Logo Vice Digital

Info Der grosse "Ich-kauf-mir Equipment-und-will-euern-Rat" Thread Vol. IV

Dieses Thema im Forum "DJing & Producing" wurde erstellt von sicky popp, 27. Feb. 2011.

  1. FlyZone

    FlyZone BANNED

    Dabei seit:
    23. Nov. 2015
    Beiträge:
    334
    Bekommene Likes:
    158
    momentan mit ableton live
    hab auch schon bisschen hier gelesen und einige schreiben ich kauf mir am besten einfach ne mpd und ein midi keyboard dazu und mach die beats weiter am pc.
    aber ich dachte halt man kann ne mpc auch mit ableton kombinieren und dann noch komfortabler arbeiten da man das zeug simultan gleich abspeichern und am pc weiter bearbeiten kann. aber so wie ich das verstanden hab funktioniert das wohl leider nicht.
     
  2. PastorZaster

    PastorZaster Aktivist

    Dabei seit:
    1. Sep. 2015
    Beiträge:
    222
    Bekommene Likes:
    192
    Will mir ein neues Midiboard zulegen, weil mein altes langsam zerfällt (Miditech garagekey groove - keine Empfehlung). Nutzt hier jemand das Akai MPK mini MK2? Hätte gerne einen Erfahrungsbericht, bin auch auf die mitgelieferten VSTs scharf (Hybrid 3 by AIR Music Tech, SONiVOX Wobble).
     
  3. Rapregg

    Rapregg Altgedient

    Dabei seit:
    7. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.617
    Bekommene Likes:
    567
    Ich weiß nich genau wo ich diese Frage stellen soll,deswegen versuch ichs hier einfach mal. Suche ein Buch für die Basics zum mixen/scratchen(Vinyl). Das hier hört sich ganz interessant an aber vielleicht habt ihr ja noch andere Empfehlungen.

    http://www.amazon.de/dp/3980930351/?tag=mcg0d-21

    2.Frage
    Welche Nadel nutzt ihr zum scratchen? Habe 2 Technics 1200 mit Ortofon System und momentan die Pro S Nadel. Und wie erkenne ich eigentlich dass die Nadel auf ist?
    Danke für die Antworten schonmal im vorraus!
     
  4. Phnky Mnky

    Phnky Mnky Kenner

    Dabei seit:
    12. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.681
    Bekommene Likes:
    204
    hallo,

    gut aufgelegt habe ich persönlich nicht, habe allerdings nur gutes davon gehört. ansonsten empfehle ich dir einfach youtube, so blöd es auch klingt. dort bekommst du tutorials zu sratches und mixing.

    ich habe die ortofon concorde q-bert, viele benutzen auch die shure m44-7. die pro-s reicht sicherlich aus, ein weiteres günstiges und beliebtes ortofon system ist die dj-s.

    die letzte frage versteh ich nicht :p
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  5. Rapregg

    Rapregg Altgedient

    Dabei seit:
    7. Jan. 2007
    Beiträge:
    1.617
    Bekommene Likes:
    567
    Danke für die Antworten. Habe mir aber jetzt die Whitelablel geholt und die 1210er Generalüberholen lassen. Ein Traum kann ich nur sagen. Leider kenne ich niemanden der mir die Grundlagen zeigt aber auf Youtube ist ja wirklich Lernstoff ohne Ende.
     
  6. jeig

    jeig Aktivist

    Dabei seit:
    3. Okt. 2005
    Beiträge:
    398
    Bekommene Likes:
    3
    Hallo zusammen

    Ich bin auf der Suche nach einem Mixer mit integr. Interface. Grund: Ich hab mir eine Maschine Studio gekauft und will die mit dem Mac und den Lautsprechern verbinden. Nur eine Soundkarte will ich nicht, da ich den Sound noch bearbeiten will, bevor er aus den Lautsprechern rauskommt (Bass rein, Höhen raus, so Sachen). Ausserdem denke ich, dass sich das eignet, wenn ich den Sound am Mac aufnehmen will - eine Spur, fertig - da lässt sich mit einem Mischpult noch etwas Feinheit reinbringen.

    So, wer hat Vorschläge? Was ist besser, Firewire oder USB? Dieses Teil habe ich für günstig (ca. 200 Euro, neu ca. 600 Euro) gesehen: M-Audio NRV10

    Oder einen Alesis Multimix Firewire?

    Kennt sich jemand aus mit den Geräten?

    Danke
     
  7. green_machine

    green_machine Altgedient

    Dabei seit:
    21. Dez. 2013
    Beiträge:
    4.769
    Bekommene Likes:
    3.239
    und warum benutzt du nicht den mixr in deiner daw? maschine ans interface, rein in die daw und dann bearbeitet wieder raus...kannst dir natürlich für 200euro auch ein mischpult der untersten kategorie holen... oder aber ein anstänges usb interface
     
  8. D a K a

    D a K a Altgedient

    Dabei seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2.565
    Bekommene Likes:
    603
    Bin auf der Suche nach vergleichbarer Software wie Halion Sonic2, das sah mir ganz nett aus, nachdem ich reviews angeschaut hab.
    Nutze FL.
    Jmd. Vorschläge und Tipps?
     
  9. PastorZaster

    PastorZaster Aktivist

    Dabei seit:
    1. Sep. 2015
    Beiträge:
    222
    Bekommene Likes:
    192
    @D a K a
    UVI Workstation (free) mit Plugsound Pro Soundbank (kostet). Hab ich mir in einem Sale für 60 $ gekauft. Ansonsten noch Sampletank, aber da gefallen mir die Sounds nicht so oder Kontakt Libraries, da kenn ich mich aber nicht aus.
     
  10. efkay1

    efkay1 Aktivist

    Dabei seit:
    3. Aug. 2004
    Beiträge:
    421
    Bekommene Likes:
    18
    Ich habe vor Jahren meine Beatmaker Phase beendet und meine MPC2k verkauft. Jetzt steht Weihnachten vor der Tür und mein kleiner Bruder kommt auf den Mucke-machen Film! Seine Lehrerin bietet kostenlosen Workshop an und dafür soll er sich ein Keyboard mit Anschlagdynamik organisieren.

    Meine Frage: ich glaube ich hatte früher mal ne Fantom Workstation (!?) leihweise und das Teil war ganz cool. Ich denke mir einfach mein Bruder soll neben reinem Klavierspiel auch direkt die Möglichkeiten von Samplern, Synths & DAW kennen lernen.

    Hat da jemand n Tip, evtl gebraucht für ca 200? Falls keine eigenständige Workstation, eventuell eine gute Kombilösung aus Software & Midi Controller? Wobei ich glaube das Controller, Interface & Software für 200€ kaum realisierbar ist :(

    Was würdet ihr eurem Bruder zum Einstieg schenken? Muss halt für den Klavierunterricht zum üben zuhause taugen, der soll auch ein paar Skills erlernen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dez. 2016
  11. cOrnFlakes

    cOrnFlakes am Start

    Dabei seit:
    26. Aug. 2015
    Beiträge:
    124
    Bekommene Likes:
    27
    Maschine Mikro MK 2 würde ich sagen. gebraucht kriegst die schon für 200. Neu müsste das ding 333 kosten. Kuafst noch n günstiges midi Keyboard dazu und gut.
     
  12. kinostar

    kinostar Toy

    Dabei seit:
    22. Nov. 2016
    Beiträge:
    9
    Bekommene Likes:
    1
    Wollte mir einen Plattenspieler zulegen und habe da eine Liste der derzeit ''besten'' auf dem Markt gefunden: https://www.vergleich.org/plattenspieler/
    Kann jemand mir mehr empfehlen oder passt die Wertung so? :)

    Liebe Grüße
     
  13. green_machine

    green_machine Altgedient

    Dabei seit:
    21. Dez. 2013
    Beiträge:
    4.769
    Bekommene Likes:
    3.239
    wofür soll der denn sein? nur zum musik hören oder zum auflegen...für zweiteres ist eigtl gar keiner davon geeignet
     
  14. leo00593

    leo00593 Kenner

    Dabei seit:
    22. Nov. 2003
    Beiträge:
    1.287
    Bekommene Likes:
    17
    Bin auf der Suche nach einem günstigen DJ Controller für den Einstieg, der nicht absoluter Schrott ist.
    https://www.recordcase.de/pioneer-ddj-rb
    Ist das kaufbar oder sollte man doch etwas mehr ausgeben?
     

Diese Seite empfehlen