Logo Vice Digital

Info Buchtipps

Dieses Thema im Forum "Off Topic Media" wurde erstellt von mighty Komapatient, 25. Apr. 2001.

  1. hood pope

    hood pope Aktivist

    Dabei seit:
    2. März 2016
    Beiträge:
    58
    Bekommene Likes:
    56
    bukowski muss man schon auf englisch lesen find ich.
    habe mal der mann mit der ledertasche auf deutsch gelesen und war nicht so angetan
    später habe ich mir dann mal pulp auf englisch in der uni bib ausgeliehen und fand das viel unterhaltsamer und angenehmer zu lesen auf englisch
     
  2. Lawliet

    Lawliet Gold Status Member

    Dabei seit:
    6. Sep. 2012
    Beiträge:
    3.461
    Bekommene Likes:
    3.336
    Hab mal hier ein bisschen durch den Thread gestöbert und mal mit der "dunklen-Turm" Reihe von King angefangen. Hab jetzt die ersten 50 Seiten gelesen und hab irgendwie das Gefühl, nichts verstanden zu haben. Werde versuchen mich weiterzukämpfen!
     
  3. FurioG

    FurioG Gold Status Member

    Dabei seit:
    4. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.069
    Bekommene Likes:
    4.767
    Durchkämpfen ist hier echt der richtige Begriff. Leider wird das zweite Buch noch beschissener. Ich hab wirklich relativ viel im fantasy Bereich gelesen und dark tower gehört definitiv zum schlechtesten. Völlig konfuse dämliche und vor allem super super uninteressante Geschichte. Hab dann Mitte des zweiten Buchs die Hoffnung auf Besserung aufgegeben und abgebrochen.

    Das einzige was mir spontan einfällt, was ich ähnlich beschissen fand ist diese dark matter (goldener kompass) trilogie. Da ist aber immerhin das erste Buch ganz gut.

    Lies lieber the first law trilogie, man!
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.428
    Bekommene Likes:
    4.492
    Bleib dran, lohnt sich. :thumbsup:
     
  5. noface

    noface Gold Status Member

    Dabei seit:
    22. Nov. 2005
    Beiträge:
    8.397
    Bekommene Likes:
    1.978
    bag of bones - stephen king

    schöne unblutige gruselgeschichte in der es ganz klassisch spukt. da ich selbst einen todesfall zu verarbeiten hatte und der protagonist stark am trauern ist, konnte ich mich sehr gut identifizieren mit ihm. etwas übertriebenes ende, das schon fast wie john sinclair fantastereien anmutet, aber dann doch noch die kurve kriegt. viele geniale kleine passagen, die das leben so treffend in kleinen details beschreiben, wie es nur er kann.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. Fab5000

    Fab5000 Platin Member

    Dabei seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    30.012
    Bekommene Likes:
    6.617
    Alle 4 Bücher von Benedict Wells :)
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. tito.ortiz

    tito.ortiz Gast

    Fünfter Band von Larssons "Millennium"-Reihe erscheint im September

    Der schwedische Titel von Band fünf lautet "Der Mann, der nach seinem Schatten suchte". Der sechste und letzte von David Lagercrantz geschriebene Band soll 2019 herauskommen.

    Die Fans der "Millennium"-Krimitrilogie des verstorbenen Autors von Stieg Larsson können sich freuen: 2015 kam der von David Lagercrantz geschriebene Folgeband "Verschwörung" in die Buchgeschäfte, jetzt kündigte der schwedische Verlag Norstedts das Erscheinen des fünften Bandes für den 7. September in 26 Ländern an.


    In einer vom Verlag am Freitag verbreiteten Mitteilung heißt es, zu Beginn des neuen Bandes befinde sich Hackerin Lisbeth Salander in einem Frauengefängnis und bemühe sich, keine Konflikte zwischen den Gefangenen aufkommen zu lassen. Desweiteren gehe es in dem Buch um die "dunklen Schatten von Salanders Kindheit". Der schwedische Titel von Band fünf lautet "Der Mann, der nach seinem Schatten suchte". Der sechste und letzte von Lagercrantz geschriebene Band soll 2019 herauskommen.


    Die Abenteuer der tätowierten Hackerin Salander und des investigativen Journalisten Mikael Blomqvist hatte Larsson erdacht und verfasst. Er starb 2004 im Alter von 50 Jahren noch vor der Veröffentlichung seiner Trilogie. Nach langem Streit der Erben setzte Lagercrantz, ein ehemaliger Journalist und Autor einer Biografie des Fußballers Zlatan Ibrahimovic, die Geschichte fort.

    Die in den Jahren 2005 bis 2007 veröffentlichten drei "Millennium"-Bücher von Larsson verkauften sich weltweit mehr als 80 Millionen Mal und wurden in Schweden sowie als Hollywood-Version verfilmt. Der vierte Band wurde in 47 Ländern sechs Millionen Mal verkauft - die Kritiken waren allerdings gemischt. Larssons langjährige Partnerin Eva Gabrielsson, die nicht zu den Erben gehörte, da das Paar nicht verheiratet war, hatte den Auftrag an Lagercrantz als "vollkommen idiotisch" bezeichnet.

    :thumbsup::thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  8. tito.ortiz

    tito.ortiz Gast

    letzte woche angekommen :
    Nic Pizzolatto (Drehbuchschreiber von den genialen serien "The Killing" und "True Detective")
    Galveston [​IMG]

    Charles Bukowski - Der Mann mit der Ledertasche
    [​IMG]

    Charles Bukowski - Faktotum

    [​IMG]


    Richard Price (Miterfinder von der besten und genialsten serie aller zeiten "The Wire")
    Cash
    [​IMG]

    Die Unantastbaren

    [​IMG]
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2017
  9. raw_pxl

    raw_pxl Altgedient

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    3.081
    Bekommene Likes:
    1.330
     
    • gefällt mir nicht [-] gefällt mir nicht [-] x 1
  10. friday

    friday Moderator

    Dabei seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    4.245
    Bekommene Likes:
    1.247
    es stimmt, er hat 2 folgen davon geschrieben
     
    • ja! ja! x 1
  11. raw_pxl

    raw_pxl Altgedient

    Dabei seit:
    23. Jan. 2011
    Beiträge:
    3.081
    Bekommene Likes:
    1.330
    interessant. Wusste ich nicht
     
  12. IP.Saint

    IP.Saint Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Apr. 2004
    Beiträge:
    8.428
    Bekommene Likes:
    4.492
  13. BluntGuerilla

    BluntGuerilla Gold Status Member

    Dabei seit:
    17. Sep. 2004
    Beiträge:
    4.109
    Bekommene Likes:
    5.650
    das hier hat mein mann balkan toni geschrieben und ihr solltet es alle kaufen

    [​IMG]

     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 3
  14. sAms3miLLa

    sAms3miLLa Moderator

    Dabei seit:
    11. Apr. 2006
    Beiträge:
    40.943
    Bekommene Likes:
    9.733
    [​IMG]

    Das beste Fitzek-Buch seit vielen Jahren. :thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  15. Норман_Бейтс

    Норман_Бейтс Senior Member

    Dabei seit:
    21. Sep. 2015
    Beiträge:
    883
    Bekommene Likes:
    717
    Hat jemand das von Fitzek gelesen, in dem sich der Protagonist beim Schlafen filmt und dann am nächsten Tag sieht, wie er durch eine Tür in seiner Wohnung geht, die es gar nicht gibt?
    Kritiken sind solala, Idee finde ich aber gut. Würde daher gerne Deine Meinung hören 0:- )

    Ahja, seine Freundin verschwindet auch spurlos aus der gemeinsamen Wohnung.
    https://www.amazon.de/dp/3426503743/?tag=mcg0d-21
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2017
  16. sAms3miLLa

    sAms3miLLa Moderator

    Dabei seit:
    11. Apr. 2006
    Beiträge:
    40.943
    Bekommene Likes:
    9.733
    Jo, habe ich gelesen (wie alles von Fitzek). War leider das langweiligste von seinen ganzen Büchern. Idee war wirklich gut, Umsetzung eher so lala. Schade.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  17. Reimemonster2k

    Reimemonster2k BANNED

    Dabei seit:
    8. Feb. 2014
    Beiträge:
    2.964
    Bekommene Likes:
    3.199
    "Galveston" von Nic Pizzolatto hab ich vor'n paar Monaten gelesen - is ganz okay, aber jetzt auch nichts weltbewegendes..
    Bukowski auf deutsch o_O

    momentan bin ich dabei "The Power of the Dog" von Don Winslow & "Rant" von Chuck Palahniuk zu lesen
    [​IMG] [​IMG]
     
  18. kaction

    kaction Kenner

    Dabei seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    610
    Bekommene Likes:
    102
    Benedict Wells - Spinner

    empfehlenswert
     
  19. Paul X

    Paul X Kenner

    Dabei seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    958
    Bekommene Likes:
    398
    Ich habe seit gestern den dritten Teil der "1Q84" Reihe von Haruki Murakami durchgelesen. Wenn man auf eine Liebesgeschichte mit Thriller, surrealen Elementen und eine Prise popkulturelle Referenzen steht, ist es an sich eine spannende und empfehlenswerte Trilogie. Was mich ein wenig gestört hat, war das hingeklatschte Ende mit vielen offenen Fragen.

    Mein erster Eindruck von Murakami ist durch diese "1Q84" Reihe ein wenig verblasst. Welche Bücher von ihm sind absolut empfehlenswert?
    Ich schwanke zwischen "Kafka am Strand" und "Naokos Lächeln".
     
  20. MashallahMartin

    MashallahMartin Senior Member

    Dabei seit:
    6. Nov. 2015
    Beiträge:
    409
    Bekommene Likes:
    798
    Habe davon nur Naokos Lächeln gelesen, gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Einfach eine Liebesgeschichte, aber sehr mitreißend.
     

Diese Seite empfehlen