Logo Vice Digital

LP Big K.R.I.T. - 4 Eva Is A Mighty Long Time [27.10.2017]

Dieses Thema im Forum "International" wurde erstellt von 10th Prince, 6. Okt. 2017.

  1. C_Millionaire

    C_Millionaire Gold Status Member

    Dabei seit:
    25. Aug. 2009
    Beiträge:
    6.172
    Bekommene Likes:
    2.449
    Das ist endlich das K.R.I.T.-Album, auf das ich seit der Ankündigung von "Live from the Underground" gewartet habe. Einfach nur unglaublich gut und für mich das mit Abstand beste der drei offiziellen Studioalben. Kommt sogar an "Return Of 4Eva" ran, das nach wie vor mein absolutes Lieblingsrelease von ihm ist. :thumbsup:
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  2. Historikk

    Historikk Altgedient

    Dabei seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    2.082
    Bekommene Likes:
    803
    Besser als nach den ersten Durchgängen ist es mittlerweile schon. Naja 7 von 20!!!! Tracks (viel zu viele für ein Album) habens in meine Playlist geschafft.
     
  3. Godfathor

    Godfathor Gold Status Member

    Dabei seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    11.932
    Bekommene Likes:
    4.449
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  4. <F4SH|0N>

    <F4SH|0N> BANNED

    Dabei seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    14.603
    Bekommene Likes:
    5.372
    pfff wie ich einfach nicht draufgekommen bin wie der original track zu beat 1 heißt... :(

    Imaginary Players

    dope zeiten waren das
     
  5. Decepticon

    Decepticon Altgedient

    Dabei seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    4.023
    Bekommene Likes:
    1.785
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  6. Jaystah

    Jaystah Altgedient

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    3.606
    Bekommene Likes:
    707
    album schon voll okay, brauche jetzt nicht alle 70 songs, aber gut.
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 1
  7. Mister Chimp

    Mister Chimp Altgedient

    Dabei seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    989
    Bekommene Likes:
    2.692
    "Ride Wit Me" definitiv ein Anwärter für den Track des Jahres!!! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
     
  8. FifthAce1

    FifthAce1 Babo

    Dabei seit:
    8. Jan. 2010
    Beiträge:
    35.399
    Bekommene Likes:
    30.319
    ich habs jetz bestimmt schon an die 20 mal gehört und i-wie immer nen anderen favoriten. mir kommt das album auch überhaupt nich langatmig vor trotz über 80 minuten. mittlerweile vllt. sogar vize-aoty bei mir.

    grade mag ich "drinking sessions" am meisten. ich feier diese keys und diese trompete von keyon harrold. textlich wohl auch der stärkste moment.

    Confederate flag shit so flawed
    They used to fly it like pilots and burn crosses in our yards
    I can't get with ya if you with that whistling Dixie want that old time back


    "price of fame" auch ziemlich hosen runter-mäßig.

    I'm a man now, I came up to hold my fam down
    Can't tell them about my depression cause most them fans now




    lebron feierts auch

    "get up 2 come down" hat so nen geilen dungeon family-vibe. "get away" hat vom beat mit den strings + dem vocalsample und der struktur her am meisten was von den ganzen alten "mixtapes". und bei "bury me in gold" immer gleich bilder im kopf von so ner alten holzkapelle i-wo in der südstaaten-provinz, wo die weiße farbe schon abblättert und die besucher sich die ganze zeit luft zufächern, weil es so heiß is und keine klimaanlage gibt.

    [​IMG]
     
    • gefällt mir [+] gefällt mir [+] x 4

Diese Seite empfehlen