türchen #20 – RAF Camora feat. Bonez MC (2016)

Es ist kalt, es ist grau, es gibt immer noch Coro­na. Die idea­le Zeit also, um Tag für Tag bei unse­rem Advents­ka­len­der mit­zu­fie­bern. Wie­der wer­fen wir einen Blick zurück auf die letz­ten 24 Jah­re: Wel­che Mei­len­stei­ne gab es? Wel­che Momen­te sorg­ten dafür, dass deut­scher Rap ein­fluss­rei­cher wur­de denn je? Weil uns Alben zu ein­fach sind (und wir sie schon hat­ten, sie­he hier), haben wir uns die­ses Jahr dran­ge­macht und den jeweils einen Track gesucht, der die Sze­ne über sein Erschei­nungs­jahr hin­aus ent­schei­dend geprägt hat. Jeden Tag stel­len wir Euch somit – ange­fan­gen 1997 – einen Song vor, der ent­we­der durch sei­nen Sound, sei­nen Inhalt oder sei­ne Form unse­rem Lieb­lings­gen­re sei­nen Stem­pel auf­ge­drückt hat.

 

2016: RAF Camo­ra & Bonez MC – Geschichte

Wir schrei­ben Geschichte.
Wo soll das alles hier nur enden? Dig­ger, wenn ich das wüsste …

RAF Camo­ra macht gefühlt seit Ewig­kei­ten Musik. Und gefühlt gibt es auch kaum Künst­ler, die von Beginn an ähn­lich hart an ihrer Kar­rie­re und ihrem Durch­bruch gear­bei­tet haben. Nicht ver­wun­der­lich also, dass er nach all der Anstren­gung auch irgend­wann gro­ße Erfol­ge fei­ern wür­de. Dazu muss­te er sich jedoch erst Bonez MC ins Boot holen.

"Pal­men aus Plas­tik" mag wohl an nie­man­dem vor­bei­ge­gan­gen sein. Denn an die­ser Plat­te konn­te man schlicht­weg nicht vor­bei­kom­men. Was dabei jedoch vie­le ver­ges­sen: Den Stein ins Rol­len brach­te bereits "Geschich­te". Der Kollabo-​Song der bei­den Künst­ler erschien auf RAFs Album "Ghøst" Anfang 2016. Auch wenn die Plat­te nicht uner­folg­reich war, sticht die­se eine Sin­gle beson­ders her­aus. Sie ist anders als alles, was es bis zu die­sem Zeit­punkt im deut­schen Rap gab. Mit einer Kom­bi­na­ti­on aus Afro-​Trap und Dance­hall bringt der Song einen unfass­ba­ren Vibe mit sich, dem sich nie­mand ent­zie­hen kann. Er trans­por­tiert durch den ein­gän­gi­gen Beat und die Leich­tig­keit der Lyrics ein­fach ein ganz beson­de­res Lebens­ge­fühl. RAF Camo­ra hat­te immer einen Hang zum Dance­hall, aber wer hät­te ahnen kön­nen, dass aus­ge­rech­net Bonez ihn hier so ergänzt wie kein Zwei­ter? Knapp ein hal­bes Jahr nach Aus­kopp­lung der Sin­gle erschien dann das, was vie­le for­der­ten: "Pal­men aus Plas­tik". Wo das geen­det hat, wis­sen wir: in einem regel­rech­ten Hype. Und so haben es RAF und Bonez auf die­sem Song bereits selbst vor­her­ge­sagt: "Wir schrei­ben Geschich­te."

Ob das Erfolgs­al­bum auch schon zum Zeit­punkt der Ver­öf­fent­li­chung von "Geschich­te" in Pla­nung war, lässt sich nur mut­ma­ßen. Denn bei genau­em Hin­hö­ren erkennt man im Intro des dazu­ge­hö­ri­gen Musik­vi­de­os bereits ein Sam­ple, das spä­ter auf "Pal­men aus Plas­tik" lan­den soll­te. Fakt ist jeden­falls: RAF Camo­ra und Bonez MC haben mit die­ser Sin­gle den Grund­stein für eines Sound­bilds gelegt, das Rap-​Deutschland maß­geb­lich beein­flusst und ver­än­dert hat.

(Michel­le Lusa)
(Gra­fik von Dani­el Fersch)