Logo Vice Digital
  1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.

Interview: Torch – 10 Jahre "Blauer Samt"

Dieses Thema im Forum "Mixery Raw Deluxe" wurde erstellt von Mixery Raw Deluxe Redaktion, 13. Sep. 2011.

  1. Mixery Raw Deluxe Redaktion

    Mixery Raw Deluxe Redaktion V.I.P.

    Dabei seit:
    5. Apr. 2001
    Beiträge:
    1.870
    Bekommene Likes:
    64
    Der Heidelberger Veteran Torch, bürgerlich Frederik Hahn, gilt als einer der Urväter der deutschen HipHop-Szene und hat mit Advanced Chemistry wie auch als Solo-MC und DJ in den vergangenen 20 Jahren unzählige Aktivisten beeinflusst. Vor zehn Jahren erschien mit "Blauer Samt" sein bis dato einziges Soloalbum, das nun am 30.9. – anlässlich seines vierzigsten Geburtstags – in einer Neuauflage auf den Markt kommt.

    Wie es zu dieser Wiederveröffentlichung kam und wie das Album damals entstand, wie Torch seine Position in Deutschlands HipHop-Szene sieht und wieso er sich so gerne zurückhält – das und noch viel mehr verrät er Falk in einem ausführlichen und exklusiven Interview. Wir wünschen gute Unterhaltung!

    Direktlink: http://www.mixeryrawdeluxe.tv/index.php?id=263&type=past_shows
     
  2. Romantichero

    Romantichero Gold Status Member

    Dabei seit:
    5. Apr. 2009
    Beiträge:
    12.307
    Bekommene Likes:
    8.792
    hab das interview schon gestern gesehen. torch kommt sehr ruhig, nachdenklich und gelassen rüber.
     
  3. C_Millionaire

    C_Millionaire Gold Status Member

    Dabei seit:
    25. Aug. 2009
    Beiträge:
    6.172
    Bekommene Likes:
    2.449
    Lohnenswertes Interview, hab dann gestern direkt mal wieder "Blauer Samt" rausgekramt. :)
     
  4. sicky popp

    sicky popp Moderator

    Dabei seit:
    20. Apr. 2005
    Beiträge:
    9.806
    Bekommene Likes:
    612
    werds mir gleich ma reinziehen....
     
  5. Funk-Frack

    Funk-Frack am Start

    Dabei seit:
    21. Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Bekommene Likes:
    0
    Ach, der Torch. Er hat tolle Musik gemacht, aber dass er bei aller Lobhudelei nicht abwiegelt, ist wirklich unsympathisch. Und damit nicht genug: er sagt, er sei anders als alle "Angesagten", die Ausrufezeichen setzen, bezeichnet seine Kunst jedoch als zeitlos und als Klassiker. Wirklich unsympathisch. Seriöse Künstler sind für mich anders.
    Damals, als Rhymin Simon als Jochen bei Torch anrief, wirkte er ebenso hochnäsig. Torch hat sich nicht verändert. Nun bringt er sein - zugegeben zeitloses - Album erneut heraus. Die Gründe sind offensichtlich Selbstüberschätzung.
     
  6. DennyFresh

    DennyFresh Frischling

    Dabei seit:
    14. Sep. 2011
    Beiträge:
    13
    Bekommene Likes:
    0
    Cool.

    Torch lebt für HipHop wie DJ Tomik!
     
  7. SuperCaptain

    SuperCaptain Altgedient

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    2.485
    Bekommene Likes:
    517
    torch ist leider gottes super unsympathisch und strahlt irgendwie immer voll was negatives aus.
     
  8. ErichHonecker

    ErichHonecker Aktivist

    Dabei seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    147
    Bekommene Likes:
    39
    Hi Falk,

    danke zunächst mal für das Interview. Ihr habt mit Sicherheit nicht unrecht, mit dem was ihr sagt, aber der Mann ist 40 Jahre alt. Es ist ja auch wirklich so, dass er einige Klassiker abgeliefert hat und Vorreiter in D ist. So, das muss man schon mal anerkennen.

    Was will man auch dazu sagen, wenn man so ne Lobhudelei über sich ergehen lassen muss? Verschämt auf den Boden schauen und rot werden? Also ich persönlich finde, dass er ein ganz "neues" Genre kreiert hat, das wirklich sehr poetisch ist und mir einfach mehr gibt als dieses ewige Gefluche usw. Er hat auf jeden Fall ein Talent zu rhymen, zu formulieren und auchsehr intressante Gedanken. Tracks wie Kapitel 69 (Wunderschön), Blauer Faden und viele mehr, finde ich einfach klasse. Wem das zu soft ist, der kann ja Gangster-Rap hören, aber ich würde mich sehr freuen, wenn er öfters mal - wohl dosiert - ein paar Solo-Tracks veröffentlicht, weil diese wirklich Balsam für die Seele sind. Ich würde auch nicht sagen, dass alle Tracks immer super sind, aber er hat einfach ein tolle Art den Hörer anzusprechen, zum Nachdenken zu bewegen und andere Sichtweisen einzubringen. Vielleicht ist es einfach auch unser Alter, das die Sinne schärft und die Prioritäten verschiebt. Es wird niemand gekillt, aber über die Schönheit der Natur zu rappen ist doch auch wunderbar.

    Wenn man jetzt Koks-Ticker-Messerstecher-Banger-Killer ist/sein will, dann wird man es wohl als schwul bezeichnen, aber er könnte zweifellos wieder der Beste werden, da er Leuten wie Bushido oder Sido, die mit Atmo und Image spielen - raptechnisch und inhaltlich um Welten überlegen ist. Das ist meine Ansicht! Also Toirch hau mal wieder etwas raus. Gerade dieser Hang zur Literatur gefällt mir sehr!

    Grüße, der Ärisch
     
  9. Kringe

    Kringe Altgedient

    Dabei seit:
    19. Aug. 2009
    Beiträge:
    3.459
    Bekommene Likes:
    460
    wirklich ein sehr unsympathisch auftritt....
     
  10. SwizzelStick

    SwizzelStick Altgedient

    Dabei seit:
    5. Aug. 2011
    Beiträge:
    728
    Bekommene Likes:
    560
    Respekt hin oder her....
    Ich mag Torch´s Mucke, weiss seinen Pioniersstatus zu schätzen und bin stolzer Besitzer der Erstpressung von "Blauer Samt".
    Aaaaber, dieser Auftritt kommt echt "selbstverliebtes Arschloch-Style". Ähnlich wie bei Spax vor kurzem bei MRD...

    Paradox und witzig sind auch die Parallelen zum Massiv-Interview, in Puncto arrogante Ausstrahlung auf Fremdschamniveau!

    ...oder aber der Mangel am bösen, teuflischen "blauen Samt"...ach nee, die Hunnis sind ja mittlerweile grün ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Sep. 2011
  11. C_Millionaire

    C_Millionaire Gold Status Member

    Dabei seit:
    25. Aug. 2009
    Beiträge:
    6.172
    Bekommene Likes:
    2.449
    Find überhaupt nicht, dass Torch in dem Interview großartig arrogant rüberkommt. Romanticheros Posting trifft es eher: Ruhig, gelassen, nachdenklich und belesen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  12. bonn90

    bonn90 Altgedient

    Dabei seit:
    22. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.346
    Bekommene Likes:
    702
    ich lese keine bücher - ich studiere sie

    unsympathischer bastard
     
  13. leprechaun68

    leprechaun68 Gold Status Member

    Dabei seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    12.634
    Bekommene Likes:
    5.447
    Finde auch, dass Torch sehr unsympathisch rüberkommt. Da Lob ich mir einen KRS-One, der hat ab und an zwar recht wirre Theorien, ist aber ein offener und lässiger Typ!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Sep. 2011
  14. SuperCaptain

    SuperCaptain Altgedient

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    2.485
    Bekommene Likes:
    517
    "ich bin forscher, architekt, wissenschaftler, achäologe, anwalt"....alter du bist eifnach nu saudumm und regisitrierst es nicht:D

    ich würd gern mal sehen, wie der bei nem iq test abschneidet.
     
  15. Tiramisu

    Tiramisu Senior Member

    Dabei seit:
    27. Sep. 2008
    Beiträge:
    1.929
    Bekommene Likes:
    459
    tja wie die meinungen bei torch mal wieder auseinandergehen ist echt unglaublich.die meisten ,die hier jetzt großartig labern,kennen wahrscheinlich einen einzigen track von ihm und kennen ihn nur von dem bushido diss :rolleyes: torch ist einfach eine legende, der spirit von hip hop ,der gralsträger,er macht die scheisse noch aus liebe und nicht aus kommerziellen gründen.er ist eine richtige persönlichkeit,ein künstler,für den hip hop ein ventil ist,seiner kreativität freien lauf zu lassen.so was wird es nicht mehr geben,als hört auf mit eurem ungläubigen geschwätz ihr ketzer und huldigt dem meister :cool:!!!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
  16. SuperCaptain

    SuperCaptain Altgedient

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    2.485
    Bekommene Likes:
    517
    ich glaube die meisten kennen torch schon ewig und schon vor blauer samt. torch ist keine persönlichkeit sondern ein eitler verbitterter und unsymathischer fatzke, der irgendwie denkt, er wäre weise. sein ganzes geschwätz ist so entlarvend, er ist völlig ungebildet und unbeschreiblich dumm. huldige du ruhig weiter dieser witzfigur, is deine sache. ich kann dir aber garantieren, dass du nicht sonderlich viel schuldbildung genossen hast, sonst würdest du diesem blender nicht auf den leim gehen. troch ist für dumme, die sich schlau fühlen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Sep. 2011
  17. TRUhighVato

    TRUhighVato Aktivist

    Dabei seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    415
    Bekommene Likes:
    119
    Sagt ma, kifft Torch? Irgendwie ist der Typ ziemlich langsam.. er lässt teilweisse große Pausen wo du denkst jetzt kommts.. und dann kommt da im endeffekt nix zumindest nix von großer Bedeutung.. und nochwas, das ist jetzt nicht böse gemeint aber irgendwie hat Torch leicht mongoloide Gesichtszüge.. ist da was bekannt?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  18. Tiramisu

    Tiramisu Senior Member

    Dabei seit:
    27. Sep. 2008
    Beiträge:
    1.929
    Bekommene Likes:
    459
    so banned das wars dann für dich,niemand redet ungestraft über torch :D ist auch gut so,dass man deinen geistigen dünnpfiff nicht mehr auf mzee lesen muss.du warst wohl schätzungsweise 6 jahre alt,als blauer samt rausgekommen ist und spuckst hier die größen töne :rolleyes:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
  19. xStrikerx

    xStrikerx Gold Status Member

    Dabei seit:
    1. Okt. 2002
    Beiträge:
    5.726
    Bekommene Likes:
    1.546
    Torch ist leider schon ein wenig (zu sehr) prätentiöse Labertasche. heißt aber im Gegenzug nicht, daß "Blauer Samt" nicht ein sehr geiles Album ist.
     
  20. sicky popp

    sicky popp Moderator

    Dabei seit:
    20. Apr. 2005
    Beiträge:
    9.806
    Bekommene Likes:
    612
    och ihr kiddies wisst das einfach net zu schätzen und fertig...und selbst wenn er selbstverliebt und unsympathisch rüberkommt, wenn juckt das. muss einer von euch mit ihm rumhängen? kennt ihn einer von euch WIRKLICH?

    also spart euer wissen für wichtige dinge auf, anstatt sich so bescheuert über jmnd aufzuregen, der einfach sein ding macht, wie er bock hat...meine fresse ey


    und da ihr eben halt nicht zwischen den zeilen lesen könnt, versteht ihr seine aussagen einfach auch nicht...aber anstatt sich das einzugestehen, wird er lieber als der doofe dargestellt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Sep. 2011

Diese Seite empfehlen