Logo Vice Digital
  1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.

Nas@Splash-Festival oder Ain´t that a bitch

Dieses Thema im Forum "Splash2005 (5.-7.8.2005 Chemnitz)" wurde erstellt von HeavyRotator, 1. Sep. 2005.

  1. mast3rmind

    mast3rmind Altgedient

    Dabei seit:
    17. Feb. 2005
    Beiträge:
    4.667
    Bekommene Likes:
    1.054
    is klaaaaaaaaaaaaa :p

    meinte...jeder warscheinlich der das ausnützen könnte würde es machen... punkt!!



    solltest dich net soviel aufregen...dann lebst du auch länger :D
     
  2. MaxPower

    MaxPower Gast

    einfach mal mehr underground artist buchen ich glaub für die kohle die das Splash alleine nur für Nas rausgehauen hat hätten die nen hammer lineup hingekriegt hat man doch beim HHK gesehen bis auf ****ing Non Phixion haben da alle ihr bestes gegeben obwohl die Gage wahrscheinlich nen fünfzigstel der von Nas war. Der einzige der soch sowas erlauben darf ist Keith der hat das praktisch erfunden
     
  3. bo-mail

    bo-mail Altgedient

    Dabei seit:
    2. Feb. 2005
    Beiträge:
    6.718
    Bekommene Likes:
    441
    der einzige ami, von dem ich bisher bei einem live-auftritt in deutschland begeistert war, war ll cool j damals in stuttgart. aber der konnte ja damals auch locker kommen, weil er zu dem zeitpunkt in den usa nur noch zweite liga war
     
  4. Amplexus

    Amplexus Aktivist

    Dabei seit:
    21. Aug. 2005
    Beiträge:
    173
    Bekommene Likes:
    2
    Ich könnte ausrasten was ist Nas nur für ein verdammter wichser
     
  5. HKO

    HKO Kenner

    Dabei seit:
    13. Apr. 2005
    Beiträge:
    1.221
    Bekommene Likes:
    57
    Als Cypress Hill in Stuttgart waren haben sie das Haus aber auch übelst brennen lassen. Das war eins der besten Konzerte, auf dem ich je war!
     
  6. Schnaggero

    Schnaggero Altgedient

    Dabei seit:
    10. Feb. 2005
    Beiträge:
    2.864
    Bekommene Likes:
    420
    ich kann die Probleme mit den Luxus-Amis durchaus nachvollziehen.
    Was ich aber überhaupt nicht verstehen kann, wieso man ein anderen Act nicht schon mal kontaktiert und sagt:
    "hey, merk dir den Termin vor"
    Sozusagen einen 100%tigen Ersatz.
    Nach all den Absagen von Ami-Rappern ist das jawohl normal.
    Das ganze hin und her hätten sie sich so sparen können.
     
  7. sudara

    sudara am Start

    Dabei seit:
    27. Sep. 2004
    Beiträge:
    10
    Bekommene Likes:
    0
    sie haben doch eh sofort reagiert...............
    glaubst, du kannst die leute so einfach reservieren um sie dann wieder locker zu canceln?
    und wenn du eh schon davon ausgehst, dass einer absagt, brauchst garnet buchen, also muss man wohl immer darauf hoffen, dass der act kommt.
    das den leuten das geld zu kopf gestiegen ist wundert mich nicht, würde wohl vielen so gehen.
    geld verändert menschen nunmal
     
  8. MaxPower

    MaxPower Gast

    Klar am besten den act sagen er soll alles stehen und liegen lassen denn es könnte ja seinn das er eventuel auf dem Splash auftreten kann hahaha mich wundert es nur dass die so an deren dj s hängen und voralem anscheinen nur einen haben
     
  9. humhumhumhaaaa

    humhumhumhaaaa Aktivist

    Dabei seit:
    29. Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Bekommene Likes:
    19
    najo... muss man sich beim runterladen und brennen ja nicht mehr schlecht fühlen...
     
  10. rasar1

    rasar1 Aktivist

    Dabei seit:
    18. Jan. 2004
    Beiträge:
    717
    Bekommene Likes:
    19
    Das wäre mir zu stressig.
     
  11. RipThaJacker

    RipThaJacker Aktivist

    Dabei seit:
    11. Apr. 2005
    Beiträge:
    382
    Bekommene Likes:
    1
    auch wenn ich "sauer" auf NaS wäre..
    ich müsste nur einma "don't body yourself" hören und ich würde ihn wieder lieben!:mad:
     
  12. mast3rmind

    mast3rmind Altgedient

    Dabei seit:
    17. Feb. 2005
    Beiträge:
    4.667
    Bekommene Likes:
    1.054






    daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke !!!!
    :D
     
  13. J.Armz Da Kanak

    J.Armz Da Kanak auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    24. Aug. 2005
    Beiträge:
    158
    Bekommene Likes:
    0
    warum ? sogar wen ich privat chille bin ich in nemr 4er hotel ey altah die können sich das doch denken oder ? das ist nicht irgend ein 15 minuten rum rapper oder der dendemann von nebenan der einfach mal mit der s-bahn von jam zu jam trippt

    die können sich ja das denken das minimum nen 5er sein mus abgehobenheit und starallüren hin oder her daran denkt man aus prinzip und organiesiert das dementsprechend !


    die typen sind nicht von heut auf morgen zu stars geworden die haben sich ihre studios sicherlich nicht mit geerbtem geld von Oma aufgebaut etwas mehr respekt egal wie ignorant sie sich verhalten

    daran schuld ist die unproffesionalität von der Splash agentur sonst nix

    falls ihr plan b nicht mal geplant wird ist zieht man halt die arschkarte


    **** drauf ich unterstütze ihn weiterhin genauso wie ich Bushido nach seiner ASI aktion erst RECHT unterstütze

    peace

    wirft mir vor ich sei ignorant und ein arschloch ich vertrete wenigstens meine eignen meinungen aus meiner eignen vorstellung
     
  14. HKO

    HKO Kenner

    Dabei seit:
    13. Apr. 2005
    Beiträge:
    1.221
    Bekommene Likes:
    57
    Das mach ich doch genauso oder nicht? Und wo hat das Splash denn versagt? Sie haben doch alle Wünsche dieses 5-Sterne-Luxus-Rappers erfüllt, oder hab ich was falsch verstanden? Wie kommst du darauf, dass die Organisation vom Splash dran Schuld ist?
     
  15. J.Armz Da Kanak

    J.Armz Da Kanak auf Eis gelegt

    Dabei seit:
    24. Aug. 2005
    Beiträge:
    158
    Bekommene Likes:
    0
    warum haben sie nicht mal nen gleich guten oder mindestens halb so tighten act als ersatz bereit gehabt.

    trotzdem das haben sie erst im nachhinen koriggiert.



    und wer meckert ich oder ihr.
     
  16. HKO

    HKO Kenner

    Dabei seit:
    13. Apr. 2005
    Beiträge:
    1.221
    Bekommene Likes:
    57
    Das ist doch kein Grund, warum die Organisatoren dran Schuld sind, dass Nas nicht gekommen ist! Also: WAS HABEN DIE ORGANISATOREN FALSCH GEMACHT, DASS NAS NICHT GEKOMMEN IST? Die Antwort ist einfach: NICHTS! Sie haben ja sogar schon die Gage gezahlt. Und wenn ein Act sogar noch 2 Tage vorher sagt, dass er kommt, alles gezahlt wurde, auf die High-Society-Wünsche wie kein normaler Luxus-Liner, sondern einer mit Doppelbett usw. du kennst das ja, dann kann man den Organisatoren doch nicht vorwerfen, dass sie sich nicht rechtzeitig um Ersatz bemüht haben!
     
  17. Vanessa

    Vanessa Aktivist

    Dabei seit:
    11. Feb. 2003
    Beiträge:
    716
    Bekommene Likes:
    13
    Mich würde interessieren, ob die Gage der Veranstalter (auch der, die Nas für die Tour gebucht haben) wieder auf deren Konten gelandet ist oder ob sie dem Geld immer noch hinterherlaufen müssen.
     
  18. C-flav

    C-flav am Start

    Dabei seit:
    5. Feb. 2004
    Beiträge:
    77
    Bekommene Likes:
    0
    Ich würde sagen, dass Nas den Vorschuss locker einstecken könnte. Eine Klage von Deutschland nach Amerika dürfte sehr langwierig und schwierig (und vor allem teuer) sein.

    Auf jeden Fall soll Nas sich nie wieder in Deutschland blicken lassen nach dieser Aktion.
     
  19. MaxPower

    MaxPower Gast

    Ich glaube das werden sie nie im leben preisgeben
     
  20. Mado1

    Mado1 am Start

    Dabei seit:
    22. Aug. 2005
    Beiträge:
    61
    Bekommene Likes:
    2
     

Diese Seite empfehlen