MZEE Tape #13 – Ulysse

Auf der Tape­fa­brik ist Hip­Hop noch Hip­Hop. Fern­ab von Beef, Gos­sip und mehr Han­dys als Hän­den in der Luft trifft sich die deut­sche Rap- und Beat­sze­ne in Wies­ba­den zur größ­ten Jam des Lan­des. Legen­den wie Creutz­feld & Jakob, Aphroe und ABS haben die Büh­ne im Schlacht­hof schon genau­so abge­ris­sen wie die Straßenrap-​Größen Haft­be­fehl und Celo & Abdi sowie Unter­grund­hel­den wie Retro­gott & Hulk Hodn oder Slo­wy & 12Vince. Jeder, der die Tape­fa­brik schon ein­mal besucht hat, kennt die beson­de­re Atmo­sphä­re, die die Ver­an­stal­ter dort Jahr für Jahr mit viel Herz­blut erschaf­fen. Wie schon im letz­ten Jahr wol­len wir auch 2019 zur 8. Aus­ga­be der Tape­fa­brik unse­ren Bei­trag leis­ten und sind erneut Gast­ge­ber einer eige­nen Büh­ne. In den nächs­ten Wochen stel­len sich eini­ge der Künst­ler, die auf der MZEE Sta­ge auf­tre­ten, per­sön­lich vor, indem sie unser For­mat "MZEE Tape" fort­füh­ren. Schon im ver­gan­ge­nen Jahr stell­ten sie­ben Künst­ler ein Mix­tape mit fünf für sie per­sön­lich essen­zi­el­len Tracks zusam­men. Das drei­zehn­te Tape stammt von Ulys­se. Der 22-​Jährige aus Karls­ru­he bringt authen­ti­schen Stra­ßen­rap mit und das bilin­gu­al – auf Deutsch und Fran­zö­sisch. Wir freu­en uns auf Ulys­se am 9. März auf der Tape­fa­brik.

 

Track 1: Ein abso­lu­ter HipHop-​Klassiker

50 Cent – Get Rich Or Die Tryin'

Ulys­se: Das ist ein­fach ein zeit­lo­ses Album, das mich über­trie­ben geprägt hat.

50 Cent - Hustler's Ambi­ti­on - Get Rich Or Die Tryin' (Offi­ci­al Movie Sound­track)

 

Track 2: Ein Track, den ich mit der Tape­fa­brik ver­bin­de

Al Kare­em feat. Lak­mann – Takt­Ti­cker

Ulys­se: Was ich mit der Tape­fa­brik auf jeden Fall ver­bin­de, ist Wit­ten Untouch­a­ble. Lak­mann One und Al Kare­em sind kras­se Rap­per, kras­se MCs. "Takt­Ti­cker" ist auch ein kran­ker Song! Ich schät­ze die. Habe sie auch schon ein­mal live gese­hen und das sind kor­rek­te Dudes.

Al Kare­em feat. Lak­mann - Takt­Ti­cker (Hip​hop​.de Pre­mie­re)

 

Track 3: Der Track eines völ­lig unter­schätz­ten Künst­lers

Serious Klein – Voo­doo Money

Ulys­se: Serious Klein ist mei­ner Mei­nung nach einer der unter­schätz­tes­ten deut­schen Rap­per, die auf Eng­lisch rap­pen und es auch wirk­lich drauf haben. Kras­ser Kerl!

Serious Klein - Voo­doo Money

 

Track 4: Mein abso­lu­ter Favo­rit aus dem ver­gan­ge­nen Jahr

KAWGA

Ulys­se: Ich muss ehr­lich sagen, letz­tes Jahr war KAWGA, "Karls­ruh', was geht ab?!", mein per­sön­li­ches High­light.

ULYSSE ►KAWGA◄ offi­ci­al Video /​ prod by. Dasa­esch

 

Track 5: Der bes­te Song, der aus mei­ner Feder stammt

Ree­bok Clas­sics

Ulys­se: Bis jetzt ist das für mich "Ree­bok Clas­sics". Aber da ich auch gera­de an ande­ren Sachen schrei­be, kann ich noch nicht rich­tig sagen, dass es das Bes­te ist, das aus mei­ner Feder stammt. Momen­tan ist es aller­dings so.

ULYSSE ►REEBOK CLASSICS◄ prod. The Real Kare­em

(Anna Eber­ding)
(Gra­fik von Dani­el Fersch)