Logo Vice Digital
  1. Du bist hier in unserem Archiv. Diese Foren und Beiträge sind veraltet und geschlossen. Hier geht es zum offenen Teil des Forums.
  2. Das Breakdance Forum ist geschlossen!
    Schweren Herzens (und nach einer Art Diskussion) haben wir uns entschlossen, dieses Subforum zu schließen. Breakdance lebt in den Jugendzentren, Tanzstudios, Trainingskellern und Bühnen dieses Landes - aber leider nicht mehr in diesem Forum. Hier war einfach nichts mehr los, die Info veraltet und teilweise falsch.
    Und bevor wir ein schlechtes Licht auf diesen wichtigen Teil unserer Kultur werfen, ziehen wir uns lieber zurück. Danke!

Breakdance Anfänger

Dieses Thema im Forum "Moves und Trainingstipps" wurde erstellt von Lucky 2 Strike, 17. Feb. 2004.

  1. Gmp

    Gmp Frischling

    Dabei seit:
    9. Apr. 2008
    Beiträge:
    5
    Bekommene Likes:
    0
    Help XDXD

    hey leute wollt mal fargen mit was man so beginnen kann/sollte wenn man mit breaken anfangen will?

    und wie mans am besten lernt
     
  2. aycool

    aycool Gold Status Member

    Dabei seit:
    14. Dez. 2003
    Beiträge:
    15.009
    Bekommene Likes:
    643
    http://www.mzee.com/forum/showthread.php?t=114155

    hier stehen schon mal viele informationen. bei weiteren genaueren fragen werden wir dir alle gerne helfen.
     
  3. Gmp

    Gmp Frischling

    Dabei seit:
    9. Apr. 2008
    Beiträge:
    5
    Bekommene Likes:
    0
    hey danke für die tipps kann schon ein move aba wen ich windmill machen will bekomme ich nicht richtig schwung um mich los zu drehen was muss ich machen um DAS besser hin zu bekommen :confused:
     
  4. aycool

    aycool Gold Status Member

    Dabei seit:
    14. Dez. 2003
    Beiträge:
    15.009
    Bekommene Likes:
    643
    ich würde sagen, dass es noch etwas zu früh ist für ne windmill.
     
  5. dj-i-am

    dj-i-am Aktivist

    Dabei seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    251
    Bekommene Likes:
    11
    da kann ich mich nur anschließen, üb erstmal besser toprock, footwork, nen paar freezes und backspin ;) ( backspin hift später auch etwas bei der windmill)
    Windmills sind nämlich schwerer als sie aussehen, bis man sie kann ;)
     
  6. purtzel

    purtzel Altgedient

    Dabei seit:
    30. Okt. 2003
    Beiträge:
    4.106
    Bekommene Likes:
    321
    Wie gehst du denn in die Windmill rein? Aus m Freeze, aus m Handstand oder aus m Backspin?
     
  7. Gmp

    Gmp Frischling

    Dabei seit:
    9. Apr. 2008
    Beiträge:
    5
    Bekommene Likes:
    0
    Windmill üben XDXD

    naja ka ich ich tanz mich erst mal in die musik ein und dann spring ich in die windmill wenn man des so sagen kann ich habs auch schon paar mal hinbekommen aba ich bleib oft mit meinem rechten bein am boden hängen


    wieso mit was fangt ihr denn so an ??? ich find des net so schwer ich breake ja erst seit 2 wochen oder........übt ihr auf ner unterlage oder so was?



    is von euch jemand aus böblingen?
     
  8. purtzel

    purtzel Altgedient

    Dabei seit:
    30. Okt. 2003
    Beiträge:
    4.106
    Bekommene Likes:
    321
    He he... Autokennzeichen BB-OY (B-BOY wär noch geiler aber man raffts auch so;)), also ja! Woher kommst du denn?

    "Reinspringen" is übrigens zu ungenau formuliert um dir irgendwelche weiteren Tipps zu geben!
     
  9. Gmp

    Gmp Frischling

    Dabei seit:
    9. Apr. 2008
    Beiträge:
    5
    Bekommene Likes:
    0
    oke ich auf die hände und kurz danach auf den rechten fuß (wie ne liegestütze) und dann beginn ich mich zu drehen

    ich komm vom rauenkapf aus böblingen (nähe IBM oder haltestelle Söchnbuchbahn zimmerschlag )
     
  10. purtzel

    purtzel Altgedient

    Dabei seit:
    30. Okt. 2003
    Beiträge:
    4.106
    Bekommene Likes:
    321
    Probier vielleicht erst mal aus nem ganz normalen Freeze ne Mill zu ziehen... also Standard Freeze, Beine gestreckt ---> über die Schulter abrollen Beine gestreckt lassen und aus der Hüfte den Schwung für die Drehung nehmen, eine Runde rum bis du wieder im Freeze bist. Das ist fürn Anfang zwar weniger cool, aber einfacher zu lernen als per Sprung rein und über Ellbogen und Schulter abzurollen.

    Rauenkapf sagt mir gar nix... komm nicht direkt aus Böblingen sondern halt Landkreis Böblingen...!
     
  11. Gmp

    Gmp Frischling

    Dabei seit:
    9. Apr. 2008
    Beiträge:
    5
    Bekommene Likes:
    0
    ja versuch ich mahl danke ich schaff schon 1 drehung sag mal wo du genau wohnst tübingen schönaich sindelfingen weil im schönbuch hildritzhausen krusterdinegn ......

    greez Gmp:)
     
  12. purtzel

    purtzel Altgedient

    Dabei seit:
    30. Okt. 2003
    Beiträge:
    4.106
    Bekommene Likes:
    321
    Hm... Herrenberg is dir sicher n Begriff... ich wohn dann noch einen Ort weiter, heisst Jettingen!

    Wie kommste mit der Mill voran?
     
  13. PrimE101

    PrimE101 Frischling

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Bekommene Likes:
    0
    Hey Jungs,
    bin auch absoluter Anfänger, wenn man das überhaupt so sagen kann xD
    also ich übe grad den normalen handstand und mach en bissle krafttraining hier zu hasue,,,, ist jemand aus darmstadt ???:p
     
  14. Pida

    Pida Aktivist

    Dabei seit:
    22. Dez. 2007
    Beiträge:
    189
    Bekommene Likes:
    48
    Hey, hab da mal ne Frage: Ist es besser, mehrere Moves in kleinen Abschnitten zu üben oder alles in einen Move zu investieren?

    Ich machs im Moment so, dass ich während dem Training immer 3-4 verschiedene Moves übe o.o

    Greetz
     
  15. sTYLEiANOs

    sTYLEiANOs Altgedient

    Dabei seit:
    20. Nov. 2002
    Beiträge:
    6.045
    Bekommene Likes:
    76
    erfahrungsgemäß ists besser sich auf 1, maximal 2 tricks (die grundverschieden sind, 2 gleiche/ähnliche aufeinmal lernen geht zu 95% schief!) zu spezialisieren und sich nicht durch 10 verschiedene dinge ablenken zu lassen. selbstverständlich spielts auch eine rolle wie hoch die koordinativen anforderungen des neu zu erlernenden elements/tricks sind!
    (n handstand, sixstep und n backspin kannst du sicher auch auf einmal trainieren!)

    bei powermoves ists das beste so gut wie täglich, mindestens 4 mal die woche, den trick zu üben. ja, ich war früher andere meinung, aber nein, so ists das beste! man muss nur sicher gehen dass man nicht zuviel macht und körperlich/muskulär auf alle fälle bei jedem training in höchstform ist! (hast du muskelkater und bist noch platt vom letzten training, kannst du es direkt vergessen eine koordinativ anspruchsvolle technik zu erlernen! in diesem fall geh lieber heißbaden, geh den trick im kopf durch und studiere videos!)

    täglich 10 min flare bringt dir mehr als 3 mal die woche 5 stunden! tricks sind einfach nur gefühlssache (koordination, tiefensensibilität, gleichgewicht) und das lernst du nur wenn dus oft, häufig und unter ausschluss andere dinge trainierst!
    (oder zb. 2,3 mal für 10 minuten flares, täglich über den tag verteilt, kritisch ist hier nicht zuviel zu machen um immer komplett fit zu sein!)
     
  16. Pida

    Pida Aktivist

    Dabei seit:
    22. Dez. 2007
    Beiträge:
    189
    Bekommene Likes:
    48
    k, dann werd ich mich auf etwas konzentrieren.

    thx^^
     
  17. BboY_MaNe4

    BboY_MaNe4 Frischling

    Dabei seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Bekommene Likes:
    0
    Hallo,

    habe vor ca. 6 Monaten mit Breakdance angefangen und wollte mir gerne ein paar Tipps geben lassen.

    Wie ich hier gerade gelesen habe ist es nicht gut viele Moves auf einmal zu lernen.... Allerdings trainiere ich gerade einen (stabileren) Handstand, Headspin, Handspin, Flare, Jackhammer und nen Elbowfreeze.

    Ist das zuviel auf einmal? Es ist ja nicht so dass ich die Sachen bis jetzt überhaupt nicht kann... Denn bei allen diesen Drehmoves krieg ich bis jetzt mindestens eine Drehung hin. Sollte ich jetzt ein paar Sachen abbrechen um mich auf andere zu konzentrieren oder wie seht ihr das?

    PS: Können tu ich bis jetzt Toprock, Downrock, Helicopter, Babyfreeze, Windmill, AirChair und Kopfstand.


    Danke für eure Hilfe!!!
    Bboying for Life ;-)
     
  18. Tokka

    Tokka Aktivist

    Dabei seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    543
    Bekommene Likes:
    61
    du lernst handspin und jackhammer gleichzeitig? lern erstmal nur den handspin, bis du ihn sicher kannst, mach dann crickets/jumpturtle und erst später jackhammer. erscheint mir auf jeden fall logischer von der reihenfolge her, diese moves bauen ja schon aufeinander auf.
    den rest kann man denk ich relativ problemlos parallel trainieren.

    und was meinst du, wenn du schreibst du kannst toprocks und downrocks? das sind beides nur allgemeine bezeichnungen, da verbergen sich eine vielzahl von schritten dahinter. wenn du erst 6 monate tanzt, wäre ich vorsichtig zu behaupten, dass du das kannst. du beherrschst sicher den ein oder anderen grundschritt, aber da ist sicher noch viel potential um sich weiterzuentwickeln, was auch ne gute abwechslung zu deinen powermoves im training wäre.
     
  19. aycool

    aycool Gold Status Member

    Dabei seit:
    14. Dez. 2003
    Beiträge:
    15.009
    Bekommene Likes:
    643
    kann mich tokka nur anschliessen, jackhammer ist sicher noch zu früh und flares, evtl. auch...
     
  20. BboY_MaNe4

    BboY_MaNe4 Frischling

    Dabei seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Bekommene Likes:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe....

    Werde dann Jackhammers und Flares erstmal zurückstellen und mich auf meine anderen Moves konzentrieren.

    Danke nochmals ;)
     

Diese Seite empfehlen