Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Popping , hitting etc. oberkörper bewegen?

  1. #1

    Popping , hitting etc. oberkörper bewegen?

    Hallo, ich übe schon seit na weile popping, hitting , waving usw, bisher aber nur mit den armen und ein wenig mit den beinen .. was mir aber ein rätsel ist wie man das mit dem oberkörper macht . Mir ist es zum ersten mal in diesem Video bei 0:15 min aufgefallen: http://www.youtube.com/watch?v=mu0-h...el_video_title

    ich vermute da stecken sehr viele jahre arbeit drin um es so zu perfektionieren , ich bin mir bewusst dass es sehr lange dauert bis man sowas auf die reihe kriegt , nur irgendwie weiß ich nicht wie ich das trainieren soll ich habe einfach keine ahnung wie man sowas hinbekommt . Welche muskeln muss man anspannen ? Brustmuskeln vielleicht? Oder muss man irgendetwas mit den Beinen machen um es so hinzubekommen? Habe es auch mal mit den Bauchmuskeln versucht aber wollte mich erst mal vergewissern wie man es richtig macht bevor ich mir das falsch eineigne und mir somit zeit erspare

  2. #2
    Moderator wow optische Täuschung... hier steht eigentlich gar nix... Avatar von purtzel
    Registriert
    Oct 2003
    Beiträge
    4.105
    Das von dir gepostete Video is kein gutes Beispiel für Popping. Die Moves die er im Video macht sind grösstenteils Waving Moves, allerdings häufig mit angespannter Muskulatur wie man es eigentlich bei Robot Moves macht. Deswegen sieht sein Waving auch "härter" aus!

    Beim Popping gehts hauptsächlich um Schultern und Hüfte. Die Schultern sind für den kompletten Oberkörperbereich und die Hüfte für die untere Hälfte vom Körper. Wenn man das richtig beherrscht kann man ins Detail gehen und zum Beispiel auch mit Brustmuskulatur mitgehen usw., aber am wichtigsten sind definitiv Schultern und Hüfte weil die jeden Pop verstärken.

  3. #3
    okay danke, also meinst du mit schultern dann bizeps kurz anspannen und locker lassen? Weil anders kriege ich das wirklich nicht hin, ich seh des öfteren beim elektro boogie dass die den körper so ruckartig zum stehen bringen & ich hab einfach keine ahnung wie die das machen? auch mit den schultern?

  4. #4
    BANNED
    Registriert
    Nov 2011
    Beiträge
    38
    hmmmm

    also ich spanne beim poppin die brustmuskeln immer mit an.
    dann gibts noch leg pops, boppin, strobing , ticking...
    beim waving ist die isolation wichtig. dh. du kannst den oberkoerper unabhaengig von der huefte bewegen.
    die webseite von mr.wiggles ( einfach name googlen) bzw. der electric boogaloos kann ich zum informieren
    empfehlen.

    bei youtube sind auch instructionals von poppin pete online.


    in welcher stadt wohnst du denn?


    lg

    id

  5. #5
    danke erstmal für die antwort
    ich wohne in der nähe von hachenburg , das liegt im westerwald (rheinlandpfalz) :b

  6. #6
    BANNED
    Registriert
    Nov 2011
    Beiträge
    38
    da kenn ich mich leider nicht aus.

    Mein Tipp waere ja ein Jugendzentrum zu suchen, bzw dir GUTE instructionals im Internet anzuschauen.
    bzw mal was in ne dvd zu investieren.
    das "plötzliche stehenbleiben" heisst "dimestop" und hat nix mit der Schulter zu tun.
    die Schultern benutze ich beim Pop gar nicht.
    das forum "westcoastpopping" anschauen.
    anfangen kannst du mit so Sachen wie "fresno", twist o flex , neckoflex , walkout , leg rolls....., dimestops.
    einfache waves.....

    beim juste debout germany/funkin styles in düsseldorf mal nen workshop machen waer auch nich verkehrt.

    lg


    id

  7. #7
    Okay, ich hab mich nochmal ein wenig informiert und weiß auch dass das Hitting ist was ich so verzweifelt am üben bin Und zwar kann man ja mit dem hitting arme und beine anspannen aber der oberkörper macht das ganz noch viel härter und es sieht besser aus. Nur leider versuche ich das ne weile zu trainieren und sehe noch keinen fortschritt außer dass meine chest pops was besser geworden sind
    http://www.youtube.com/watch?v=NpJpaqcjCM4
    hier ist zB ein tutorial davon , damit ihr wisst was ich meine . Also ich kriege es einfach nicht hin ansonsten klappt eigentlich alles bei mir da weiß ich nämlich wenigstens wie ich es üben soll:b Hab mir auch paar Videos von mr. wigglez angesehen glaub die hießen ' chest isolation' und ' shoulder pops' bin mir nicht mehr sicher, aufjedenfall klappt es immer noch nicht -.- Gibts denn jemanden hier der es gut kann? Vielleicht könnt ihr mir ja paar tipps geben Habs auch schon so versucht dass ich nur brustmuskeln angespannt habe oder nur bauchmuskeln usw

Forumregeln

  • Du kannst keine neuen Themen starten
  • Du kannst nicht antworten
  • Du kannst keine Anhänge hochladen
  • Du kannst deine Beiträge nicht bearbeiten
  •