Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Mpc-, Mpd- und sonstige Pads

  1. #31
    Mitglied Ketaninchen Avatar von DerJonez
    Registriert
    Jul 2007
    Beiträge
    2.087
    die kack asio 4 all treiber funktionieren da nicht einfach so, wie bei win xp zum beispiel. Geht zwar schon, ist aber ätzend. Ne im Ernst, auch wenn ich Win7 sonst echt gut finde, für Musik kommt mir glaub ich nochmal n XP auf den Laptop (wenn ich mich denn endlich mal ans neu aufsetzen machen würde... ), das war deutlich problemloser

  2. #32
    Moderator Up the shut fuck you must! Avatar von sicky popp
    Registriert
    Apr 2005
    Beiträge
    9.784
    asio4all geht hier problemlos, kein plan wo dein fehler liegt

  3. #33
    Mitglied Ketaninchen Avatar von DerJonez
    Registriert
    Jul 2007
    Beiträge
    2.087
    ich hab damals, als mir dass das erste mal aufgefallen ist, n bisschen recherchiert. Windows blockt da wohl den Zugriff. Mann kann Asio4all nutzen, wenn man den Windows-Audio-Dienst deaktiviert, aber so ganz das wahre ist das halt nicht.
    Wenn man allerdings ne DAW-Software mit eigenen Asio-Treibern nutzt, ist die ganze Kiste sowieso hinfällig. Ich installier mir jedenfalls als 2t-System n XP. Das ist dann doch etwas problemloser

  4. #34
    Moderator Up the shut fuck you must! Avatar von sicky popp
    Registriert
    Apr 2005
    Beiträge
    9.784
    das hast du falsch recherchiert.

    du musst nichts deaktivieren, läuft einwandfrei ohne iwas...

    was hilft ist den asio treiber im hintergrund freigeben, in der daw (cubase, fl studio etc) damit win den normalen treiber für inet oder media player nutzen kann. ist aber eigtl in win xp auch so

  5. #35
    Zitat Zitat von DerJonez Beitrag anzeigen
    Was da los? Wusstest du das nicht?
    Wenn ich mich denn mal aufraffen kann, n bisschen Beats zu machen und meine maximal rudimentär vorhandenen Skills auszubauen, nimmt Win7 mir den ganzen Spaß, weil nicht mal mein bekacktes Midi-Keyboard mit vernünftigen Latenzen funktioniert -.-
    ne ^^

    danke liebes forum.

  6. #36
    also ich hatte ne mpd 18 hier, die gefielen mir nicht soo gut, die von der mpd 24 waren da schon besser.
    mpc 500/1000 sind rechteckig und somit schwul (besitze selber noch ne 500er, hatte ne 1000er!) und relativ hart, lassen sich aber auch relativ gut einspielen.
    pads der 2000 XL die ich vor jahren mal hatte: soweit ich mich erinnere top zu triggern, alles super!
    mpc 2500/2500SE (hab beide!) haben meiner meinung nach sehr sehr gute pads, gibt für mich nichts dran zu meckern. spielgefühl is auf der SE besser da ich die öfters und länger benutzt habe, an der normalen sind neue sensoren dran, aber die hab ich noch ncih sooo viel gespielt wie die der SE, aber alles in allem sehr gut.
    auf der NI maschine gefallen mir die pads auch sehr gut, sind sehr empfindlich auf berührung (nahezu!) und lassen sich grad im normalen modus (ohne full level/fixed velocity) sehr gut triggern was velocity angeht. wirklich sehr gut.

    ich persönlich komme mit allem klar, kann also jetzt nicht eins vors andere stellen. aber mein fazit aus meinen erfahrungen ist:
    pads von mpc 2000/2000XL, 2500 und maschine sind top und weiter zu empfehlen!

    just my 2 cents!

    W.A.S.K.

Forumregeln

  • Du kannst keine neuen Themen starten
  • Du kannst nicht antworten
  • Du kannst keine Anhänge hochladen
  • Du kannst deine Beiträge nicht bearbeiten
  •