Logo Vice Digital

der kochthread

Dieses Thema im Forum "Rest der Welt" wurde erstellt von Lebkuchenmännchen, 9. Aug. 2002.

  1. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    40.317
    Bekommene Likes:
    5.375
    Ist ja nett angerichtet, aber Spaghetti zu so einer Sauce würde kein Italiener essen.
     
  2. NbgTotti

    NbgTotti Platin Member

    Dabei seit:
    27. Okt. 2010
    Beiträge:
    14.565
    Bekommene Likes:
    16.019
    Jemand mit viel Hunger isst alles.
     
    • ja! ja! x 2
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  3. sloqhay

    sloqhay Gold Status Member

    Dabei seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    4.574
    Bekommene Likes:
    1.534
    wie verhält sich das mit hungrigen italienern?
     
  4. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    11.613
    Bekommene Likes:
    11.229
    Bin doch gar kein Italiener.
     
    • ja! ja! x 1
  5. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.428
    Bekommene Likes:
    4.487
    Na Spaghetti eventuell schon, aber jeder ehrbare Italiener würde die Nudeln mit der Sauce sautieren! :D
     
    • ja! ja! x 2
  6. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    40.317
    Bekommene Likes:
    5.375
    Ich nutze gerade den Feiertag und den Mittagsschlaf der Tochter, um Wildschwein Ragout zu kochen. Noch muss das Ragout mindestens eine Stunde auf dem Herd bleiben. Mein erstes Fazit: Ich brauche einen Fleischwolf.

    Zutaten:

    Bildschirmfoto 2017-10-31 um 15.38.31.png

    Die kleingehackte Wildschweinkeule:
    Bildschirmfoto 2017-10-31 um 15.38.38.png

    Jetzt noch zwei Stunden schmoren:
    Bildschirmfoto 2017-10-31 um 15.38.49.png
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 8
  7. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.428
    Bekommene Likes:
    4.487
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    40.317
    Bekommene Likes:
    5.375
  9. Suedberliner

    Suedberliner Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    8.722
    Bekommene Likes:
    6.591
    was willst du denn bei nem ragout wolfen lol ordentliche wuerfel (1 - 0,5cm) kriegst du damit eh nich hin
     
    • ja! ja! x 2
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  10. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    11.613
    Bekommene Likes:
    11.229
    wenn ich die keule da sehe und das kleingehackte, warum hast du das nicht gezupft? würde das nicht viel sinnvoller erscheinen? (obwohl ich die auch nicht so groß finde. mit nem gescheiten messer kriegst du doch da relativ schnell die gewünschten ergebnisse hin). gerade bei einer wildschweinkeule mit viel kollage würde ich gern mal sehen, wie das endergebnis wäre, wenn du es bei niedrigtemperatur gegart und anschließend gezupft hättest. glaube da kannst du richtig was rausholen.

    würde das bei wildschwein eventuell auch getrennt voneinander machen. wenn ich mich richtig erinnere, dann ist die lange kochzeit ja dafür da, dass das bindegewebe und sehnige zeug sich auflöst und die sauce andickt und gleichzeitig die kräuter einziehen und alles intensiver schmeckt. wenn du jetzt so ein schönes stück wild hast, da würde ich beides seperat zubereiten. die keule im ofen durch niedrigtemperatur und die sauce auf dem herd. durch die lange garzeit der keule hat die sauce genug zeit zum einkochen und geschmack entwickeln und das fleisch wird im ofen butterweich. wenn du erst am ende beides vermengst und nicht miteinander schmoren lässt, dann hast du glaube mehr von dem wild. die sauce sollte dann theoretisch fruchtig nach tomate und kräutern schmecken und das fleisch behält noch seinen wildgeschmack bei. wenn du das jetzt alles zusammen machst, dann würde doch der intensive tomatengeschmack in verbindung mit den kräutern den wildgeschmack zu stark überdecken... in der amplitheorie zumindest. :D aber sieht trotzdem sehr geil aus und props für die zutaten und mühe. :thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
  11. mueslisohn

    mueslisohn Gold Status Member

    Dabei seit:
    24. Dez. 2007
    Beiträge:
    7.877
    Bekommene Likes:
    11.115
    Ist das so etwas ähnliches wie die triptheorie?
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4
  12. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    11.613
    Bekommene Likes:
    11.229
    ein wenig ja... wahrscheinlich aber besser
     
  13. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    40.317
    Bekommene Likes:
    5.375
    Hätte Ragu statt Ragout schreiben sollen. Mir ging es um italienische Pastasauce. Also eine Art Wildschweinbolognese. Hier wäre Hack vom Wildschwein natürlich ideal gewesen.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  14. --Cha\/ezz--

    --Cha\/ezz-- Moderator

    Dabei seit:
    31. Okt. 2002
    Beiträge:
    40.317
    Bekommene Likes:
    5.375
    Kurz gesagt: Das sollte Wildschweinbolognese werden. Du hast natürlich Recht, dass man das Stück noch hätte anders zubereiten können. Pulled Wildschwein ist ne nice Idee, wobei das dann auch relativ schnell teuer wird, wenn man nen 2 Kg Stück haben möchte.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. Suedberliner

    Suedberliner Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    8.722
    Bekommene Likes:
    6.591
    ich gehe mal davon aus, dass du das fleisch bei einem fleischer gekauft und nich selbst erlegt hast. lass es dir dort doch gleich auf 5-8mm wolfen. bei guten tuerkischen fleischern gibts sowas vom rind und lamm auch neben den normal gewolften hackfleischsorten zb. fuer sac kavurma. nehme das hin und wieder auch zusaetzlich zu normalem rinderhack wenn ich chili mache.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  16. Suedberliner

    Suedberliner Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    8.722
    Bekommene Likes:
    6.591
    apropos hackfleisch @Amplitune
    achtest du bei deinen burgern darauf wie oft das fleisch gewolft wurde?
     
  17. dadash

    dadash Altgedient

    Dabei seit:
    14. Nov. 2014
    Beiträge:
    3.362
    Bekommene Likes:
    3.227
    Amplitune :thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  18. Amplitune

    Amplitune Gold Status Member

    Dabei seit:
    8. Okt. 2008
    Beiträge:
    11.613
    Bekommene Likes:
    11.229
    jein. ich hab das mal ausprobiert und das ergebnis war wirklich gut, aber das war auch ein ziemlicher aufwand, den ich bei nem metzger nicht verlangen würde. dabei haben wir hochrippe in zwei hälften geteilt und die eine hälfte fein gewolft und die andere hälfte mit dem messer selber in kleine würfel geschnitten. anschließend beides vermengt und nochmal grob gewolft. die idee hatte ich irgendwann mal von h. blumenthal. ergebnis war wirklich gut- sehr saftig und vor allem locker. aber meist achte ich da nicht speziell drauf.
     
  19. LOEFFEL

    LOEFFEL Moderator

    Dabei seit:
    5. Okt. 2000
    Beiträge:
    4.325
    Bekommene Likes:
    364
    Hat jemand von euch ein innovatives Rouladen-Rezept? Muss am WE welche machen, aber will etwas anderes als den Klassiker mit Senf, Speck/Bacon, saurer Gurke und Zwiebel.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  20. Asap Thug Money

    Asap Thug Money BANNED

    Dabei seit:
    10. Sep. 2016
    Beiträge:
    3.330
    Bekommene Likes:
    2.313
    Man kann auch Bratwurst rein machen.
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 2

Diese Seite empfehlen