Logo Vice Digital
  1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.

!!!splash 2005!!!

Dieses Thema im Forum "Splash2005 (5.-7.8.2005 Chemnitz)" wurde erstellt von baracuda, 4. März 2005.

  1. SamyDeluxeXXL

    SamyDeluxeXXL Aktivist

    Dabei seit:
    27. Okt. 2003
    Beiträge:
    208
    Bekommene Likes:
    0
    Re: NAS wird nicht kommen

    Habs auch grad gelesen. Die Amis scheinen ja wirklich ausnahmslos ALLE gleich dumm zu sein. Bestehende Verträge zum wiederholten Male einfach zu ignorieren ist eine schallende Ohrfeige für alle Fans. Als Veranstalter würde ich keinen solcher Acts mehr buchen. Kurzfristig zieht man mit diesen "grossen" Namen sicherlich viele Besucher, langfristig gesehen, verdirbt man es sich aber mit noch viel mehr Besuchern, denn der Frust sitzt bei vielen sicherlich tief.
     
  2. bozz

    bozz Aktivist

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    491
    Bekommene Likes:
    1
    ha ha

    was ein glück bin ich heute morgen nicht losgefahren
    ich habs gewusst
    ich wäre nur wegen nas 500 km gefahren
    ich bin so froh

    aber alle die wegen esco da sind "ick fühle euch"
    methodman redman
    gza
    jadakiss

    tja mal sehn wer nächstes jahr kommt

    trotzdem viel spass jungs

    was ist mit black moon mein anderer favorite
    kamen sie jetzt oder was ?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!??!?!?!


    peace
     
  3. CheebaChick

    CheebaChick Moderator

    Dabei seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    1.706
    Bekommene Likes:
    93
    also: nas kommt definitiv nich..is hier aushang im pressezelt
    leider weiß niemand warum, auch wieso andere konzerte in deutschland ausfallen
    joa ansonsten gibt es fürs splash trotz bemühungen keinen ersatz, somit wäre savas der letzte, die running order verschiebt sich leicht nach hinten

    nachdem sich hier die übelste matschbahn gebildet hat und auchn paar zelte abgesoffen sind (zwinker zu niko) weils die ganze nacht und heute morgen geschüft hat, is jez wieder die sonne draußen
    der gummistiefeleinzelhandel boomt wie nie zuvor (ich hätte vorher welche einkaufen sollen)

    also von n paar membern hab ich bilder gemacht, ua belive in aka syntax, sagittarius, smoke und klieu, fm usw
    ich werd mal versuchen die heute oder morgen hochzuladen
     
  4. rza fan

    rza fan Kenner

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    1.501
    Bekommene Likes:
    0
    kommt splash eigentlich im fernsehn wie letztes jahr.????? waer geil
     
  5. CheebaChick

    CheebaChick Moderator

    Dabei seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    1.706
    Bekommene Likes:
    93
    so die nacht hats bei mir auch reingeregnet
    man versucht mit stroh und sand zu retten was geht
    ich seh auch viele die jez schon reinhauen.. k.. das lineup für heute is auch nich so derbe und dann ne lustige 50+ party im matsch..
    allen die hier noch rumhüpfen n schönen tag und ne terrorfreie nacht
    ich hau rein
     
  6. Radio-Junkie

    Radio-Junkie Aktivist

    Dabei seit:
    18. Feb. 2003
    Beiträge:
    499
    Bekommene Likes:
    15
    1. Teil



    Wat ein Festival ...

    Ich weiß nicht ob ich mich freuen oder ärgern soll.

    Es wurde dieses Jahr an vielen Ecken gesparrt, was nicht sooo extrem tragisch war, aber es hat einem, wenn man auf Deko steht doch ne Menge gefehlt.

    Was total nervig war, waren die ganzen Leute im Backstage hinter der Bühne. Also nicht in dem Backstage wo nur die Künstler reinkommen die an dem Tag dran waren, sondern der große Backstage. Was da für Leute rum gelaufen sind ... man hat keine Chance gehabt mal ne vernünftige Connection hinzubekommen, weil die Leute mit denen man das hätte machen können, waren wohl alle von den ganzen "Normalos" verschreckt.
    Hier mal ne Aufzählung an Leuten die da dieses Jahr Zutritt hatten:

    Presse, Helfer, Securities, Skater, Writer, Hädler, Künstler-Mainstage, Künstler-Mzee Bühne (und ohne jemanden persönlich angreifen zuwollen, aber von denen waren es die meisten, die sich da hinten schlecht benommen haben und eine extrem aggressive Stimmung da rein gebracht haben. Das haben selbst die erfahrenen Barkeeper da drin gesagt) Das Problem dieses Jahr war, dass es keine unterschiedlichen Bänder für die jeweiligen Gruppen von Leuten gab, sondern nur noch eins für alle oben aufgezählten. Sowas kann cool sein, im Fall Splash05 war es das aber definitiv nicht.

    Die Party Freitag bzw. Samstag Abend im VIP Zelt war auch extrem müde, im Vergleich zum letzten und vorletzten Jahr (wo auch noch nicht so viele Deppen da drin waren)

    Ausserdem haben diese "Normalos" das richtig geile Wandbild und viel von der Deko einfach beschmiert, Sachen mit gehen lassen und nur Scheiße gebaut. Einfach erbärmlich !!!

    Das Festival selbst war geprägt von scheiß Wetter. Einfach viel zu wechselnd. Mal ne halbe Stunde geiler Sonnenschein und dann gleich wieder Niesel -oder Platzregen.

    Von den Künstlern haben mich Freitag Afrob (der zusammen mit ich glaube Dean Dawson wars auf nem dicken Motorrad auf die Bühne gerauscht kam), Ugly Duckling , Denyo Massive Töne , (geiler Mix aus alten und neuen Sachen und eine perfekt inszenierte Show - incl. Band mit Schlagzeuger, Bass und was drittem, kann mich nicht mehr genau erinnern was es war) und Seeed begeistert.

    Samstag hab ich dann nicht mehr so viel gesehen, aber geil waren auch jeden Fall Smif-n-Wessum, Looptroop, Saian Supa Crew und bis ich dann gefahren bin "Deine Lieblingrapper".

    Und .... ich denke, nein ich bin mir sicher, die Show von Sido und Harry wird in sämtllichen Hip Hop und Nicht-Hip Hop Foren der Republik noch zu ellen lange Diskussionen führen.

    Dazu schreib ich jetzt aber nur so viel, dass ich extrem zwigespalten bin. Harry hab ich schon immer gemocht und werde es immer tun und Sido ... fand ich früher grauselig, aber mittlerweile ist der so ein extrem heftiger Entertainer, dass ich nicht mehr weiß ob ich ihn mögen oder hassen soll. Ich denke, diese Diskussion wird auch noch unter vielen Leuten herrschen.
    Aber alles in allem war es eine sehr geile Show !!!

    Und noch was zum Publikum bei Sido und Harrys Auftritt:

    In den 3 Jahren in denen ich jetzt beim Splash war, habe ich noch an keinem Tag unter den jeweils letzten 3 Künstlern eines Tages so ein extrem geteiltes Publikum erlebt.
    Es war zwar ein Riesen Publikum da, wie es auch nur bei Künstlern wie Beginner, Nas (wenn er gekommen wäre), Savas & Co. am Start gewesen wäre, aber es haben nur die ersten ca. 10 Reihen gefeiert. Der Rest war sich absolut nicht sicher. War schon eine Stimmung, die einen zum Nachdenken bringt.

    Und ich denke, entweder die starten jetzt noch mal richtig durch weil sie weiterhin die Aggro typische perfekte PR machen oder sie gehen ganz schnell den Bach runter. Das Album scheint auf jeden Fall geil zuwerden. Hat sich definitib gut angehört. Und das sagt jetzt kein Aggro Fan sondern eine neutrale Person mit Tendenz nicht mögen.


    So ... jetzt aber weiter mit den anderen Sachen:


    Das Write for Gold war wieder extrem geil. Mich persönlich haben die Bilder aus der Schweiz, Deutschland, Niederlandeund glaube Polen war es sehr begeistert. Wer da gewonnen hat weiß ich aber nicht, weil ich schon Samstag Nacht nach "Deine Lieblingsrapper" abgehauen bin und auch nicht die ganze zeit beim W4G war.


    Freestyle Bühne:


    Einige sehr geile Battles dabei gewesen und auch die Künstler haben teilweise sehr geil performt. Mich persönlich haben Pal One, Patrick mit Absicht, F.R. (auch wenn er mit seinem neuen Stuff vom alten abweicht, weil nicht mehr wirklich viele geile Stories dabei sind) und Tuar überzeugt. Hab da aber auch nicht alles gesehen.

    Durchschnittlich waren dek ich so zwischen 100 und 2000 Leute vor der Bühne - je nach Wetter und Tageszeit.


    Fress-Stände:


    gutes, abwechslungsreiches Essen, ordentliche Portionen und überwiegend gute Preise.


    C.O.S. Cup:


    Auch hier war das Wetter der Spielverderber. Aber wenn gerade die Sonne draussen war, dann wurde auch häufig gute bis sehr gute Qualität an den Tag gelegt. Hat auf jeden Fall Spass gemacht da zuzugucken.


    Breakdancebühne:


    Auch die war wie in den letzten Jahren wieder überwiegend sehr gut besucht und das was ich gesehen habe war (auch wenn ich kein ausgewiesener Breakdance Fachmann bin) meistens auch sehr nice. Coole Moves & gute Stimmung. Hat Spass gemacht.


    Breakdancetent:


    ich eiß nicht ob das eine von den großen Zelten nur für breakdance war, aber die zwei Male wo ich da war (Samstag Mittag & Nchmittag) war da Breakdance. Wer Host war weiß ich nicht mehr genau, aber an den1210ern war wieder mal DJ Cut Nice, der auch beim BOTY regelmäßig dabei ist. Auch hier hats mehr als Spass gemacht zuzugucken, auch wenn das Zelt eher schlecht besucht war.


    andere Zelte:


    Coke DJ Culture Zelt:


    von aussen und auch von innen extrem geil gestaltet. Eben von Coke. Drinnen war meist eine sehr geile Stimmung, wenn es auch sehr heiß, meist zu heiß war. Premo hat ein sehr feines Set abgeliefert und auch die anderen DJ`s haben gut gerockt. Sollte man im Kopf behalten, falls mal wieder wo anders dieses DJ Culture Zelt am Start ist.
     
  7. Radio-Junkie

    Radio-Junkie Aktivist

    Dabei seit:
    18. Feb. 2003
    Beiträge:
    499
    Bekommene Likes:
    15
    2. Teil:



    Drum N Bass Tent:


    war ich nur kurz drin, aber war gut besucht, gute Stimmung und neben auch für mich hörbarer Musik gabs auch ne feine Deko.


    Reggae Zelt:

    war ich nur kurz davor als nix lief, deshalb kan ich dazu nix genaues sagen. Aber vielleicht kann da ja noch jemand anderes was dazu schreiben.


    Verkaufs- und Promostände:

    Die Verkaufsstände waren dieses Jahr direkt ggü. den Eingangstoren wo man aufs Festival Gelände kommt, also wirklich sehr Verkaufsfördernd positioniert.

    Da wo die die letzten Jahre standen, war dieses Mal in extrem langer (viel viel länger als in den letzten Jahren, aber waren ja dieses Jahr auch glaub ich erst mals 15 Nationen am Start) Variante die W4Gold Wände. Und denen ggü. waren wieder die Partyzelte.

    Am Samstag Abend war dann am extrem langen Optik Stand noch die komplette Optik Gilde versammelt und am Ende hat noch Savas himself zusammen mit Caput sehr geil gerappt und gefreestylöed. Müsste so um die 30 - 40 Minuten gewesen sein. Da ist man also voll auf seine Kosten gekommen und es warenauch extrem viele Leute vor dem Zelt.

    Ansonsten hab ich am Freitag noch Samy mit seinen Headliners am RBK (Reebok) Stand gesehen und auch der war da Proppe voll. Die Künstler waren auf jeden Fall dieses Jahr zahlreich an den Promoständen von Optik, RBK, rap.de, Mzee.com, Festivalguide/Intro & Co. dabei und haben die Promo ausgiebig genossen, die es so mit Sicherheit nur auf dem Splash gibt.


    C1 - C3 Zeltplätze:

    Voll bis an den Rand (insgesmat waren lt. PR Mittelilung im Pressezelt am Freitag schon um die 22000 Leute auf dem Gelände) und die 2 Male wo ich da war auch sehr gute Stimmung, obwohl das Wetter mehr als beschissen war.



    Resume:


    Insgesamt war es, trotz der Absage von Nas ein ordentliches Festival. Wenn das Wetter konstanter und schöner gewesen wäre, dann wäre es mit Sicherheit noch um einiges geiler gewesen, aber so würde ich dem diesjährigen Splash von 10 Punkten 7 geben.


    Sollte das Splash nächstes Jahr wieder in Chemnitz steigen, dann müssen die Veranstalter aber nochmal an einigen Sachen arbeiten.
    Was mich noch gestört hat, waren auch wenn ich schon vor Sonntag abgehauen bin die Söhne Mannheims, die meiner Meinung nach nicht da hingehört haben, aber die sollten wohl auch überwiegend Leute aus Chemnitz und Ugembung ziehen und so wie ich das mitbekommen haben, hatten sich auch viele Leute aus der Gegend dort mit Tagestickets für Sonntag eingedeckt. Nachdem ich das mit bekommen hatte, war das dann auch schon wesentlich nachvollziehbarer für mich, aber vllt. kann man dafür ja nächstes jahr auch nochmal einen anderen, Internationen Künstler holen.

    Ach ja ... Lineup ... für mich ist das Splash zwar allein schon eine Reise wert, auf Grund der ganzen Side Events, aber wenn am Ende ein Nas abspringt (Schuld liegt hier aber auch meiner Meinung nach ganz klar am Künstler, weil das ganze sogar eine Tour war und es von der in meinen Augen zuverlässigsten Black Booking Agentur Europas, Heavyrotation.net durch geführt wurde), dann bleiben doch fast nur Deutsche Künstler über. Vielleicht sollte da nächstes jahr noch ein wenig mehr in die Breite investiert werden ... wenn sich die Veranstalter entschließen sollten, es nächstes Jahr nochmal steigen zu lassen ...

    ich könnte mittlerweile aber auch nachvollziehen, wenn die Jungs erstmal Pause machen würden, zumal wenn ein Künstler wie Nas, den die sich schon seit 3 Jahren wie ein Kind seinen Lolly gewünscht haben nicht kommt und man dann auch noch so verflucht abhängig von dem Wetter ist und dieses Schei*e wird.


    Warten wir es mal ab .... ich würde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder hinfahren und wenn das Lineup etwas breiter aufgestellt werden würde, würde ich auch wieder vielen Leuten ans Herz legen zu fahren.


    Sooo ... ich hoffe ich hab jetzt nicht so viel geschrieben, dass keiner mehr Lust hat zu lesen, aber ich habs extra etwas nach versch. Sachen utnerteilt und da ich so eine Gesamt Übersicht nach Veranstaltungen meistens vermisse und meistens keine Lust habe nur Stückware von einzelnen Leuten zu lesen, hab ich das einfach mal ausführlich gemacht.


    Vielleicht kann ja noch jemand einen ausführlichen Bericht vom Sonntag verfassen und ihn einstellen.


    Ansonsten allen die noch Ferien haben schöne Ferien und allen anderen die morgen wieder arbeiten müssen (incl. mir) viel Spass dabei !!!



    PS - auf dem Campingplatz wo wir waren, waren auch direkt neben uns Leute aus Göttingen, die Fotos für ein Partyportal gemacht haben. Die meinten, dass sie die Bilder spätestens Montag Abend Online stellen wollen. Deshalb hier schon mal der Link dazu:

    www.yoolie.de
     
  8. Repete

    Repete auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    18. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.539
    Bekommene Likes:
    20
    wenn ich mir deinen Bericht so durchlese bin doch schon eher nicht mehr traurig das ich nicht hin konnte
     
  9. Repete

    Repete auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    18. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.539
    Bekommene Likes:
    20
    ach ja danke für selbigen :)
     
  10. Radio-Junkie

    Radio-Junkie Aktivist

    Dabei seit:
    18. Feb. 2003
    Beiträge:
    499
    Bekommene Likes:
    15
    Kein Ding!
     
  11. filter.bfg

    filter.bfg Aktivist

    Dabei seit:
    21. Apr. 2003
    Beiträge:
    103
    Bekommene Likes:
    3
    ich hab die backstageparty genossen...du "normalo"...

    backstage für alle
     
  12. AccessAllAreas

    AccessAllAreas am Start

    Dabei seit:
    27. Jan. 2003
    Beiträge:
    45
    Bekommene Likes:
    0
    mir ist schlecht

    Vielleicht liegt es auch daran, dass wir Montagmorgen haben, aber bitte, RADIO JUNKIE, solche Berichte kannst du dir in Zukunft sparen. Schade, dass die ganzen schrecklichen unangenehmen aggressiven Normalos so einen verkifften Super-VIP wie dich, der sich eh nichts merken kann und trotzdem zu allem eine Meinung hat, nicht im See ertränkt habe. Wäre ich da gewesen, ich hätte es getan. Ich hoffe die Pillenfresser-Party auf die du am Samstagabend noch gehen musstest um irgendwelchen 14-Jährigen deine "Hey ich bin vom super Online-Magazin und mach tolle Party-Pictures"-Kamera vor die Nase zu halten, war besser als Splash.

    Ich geh mich übergeben.
     
  13. tds10969

    tds10969 am Start

    Dabei seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    27
    Bekommene Likes:
    0
    Nun ja, auch ich war anwesend und finde Junkies Bericht nicht so daneben. War so ist so, sollte nicht geleugnet werden.

    Bislang waren alle drei Splash!'s auf denen ich war besser, auch wenn ich 2005 trotzdem nicht missen möchte. Hauptgrund für meine Verstimmung war allerdings das Wetter.
     
  14. chin82

    chin82 Gold Status Member

    Dabei seit:
    18. Sep. 2003
    Beiträge:
    18.394
    Bekommene Likes:
    1.171
    das wetter war unter aller sau, aber dafür kann ja keiner was.
    ich hatte das glück, das bei allen acts die ich gerne sehen wollte das wetter gut bis erträglich war
     
  15. Dess

    Dess Kenner

    Dabei seit:
    14. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.152
    Bekommene Likes:
    20
    Es war diesmal auf jeden Fall geil, aber das Wetter bzw. der beschissene Boden haben mir teilweise echt die STimmung versaut... In der Früh mit Kopfschmerzen im nassen Zelt mit nassem Schlafsack im Dreck aufzuwachen ist nicht gerade schön...

    Nas ist nicht gekommen, Staiger hat beschissen moderiert und alle runtergemacht, uns wurde Alkohol geklaut...

    2004 war auf jeden Fall viel viel besser als dieses Jahr! :rolleyes: ;)
     
  16. aremce

    aremce Kenner

    Dabei seit:
    25. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.964
    Bekommene Likes:
    42
    so ich war c2
    war gut

    nur halt boden sehr scheisse
    aber mit luftmatraze konnte man gut schlafen

    sonntag hab ich durchgemacht (bis jetzt hab immernoch nicht geschlafen)

    war jemand vielleciht am sonntag auf c2 und hat aufm
    hauptweg die ganzen leute gesehen

    da standen echt so 100 leute bei unseren zelten
    und wir haben sie dazu gebracht "alsfeld" zu schreien

    gerippt wurde viel (hab ich so mitgekriegt)
    (ich hab 5 müllsäcke gehabt)

    naja

    einer von uns war 2 (sogar fast 3ma) bei den bullen
    ach
    war schon lustig der splash
     
  17. F***Aggro

    F***Aggro auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    10. Nov. 2004
    Beiträge:
    275
    Bekommene Likes:
    5
    ich fands gut...
     
  18. dorFsounD

    dorFsounD Aktivist

    Dabei seit:
    30. Dez. 2003
    Beiträge:
    216
    Bekommene Likes:
    0
    HELGAAAAAAAAAAAAA !!!!!

    TIMMMYYYYYYYYYYYYYYYYY!!:cool:
     
  19. panokratin

    panokratin Aktivist

    Dabei seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    933
    Bekommene Likes:
    4
    Burn fire burn...

    Donnerstag mit nem Splash Bus angekommen und das ganze Wochenende durch gefeiert...

    Dilated Peoples und Saian Supa Crew eindeutig meine 2 Favorits...

    Am Sonntag schon komischer Ausklang mit Söhne Mannheims... wenn mans mal so mit den vorigen Headliners vergleicht... schon arm...

    Dennoch gute Atmosphäre... alle schön durchgehalten, trotz Schlamm, trotz "Sido" und dem ganzen Regen...

    Zeltplatzüberschwemmung überlebt... Zeltplatzabbrennung überlebt... gut heimgekommen... Mission erfolgreich.
     
  20. 2young4nic :D

    2young4nic :D am Start

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    24
    Bekommene Likes:
    1
    HELGAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
     

Diese Seite empfehlen