Logo Vice Digital
  1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.
  2. Das Breakdance Forum ist geschlossen!
    Schweren Herzens (und nach einer Art Diskussion) haben wir uns entschlossen, dieses Subforum zu schließen. Breakdance lebt in den Jugendzentren, Tanzstudios, Trainingskellern und Bühnen dieses Landes - aber leider nicht mehr in diesem Forum. Hier war einfach nichts mehr los, die Info veraltet und teilweise falsch.
    Und bevor wir ein schlechtes Licht auf diesen wichtigen Teil unserer Kultur werfen, ziehen wir uns lieber zurück. Danke!

Windmill

Dieses Thema im Forum "Moves und Trainingstipps" wurde erstellt von BBoyCueppa, 13. Feb. 2009.

  1. BBoyCueppa

    BBoyCueppa Frischling

    Dabei seit:
    13. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Bekommene Likes:
    1
    hallo leute,
    ich tanze seit 3 monaten breakdance und bin gerade am windmill dran. die technik hab ich drauf, jedoch drehe ich mich maximal 2 runden , dannach is der schwung raus -.-.

    meine frage ist : wie bekomme ich möglichst viel schwung am anfang
    ( ich starte aus dem baby-freez)

    wenn jemand tipps für den windmill hat sind hsie heir auch gerne erwünscht.

    thx für die antworten shcon ma

    mfg BBoyCueppa
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. sTYLEiANOs

    sTYLEiANOs Altgedient

    Dabei seit:
    20. Nov. 2002
    Beiträge:
    6.045
    Bekommene Likes:
    76
    die technik hast du raus :D ja dann is alles in ordnung :D
    du brauchst kein schwung aus der ersten runde, du kannst mit jeder runde langsamer oder schneller werden, sofern du die technik drauf hast ;)

    und einen windmillthread hatten wir hier noch nie. gut, dass du einen eröffnet hast :D:D
     
  3. BBoyCueppa

    BBoyCueppa Frischling

    Dabei seit:
    13. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Bekommene Likes:
    1
    ja ne also ich meine man rollt sich ma im 2ten teil des windmill so wieder auf die hand in den babyfreez. aber davor dreht man sich ja schon aufm rücken bzw schulterblättern. nur wie ich mich da schneller drehen kann ohne den windmill fortzusetzen und dann sozusagen en backspin mache ? also normalen backspin kann ich ja aber ich möchte mim windmill anfangen und dann dort rein gehen
    wie bekomme ich dort mehr rotation
    ?

    mfg BBoyCueppa
     
  4. Tokka

    Tokka Aktivist

    Dabei seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    543
    Bekommene Likes:
    61
    hä? was denn nun? windmill oder backspin? :confused:
    wenn man aus der windmill in den backspin will, hat man eigentlich mehr schwung als mit dem normalen backspineingang, sofern man die windmill kann. wenn dir das dann trotzdem noch zu langsam ist, ziehst du einfach die beine ran, backspin halt.
    aba wenn du wirklich nur 2 runden drehen kannst und dann der schwung weg ist, kannst du die technik mit sicherheit noch net richtig. um in die nächste runde zu kommen braucht man net wirklich schwung. da heißt es nur üben, üben, üben...
     
  5. BBoyCueppa

    BBoyCueppa Frischling

    Dabei seit:
    13. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Bekommene Likes:
    1
    sagt mein trainier auch xD aber hab grade eben noch mal geübt und hat schon besser geklappt... keine ahnung wieso ^^
     
  6. MatheNoob

    MatheNoob am Start

    Dabei seit:
    30. Okt. 2008
    Beiträge:
    143
    Bekommene Likes:
    8
    Es klappt besser, eben weil du trainierst ;)

    Das ist wohl ganz natürlich das es immer besser klappt mit der Windmill bei mehr Training! :)

    Das erstemal wo ich gemerkt hab:" Hey man....mit jedem Training wirst du besser!",war als ich Air-babys trainiert habe. Beim 1. Training hab ichs nach 3 Versuchen aufgegeben mein Knie auf dem Ellbogen zu halten, weil es einfach gar nicht ging! Und beim nächsten Training gings dann, zwar noch nicht so lange...aber es ging...und das ist eben der Trainingseffekt.
    Dann hab ich angefangen bei anderen Moves mal drauf zu achten und ich hatte mich nicht gettäuscht! :) Wenn du das mal beobachtest, dann weiß man was man schafft und bleibt motiviert um noch viel mehr als nu das zu schaffen! :)

    Also bleibt bloß am Ball! ;)
     
  7. Analpirat

    Analpirat Altgedient

    Dabei seit:
    16. Okt. 2008
    Beiträge:
    3.692
    Bekommene Likes:
    916
    kein rat hier wird dir etwas bringen...du musst einfach üben und es weitr versuchen...dann findest du selbst raus an was es liegt unf wirst dich verbessern..dann wirds auch klappen..kann sein dass du viel schwung nimmst es aber nach der ersten runde wieder "verschwendest"... irgendwann klappts einfach üben
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. sTYLEiANOs

    sTYLEiANOs Altgedient

    Dabei seit:
    20. Nov. 2002
    Beiträge:
    6.045
    Bekommene Likes:
    76
    was meint ihr damit? soll das etwa heißen, wenn ich ordentlich trainiere und nicht aufgebe, dann komm ich ans ziel?

    hm. das hab ich ja noch nie gehört :D
     
  9. purtzel

    purtzel Altgedient

    Dabei seit:
    30. Okt. 2003
    Beiträge:
    4.106
    Bekommene Likes:
    321
    Hm... wenn du eh nen Trainer hast, wieso fragste hier um Hilfe!? Ich mein... keiner von uns hier hat gesehen wie du deine Mill ziehst, und dein Trainer hat sich das doch sicher mal angeschaut oder?:confused:
     
  10. BBoyCueppa

    BBoyCueppa Frischling

    Dabei seit:
    13. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Bekommene Likes:
    1
    der is im moment im krankenhaus und ich wollt solang privat trainieren

    ich hoffe das reicht als begründung;)
     
  11. MatheNoob

    MatheNoob am Start

    Dabei seit:
    30. Okt. 2008
    Beiträge:
    143
    Bekommene Likes:
    8
    ich knick immer mein rechtes bein ein.....ich machst ccw...das stresst hart >.<
     
  12. purtzel

    purtzel Altgedient

    Dabei seit:
    30. Okt. 2003
    Beiträge:
    4.106
    Bekommene Likes:
    321
    Hm... Trainer im Krankenhaus!:(

    Na joah... ohne jemals deine Mill gesehen zu haben kann man nicht viel zu sagen! Wichtig is die Beine gestreckt lassen und aus der Hüfte zu ziehen... vergiss die ganzen Sachen wie "so viel Schwung wie möglich am Anfang mitzunehmen" und so was... das spielt alles keine Rolle wenn man die Technik raus hat! Schau dir zum Beispiel mal an wie Maurizio (The next One von RSC) Mills zieht und zwischendrin langsamer und schneller wird, dann weisste was ich mein!
     
  13. BBoyCueppa

    BBoyCueppa Frischling

    Dabei seit:
    13. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Bekommene Likes:
    1
    ich kann jetzt schon eine komplette runde drehen , nur wenn ich mich wieder auf den arm "rolle" dann winkel ich meine beine immer an! gibt's irgendwelche tricks um das zu verhinderen oder ist das wieder einfach nur übungssache?

    :confused:
     
  14. Tokka

    Tokka Aktivist

    Dabei seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    543
    Bekommene Likes:
    61
    ganz einfach: beine gestreckt halten ;)
    ist aber am anfang glaub ich ziemlich normal, dass man die beine da anzieht. versuch dich halt darauf zu konzentrieren, dass die beine lang bleiben...also eigentlich nur übungssache.
     
  15. BBoyCueppa

    BBoyCueppa Frischling

    Dabei seit:
    13. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Bekommene Likes:
    1
    also leute so siehts im moment aus ... ich kann mich wieder auf die hand rollen ... ohne probleme so nur ich bekomme zu wenig rotation von meinem körper... ich schwinge meine bein und rolle mcih über die schulter ab , mein trainier meint das ich mich mit meiner linken hand ( ich drehe "clockwise") mich andrehen . ich versuche es aber schaff es irgend wie nicht beides gleichzeitig zumachen . also beine schingen und kompletten körper drehen ... wenn ich beides tue lande ich schmerzhaft auf der schulter und rolle mich nicht über sie ab ... gibts zu fällig noch irgend welche tipps speziell dafür ... denn mein trainier weiß auch nciht wie er es mir besser erklären kann...

    bitte um hilfe

    PS der spruch üben üben üben kommt dann lasst es ich übe wie ein verrückter , aber ich habe es mir falsch antrainiert glaube ich...
     
  16. purtzel

    purtzel Altgedient

    Dabei seit:
    30. Okt. 2003
    Beiträge:
    4.106
    Bekommene Likes:
    321
    Ich glaub wir habens hier schon paar mal erwähnt... es wird nicht mit den Beinen gezogen, der Schwung kommt aus aus der Hüfte! Beine einfach gestreckt lassen!
     
  17. BBoyCueppa

    BBoyCueppa Frischling

    Dabei seit:
    13. Feb. 2009
    Beiträge:
    15
    Bekommene Likes:
    1
    ja meinsch ja aber wenn man die hüfte dreht dann schwingen die beine ja mit
     
  18. sTYLEiANOs

    sTYLEiANOs Altgedient

    Dabei seit:
    20. Nov. 2002
    Beiträge:
    6.045
    Bekommene Likes:
    76
    scheiss auf hüfte drehen oder irgendwas ...
    halt deine beine in der V-position, einfach breit und gestreckt, DIE GANZE ZEIT!
    rollst du über die schulterblätter/nacken? oder über den unteren rücken? untere rücken is falsch!

    du drehst im uhrzeigersinn, also rechtsrum, achte auf deine armstellung, dass dein rechter arm immer gestabbet bleibt, DURCHGEHEND an der stelle lassen! mit dem linken arm drückst du dich hoch in die stabbed position, halte deine linke hand an dein linkes ohr, das ist in etwa die stellung die dieser arm HALTEN SOLL und der arm verändert seine position NICHT!

    rotation des oberkörpers, dann übst du dafür einfach HANDGLIDE, es ist das selbe und aus ner halben runde handglide gehst du in die windmill, voilla! achte darauf, wenn du "reinrollst" also auf deine rechte schulter rollst (ROLLEN, nicht DREHEN! :) ) dann sollte oder MUSS deine rechte hand nach vorn gucken, also, finger richtung kopf/gesicht!

    wenn du eine runde schaffst, dann wiederhol einfach das was du schon gemacht hast, wichtig ist, dass du in der handglideposition ankommst OHNE deine beine abzusetzen. und wenn du in der handglideposition bist, dann sollten deine finger der rechten hand nach vorn schauen damit du DIREKT weiter auf deine rechte schulter rollen kannst.

    fragen nutzt nix. vor allem nicht, wenn du uns kein video von dir zeigst, jedes kackhandy hat heutzutage n kamera, so schlecht sie auch sein sollte, mach ein VIDEO und zeigs uns. und wasn das fürn trainier :D entweder isser trainier und sucht möglichkeiten dir die sache verständlich rüberzubringen und dir hilfestellung zu leisten, oder er hat kein plan, sorry. er sieht dich vor ort, er sollte dir doch sagen was du falsch machst und wie dus beheben kannst? was machst du falsch, wie gehörts richtig, wo is der unterschied, und dann ändert man es ;)

    ich hab früher aber auch jeder scheisse gefragt, ich mach dir keine vorwürfe :D geh trainieren und nimm dich auf, vergleich deine mills mit nem gambler tutorial oder so, und lad uns n video hoch, damit wir dir sagen wo dein fehler ist.

    in dem sinne, keep on, man lernt keine windmill in 2 monaten, warum auch immer, man lernt es einfach nicht in 2 monaten!
     
  19. Modist

    Modist am Start

    Dabei seit:
    8. Feb. 2009
    Beiträge:
    286
    Bekommene Likes:
    3
    Hey^^

    bin wie ihr vlt. wisst fleißig am Windmill üben. Es gibt 2 Tutorials die ich dafür nutze:

    1. :http://www.myvideo.de/watch/4448965/Flying_Steps_B_Boy_Instruction_Part_10
    2. :http://www.youtube.com/watch?v=ftiC6jub71M

    Ist eins der beiden von der gezeigten Technik vlt. besser als das andere? Kennt ihr noch bessere Tuts? Und eig. soll man bei der Windmill ja erst eine Stück auf der Hand drehen bevor man in die Windmill geht. Sollte ich das von Anfang an machen oder eher wie in den Tutorials vorgehen? :)

    Gruß

    Modist
     
  20. Tokka

    Tokka Aktivist

    Dabei seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    543
    Bekommene Likes:
    61
    die technik in beiden tutorials ist die gleiche! benny erklärt halt das collapsen nicht wirklich, der andere erwähnt nicht, dass man mit dem stützarm nen bissl pushen muss, damit man hoch auf die schulter kommt. lern am besten anhand mehrerer tutorials und versuch damit insgesamt die technik zu verstehen. guck welche erklärungen dir am besten taugen. die "anfängermill" ist letztendlich immer die gleiche, somit kannst du praktisch jedes windmill-tutorial nehmen.

    du musst nicht vorher nen stück auf der hand drehen, damit bekommst du zwar mehr schwung, den man aba net wirklich braucht, wenn man den eingang richtig macht.
     

Diese Seite empfehlen