Logo Vice Digital

Horrorfilme [Kino, TV]

Dieses Thema im Forum "Off Topic Media" wurde erstellt von Novan, 6. Jan. 2003.

  1. Keine Liebe

    Keine Liebe Kenner

    Dabei seit:
    13. Okt. 2017
    Beiträge:
    453
    Bekommene Likes:
    410
    Premutos war Ittenbachs Meisterstück. Hab ich sogar noch zu Hause irgendwo rumfliegen:D

    EDIT:D
    [​IMG]
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018
  2. ChIrUrG

    ChIrUrG Platin Member

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    22.006
    Bekommene Likes:
    9.238
    chain reaction auch nice
     
  3. bonn90

    bonn90 Altgedient

    Dabei seit:
    22. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.432
    Bekommene Likes:
    777
    krass ich fand das war einer der heftigsten filme ever. kunstwerk.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. Keine Liebe

    Keine Liebe Kenner

    Dabei seit:
    13. Okt. 2017
    Beiträge:
    453
    Bekommene Likes:
    410
    Oha, heftig in wie fern? Also wie gesagt, fand den auch top. Halt für mich kein Meisterwerk, aber was Horror angeht schon mit das Beste was ich seit langem gesehen habe, sonst hät ich den auch gar ned gepostet.
    Herausgestochen ist für mich zum einen der Cast, wirklich mega besetzt, vor allem Garance Marillier war wirklich zum niederknien. Und der Plotansatz einer CoA- Story war echt mal was freshes. Daher kann ich deine Begeisterung auf jeden Fall nachvollziehen;)
     
  5. Schwan$bild

    Schwan$bild Senior Member

    Dabei seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    154
    Bekommene Likes:
    572
    Wegen Southbound: Ich hab den mal versucht zu gucken, hab aber nach 5 Minuten schon wieder ausgemacht. Fand diese komischen schwebenden Totenköpfe zu absurd und konnte mich da nicht drauf einlassen. Eigentlich klang der Film aber recht interessant.
    Wie ging es euch damit und lohnt es sich einen zweiten Versuch zu starten? Macht das in der Story vielleicht sogar Sinn?

    Kill List fand ich richtig gut. Die Handlung fand ich unvorhersehbar und entwickelt eine echte Sogwirkung.
     
    • ja! ja! x 1
  6. bonn90

    bonn90 Altgedient

    Dabei seit:
    22. Aug. 2005
    Beiträge:
    2.432
    Bekommene Likes:
    777
    ich fand die div plotwendungen mega spannend. die eine szene mit der schwester nahezu unerträglich, das ende war das beste was ich seit langem gesehen habe ... dazu der dezente synthie soundtrack. und am wichtigsten: die poetische (und grausame) interpretation vom erwachsen werden; es frisst einen auf hehe
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. ill.skillz

    ill.skillz Kenner

    Dabei seit:
    19. Apr. 2018
    Beiträge:
    683
    Bekommene Likes:
    475
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1

Diese Seite empfehlen