tourfotomunch

Hinter den Kulissen der Szene: Michael Münchs "Wenn der Vorhang fällt"

"Ich den­ke, durch die per­sön­li­che Note, die mir al­le Künstler durch ih­re Interviews ge­schenkt ha­ben, ist wirk­li­ch für je­den was Interessantes da­bei." – Regisseur Michael Münch über die Entstehung des Dokumentarfilms "Wenn der Vorhang fällt" so­wie sei­ne Verbindung zur deut­schen HipHop-​Szene.

» Weiterlesen
wenige-der-einigenheader

Wenige der Einigen, Elend der Heiligen (Diskursanalyse, Textinterpretation und Konzertreportage zu Absztrakkt)

Verirrt zwi­schen Volksempfänger und Leuchtraketen im ba­by­lo­ni­schen Labyrinth – der Rapper Absztrakkt in der Selbstinszenierung als Establishment-​battlender Außenstehender, aber oh­ne kon­kre­te Kritik. – Ein Kommentar zur Debatte um identitär-​patriotischen Nationalismus im deutsch­spra­chi­gen Rap.

» Weiterlesen