Logo Vice Digital

Prinz Porno - Alle Texte vom Lyrischen Genie in einem Thread

Dieses Thema im Forum "Lyrics und Übersetzungen" wurde erstellt von __SLiCkSpiNgO__, 15. Mai 2005.

  1. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.428
    Bekommene Likes:
    4.487
    Ich sehe grade, Tagebuch auch noch nicht gepostet? Einer meiner absoluten Favorites von ihm.


    Prinz Porno - Tagebuch

    Intro
    "Manchmal passieren Dinge, die in keinem Sinn einen Sinn ergeben. Manchmal höre ich singende Stimmen, aus dem Radio. Ich muss dann schnell auf den Lokus, reihern. Aber neulich hörte ich was ganz Beklopptes..."

    Ohne Perspektive wie die Welt für Stevie Wonder
    beginnt mein Freitagabend im allertiefsten Skomer
    ein Balken auf dem Akku meines Telefons -
    die Stimmung sinkt auf Null wegen irgendnem Hormon
    und zwischen grade mal 20 und bald völlig strafmündig
    wird mir auch noch der Vertrag mit dem Partyplan gekündigt
    die Aussichten trüber als London unter Smog
    ich bin dog und will ne party hier im block
    aus frust vor das haus für eine kippe
    und genau in dem moment wo ich sie in richtung straße schnippe
    kippe ich zurück, denn ich höre das geklingel
    vom telefon im haus, yeah, für heute bin ich single
    alte freunde geben feste, ich gebe mich zum besten
    deswegen jacke an und los gehts in richtung westen
    ich erscheine auf zwei rädern vor ort -
    und bin natürlich aus der puste, zigaretten sind mein sport,
    sofort hangel ich mich durch die hecke bis zum eingang
    treffe keten die ich kenne, sie nehmen mich als blickfang
    drin ist es behaglich, denn ich bin der chief
    yo die party ist privat und der einlass exklusiv
    in meinem nest aus chips, erdnussflips und cocktailwurst
    trinke ich gepflegt wiedermal über den durst
    das letzte bier noch halbvoll, aber druf geschissen
    also steppe ich besoffen in den garten um zu pissen
    neben rhododendron, tulpen und der tischtennisplatte
    puller ich gepflegt in die blumenrabatte
    in der einen hand mein bier, in der andern meinen pimmel
    und während ich so pisse kommt ein lichtstrahl aus dem himmel
    das licht saugt mich nach oben, ich verlier den boden,
    ich weiß nicht was das ist, aber es kitzelt an den hoden
    aus fünf metern höhe tropft es auf die heckenrosen
    mein mund ist weit geöffnet, genau wie meine hose
    alles dreht sich schneller, plus ich sehe weiße mäuse
    dann finde ich mich wieder, in einer eingangsschleuse
    die wände aus metall und gespickt mit hieroglyphen
    ungeahnte perspektiven und ich merke das wir fliegen
    was ist das für ne billig produzierte serie
    denke ich bei mir, aber fühle die materie
    alle wände sind massiv und ich sitz in einer zelle
    um das zu überprüfen geb ich mir selber eine schelle
    natürlich nicht getroffen, denn ich bin besoffen
    und merke auch meine hosenstall ist weiterhin noch offen
    ist ja ziemlich peinlich, vor den aliens, denke ich
    sprechen sie nun deutsch, englisch, oder überhaupt nicht
    meine gedanken verfänglich, sie könn' bestimmt in köpfe sehn
    und so fang ich geistig damit an däumchen zu drehn
    das alles kommt mir zu real vor, das es gar nicht wahr sein kann
    und weil mich das skomert zünd ich mir erstmal eine an
    ein schild flammt auf und verbietet mir zu rauchen
    denn das schiff ist grad dabei in den hyperraum zu tauchen
    ich klopfe an die tür, und denke mir Nein danke!
    heute wollte ich nicht weiter weg als bis zur nächsten tanke
    wie dem auch sei, die wand geht auf mit einem zischen
    und die wesen die ich sehe liegen irgendwo dazwischen
    zwischen e.t. überholt und neu gezeichnet von designern
    und chewbaccas kleinem bruder, gekreuzt mit helge schneider
    schlechter scherz kollegen! sage ich, wo sind die mädels?
    und schmeiß dem nächsten alien mein bier auf seinen schädel
    sie versuchen mich zu fronten mit ihren strahlen, aber nada
    ich schlage und sie quieken wie margarete schreinemaker
    boxe mich durch wasserköpfe, und suche ihre brücke
    während ich völlig wahllos auf alle knöpfe drücke
    ich wähle die hotline gegen alien-überfall an
    und natürlich hat e-plus hier oben kein empfang
    so ein scheiß telefon, warum heißt es star tech
    und weswegen klappt das immer bei captn kirk in star trek
    dem nächsten von den viechern klaue ich ein päckchen
    alien-zigarettchen und bin weg durch die gänge
    plötzlich in der enge und umzingelt von konsorten
    konnte ich nicht anders als sie alle zu ermorden
    laufe weiter zum kontrollraum und denke hey ihr wixxer
    irgendwo hier liegt bestimmt ein gut versteckter sixer
    in soetwas wie dem cockpit, ein sitz und viele schalter
    warum passiert mir sowas in meinem jungen alter
    kaum sitze ich kommen zwei pedale aus ner kuhle
    wie war das gleich noch mit dem kuppeln in der fahrschule?
    die eine hand am joystick, ich merke das wir rollen
    und hoff hier oben gibts keine geschwindigkeitskontrollen
    plötzlich ein ruck und das raumschiff dreht spiralen
    erschreckt nehm ich beide füße von den pedalen
    alle lampen blinken rot, ich denke gleich bist du tot,
    da springt irgendsowas an wie der autopilot
    direkt im parkverbot auf dem kudamm komm ich zu mir
    und denke so ne scheiße passiert immer nur dir
    hundemüde wie ich bin will ich raus aus dieser schüssel
    und zieh ein silberding raus, das aussieht wie der zündschlüssel
    wie ottifanten ohne rüssel dafür mit grünen mützen
    kommen gleich zwei bullen um den parkplatz zu beschützen
    labern was von strafzettel, ****en meinen kopf
    aus versehen drücke ich auf dem schlüssel auf nen knopf
    das raumschiff dematerialisiert sich vor unsern augen
    und die bullen die das sehen könn die sache gar nicht glauben
    halten sich für verrückt, traben ab in richtung wache
    naja wenigstens krieg ich heute abend einmal grund zu lachen
    die alienkippen sind wie luckies nur noch würzige
    und am zoo steige ich dann in ein 48er
    ich klettere nach oben und fall in die letzte reihe
    bevor es dann losgeht les ich porno in der scheibe
    wie ein schiff bei orkan oder kinderachterbahn
    schwankt die butze unter mir während wir nach ziggi fahrn
    wieso kann so ein schiff aus dem jahre 3000
    durch dann ganzen weltall cruisen, aber nicht zu mir nachhause
    zwischen straßenlaternen und bäumen fang ich an zu träumen
    und wünsche mich nachhause in das bett zu meiner freundin
    ein paar kollegen steigen ein und fragen wo ich herkomm
    "das glaubt ihr mir ja eh nicht" sage ich und der beton
    von der straße löst sich auf und wird zu kaugummi
    der bus bounced darüber und verwandelt sich zum flummi
    dann ist er irgendwann da und ich hopse aus der tür
    gleite durch die nacht wie eiskunstläufer in der kür
    zurück in mein revier, in das haus und auf mein zimmer
    und wie immer, liegt man besoffen auf dem rücken wird es schlimmer
    ich fall auf die matratze, eins vierzig mal zweihundert
    heute ist sie aber breiter was mich doch irgendwie wundert
    egal ich bin zu müde, und denk so muss das sein,
    kuschel mich dann an mein äffchen und so schlaf ich irgendwann ein
     
  2. WortArt

    WortArt Altgedient

    Dabei seit:
    14. Aug. 2011
    Beiträge:
    1.063
    Bekommene Likes:
    546
    Titel: Achse Des Schönen (Narkose)
    Interpret: Prinz Pi ft. Kamp
    Album: Achse Des Schönen


    Part 1 (Prinz Pi):

    Ich frag mich besoffen "sind nicht alle großen Musiker
    nur gefallene Engel wie Luzifer?".
    Der Plasma flog aus der Wohnung
    und jetzt ist mehr Platz da für die eigenen Dämonen.
    Der Glaube an's Gute ein Axinom, das
    zu einem Meer führt, wie der Amazonas
    Der Glaube an die eine, wahre, große Liebe
    der Strohhlam, den niemand gern loslässt.
    Doch wenn die Narkose dann nachlässt
    sprach Zarathustra verdreht, so wie Barts Cap,
    in einem Muster von den neuen Drogen,
    ich bin dann raus, mir ein paar davon holen.

    Hook:
    Was sind Antworten anderes als Methadon für Ratlose?
    Was Betten wenn nicht Valium für Schlaflose?
    Was Wissenschaft, Religion, Liebe und paar Drogen?
    Narkose, es ist Narkose!
    Was sind Antworten anderes als Methadon für Ratlose?
    Was Betten wenn nicht Valium für Schlaflose?
    Was Wissenschaft, Religion, Liebe und paar Drogen?
    Narkose, es ist Narkose!

    Part 2 (Kamp)

    Ich bin Schaas ohne Schnitzelfett
    Und mit der Fahrtkohle blitzschnell weg
    Die wird in Narkosemittel gsteckt
    Nix Schlaf, mix Gras, Stoli, Crystal Meth
    Nahtod (?) bisschen schlecht und da oben kribbelt es
    Die Krankengeschichte eines Anästhesisten
    Lass mich die angesiffte Weste mit Schandflecken flicken
    Nein ich spür mich nimmer
    Zeit ist Bier und rinnt grad durch meine schiachen kleinen Würstelfinger
    Shit ich bin im Oasch entweder SOS Trinkerdorf
    oder ein verkettetes Himmelstor
    Bilder sind grobkörnig, alles ist taub, ich falle, wach auf
    Und Ol' Dirty singt Cold Turkey

    Hook

    Part 3: (Prinz Pi)

    Aufrichtig und lieb kuckt die Fratze des Bösen
    Prinz Pi - Kamp One - Achse des Schönen
    Das richtige Lied macht aus Hauskatzen Löwen
    Berlin - Wien - Achse des Schönen
    Man narkotisiert mich.
    Ich weiß, dass ein Donnie Darko in mir ist,
    der reprogrammiert mich.
    aus mir wird niemals ein Roman Polanski
    Selbst wenn ich mein Mikrofon kabel langzieh'
    erreich ich kein Schwein in Asien, wie Ang Lee
    ich bleib wie Mahatma ohne G - anti.
    Herbstlicht, Sound aus meinem Kopfhörer stärkt mich.
    Musik macht nicht reich, Musik macht unsterblich.
    Wenn ich Jugendsünden nachhole,
    nachts durch den Park tobe
    per großer teerschwarz Dose
    nahtlose Bubblestyles
    an die Mauer schreib will ich nur erwachen aus der Narkose. Prinz Pi!

    Hook

    Cuts von Keine Liebe: (Sie geben Drogen in die Luft, und Drogen in mein Essen. 2x)
     
  3. WortArt

    WortArt Altgedient

    Dabei seit:
    14. Aug. 2011
    Beiträge:
    1.063
    Bekommene Likes:
    546
    Titel: zu Grau
    Interpret: Prinz Pi
    Album: Du Bist (Single)


    Part 1:

    Hey Porno oder Pi, ey du oder Sie?
    Wahrscheinlich hörst du das täglich, aber du bist ein Genie!
    Die Musik, die du machst, hilft mir hoch, gibt mir Kraft
    und ich weiß wie's weitergeht nach der ersten Hälfte vom Satz.
    Wir sind Seelenverwandte, ey die Szene verdammte
    Neopunk, scheiß drauf, die haben das eh nicht verstanden!
    Aber ich hab's kapiert und weiß genau was du meintest,
    Elfenbeinturm war als würdest du es nur für mich schreiben.
    Auf den Konzerten steh ich ganz hinten,
    die anderen Menschen, die hier sind, die stören uns, ich wünschte alle würden verschwinden.
    Die verstehen dich eh nicht, ich wart' am Hintereingang,
    dass du zu mir kommst, ich weiß du fühlst dich einsam.
    Dann kommst du raus und erkennst mich nicht,
    weil du immer beschäftigt bist und hektisch in dein Handy sprichst.
    Dein Bodyguard war grob zu mir und das jetzt schon zum vierten Mal,
    egal, beim nächsten Tourstopp morgen musst du ihm mal sagen,
    dass er mich durchlässt, wenn ich wieder völlig durchnässt
    im Regen auf dich warte aber ich weiß du bist im Tourstress.
    Ich kann dir nichts übel nehmen, an allen meinen Wänden schimmern
    dein Fotos. Wer ich bin? Ich bin dein größter Fan für immer.

    Hook:


    Manchmal hab' ich Angst vor all eurer Liebe und Hass.
    Für diesen Pi ist am Tisch meiner Familie kein Platz.
    Und in diesem Moment hass ich ihn auch.
    Ich verblasse zu Grau. (2x)

    Part 2:


    Bei uns hier ist nicht so viel los wie bei dir, ich war ja neulich da.
    Also in Berlin mein' ich, bei dir genau in deiner Straße.
    Ich sah dein' weißen Wagen, du stiegst ein mit deiner Tochter,
    durchs Küchenfenster sah ich was ihr so zu Haus gekocht habt.
    Wie noch ein Rest im Wok war, auf dem Tisch dein Macbook Pro,
    das Kinderzimmer ist ja frisch gestrichen, ein perfekter Ton!
    Und dein Parfüm im Bad, das hab' ich mir dann auch gekauft,
    entschuldige, die Kippen aus dem Flur habe ich aufgeraucht.
    Du hast ja noch die Jacke aus dem Video, die von Nike
    und noch 'ne viel schönere, warum hast du die nie gezeigt?
    Die DVDs, Donnie Darko hab' ich jetzt auch geguckt.
    Du bist wie er… Entschuldigung ist mir so raus gerutscht!
    Hab' die Tür wieder zugeschlossen, das Sicherheitsschloss klemmt.
    Und ich weiß nicht, warum man sowas Sicherheitsschloss nennt.
    War so leicht zu knacken, ich würd zu einem neuen raten,
    draußen wimmelt es ja nur von Verrückten und Psychopathen.

    Hook


    Part 3:

    Sind wir nicht Freunde, Pi? Bist du nicht mein Freund bei Facebook?
    Was bist du für'n schlechter Freund, der nicht mal in seine Mails guckt?
    Dieser Gerichtsbeschluss, ich weiß ja der kam nicht von dir.
    „Auf 100 Meter und nicht näher.", das kam bestimmt von ihr.
    Von dieser Schlampe! Und ich weiß, dass du nicht glücklich bist,
    im letzten Videotagebuch hast du so auf dein' Stift gedrückt
    und mir Zeichen gegeben, und ich weiß sie zu lesen.
    Und ich werd' dich befreien um an deiner Seite zu leben.
    Wir gehen raus aus der Stadt, irgendwo hin, wo uns keiner findet.
    Ich weiß 'ne Hütte, da in Schweden, auf 'ner kleinen Insel.
    Ich werd uns Essen holen, du bleibst schön in Sicherheit.
    Ich komm schon bald, wenn dieser scheiß Wichser nicht mehr schreit!
    Der in der Zelle neben mir, und die Arzte sagen,
    es wär auch gut für mich, einmal ans Meer zu fahren.
    Wenn die die Fesseln lösen hau ich ab aus diesem Zimmer
    und renn' aus der Psychiatrie, direkt zu dir, wir zwei für immer!

    Hook
     

Diese Seite empfehlen