Hinter den Kulissen der Szene: Michael Münchs "Wenn der Vorhang fällt"

"Ich den­ke, durch die per­sön­li­che Note, die mir alle Künst­ler durch ihre Inter­views geschenkt haben, ist wirk­lich für jeden was Inter­es­san­tes dabei." – Regis­seur Micha­el Münch über die Ent­ste­hung des Doku­men­tar­films "Wenn der Vor­hang fällt" sowie sei­ne Ver­bin­dung zur deut­schen HipHop-​Szene.

» Weiterlesen

Wenige der Einigen, Elend der Heiligen (Diskursanalyse, Textinterpretation und Konzertreportage zu Absztrakkt)

Ver­irrt zwi­schen Volks­emp­fän­ger und Leucht­ra­ke­ten im baby­lo­ni­schen Laby­rinth – der Rap­per Absz­trakkt in der Selbst­in­sze­nie­rung als Establishment-​battlender Außen­ste­hen­der, aber ohne kon­kre­te Kri­tik. – Ein Kom­men­tar zur Debat­te um identitär-​patriotischen Natio­na­lis­mus im deutsch­spra­chi­gen Rap.

» Weiterlesen