Logo Vice Digital

MODERN FUNK | BOOGIE | 80s FUNK | 80s R&B | FUTURE FUNK

Dieses Thema im Forum "(Non Hip Hop) Musik" wurde erstellt von mrfrosty, 25. Okt. 2015.

  1. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
  2. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
  3. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
  4. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
  5. Paul X

    Paul X Kenner

    Dabei seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    958
    Bekommene Likes:
    398
    Song of the day!

     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
  7. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755


    der vollständigkeit halber. album gefällt mir nur bedingt. die instrumentierung stimmt, aber das problem, das ich oft mit "modern funk" habe ist, dass es immer nach hip hop-beats mit anderen instrumenten klingt. boogie und electronic funk kann gerne etwas mehr uptempo sein.

    mofunk macht das als label schon mit am besten...
     
  8. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
  9. T_Dawg

    T_Dawg Gold Status Member

    Dabei seit:
    12. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.839
    Bekommene Likes:
    2.092
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  10. JFKS001

    JFKS001 Kenner

    Dabei seit:
    27. Sep. 2010
    Beiträge:
    266
    Bekommene Likes:
    291
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  11. T_Dawg

    T_Dawg Gold Status Member

    Dabei seit:
    12. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.839
    Bekommene Likes:
    2.092
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  12. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  13. T_Dawg

    T_Dawg Gold Status Member

    Dabei seit:
    12. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.839
    Bekommene Likes:
    2.092
  14. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
  15. T_Dawg

    T_Dawg Gold Status Member

    Dabei seit:
    12. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.839
    Bekommene Likes:
    2.092

     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. T_Dawg

    T_Dawg Gold Status Member

    Dabei seit:
    12. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.839
    Bekommene Likes:
    2.092
    Heute im Eiscafé gehört und zu Hause dann umgehend die Ultimate Collection aufgelegt:



    ________________________________________________________________________________________________

    Auf keinen anderen Song warte ich dermaßen gespannt:





    Nico Stadi am Axiom AIR, Warryn Campbell am Clavinet, Nate Mercereau an der Les Paul, Chris Gehringer (Sterling Sound) an den Mastering-Reglern - so gefällt mir das. Nach "I'm Only Dreaming", "Maybe" und "Strangers" hängen die Trauben allerdings sehr hoch...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  17. T_Dawg

    T_Dawg Gold Status Member

    Dabei seit:
    12. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.839
    Bekommene Likes:
    2.092
     
  18. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
    wie findst du es? ich nur so mittelmäßig. besonders der erste song wirkt so seltsam disharmonisch.
     
  19. T_Dawg

    T_Dawg Gold Status Member

    Dabei seit:
    12. Okt. 2009
    Beiträge:
    2.839
    Bekommene Likes:
    2.092
    Ich habe es mir noch nicht angehört und eigentlich nur gepostet, weil du zuvor schon einen Song von ihnen gepostet hattest und ich dachte, dass das Album evtl. an dir vorbeigegangen sein und dir gefallen könnte. Ich höre es mir heute Abend an. Danach zu urteilen, was ich bisher auf Soundcloud und Instagram gehört habe, dürfte es mir gesanglich aber ohnehin zu dünn sein. In Tonregionen, in denen sich Angela Winbush (scheinbar ihr Vorbild) nebenbei die Nägel lackiert, muss sie ganz schön kämpfen, um sich auf der Tonleiter zu halten und nicht mehr Töne zu versemmeln als zu treffen. Ich wünschte, ich könnte meine Ansprüche an farbige Sängerinnen noch etwas weiter herunterschrauben und in diesem Genre folglich etwas mehr Musik finden, die mich uneingeschränkt überzeugt. Schwierig...
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. mrfrosty

    mrfrosty Altgedient

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.705
    Bekommene Likes:
    1.755
    ich finde es nicht nur stimmlich dünn, es fehlt tiefe, wärme. call it soul. all das was gutes songwriting und gute meldien mit sich bringen. sogar cheesy 80s r&b hat das locker mitgenommen. es muss nicht immer alles perfekt sein. eine dünne stimme mit geilen songs (siehe madonna - borderline) kann auch berühren. aber vieles von dem modern funk zeug ist wirklich etwas dünn. oft wirkt es nur (hab ich schon mal geschrieben) wie instrumental hip hop mit anderer instrumententierung. siehe the breed, butter und die letzten releases von omega supreme records.
     

Diese Seite empfehlen