"I Love HipHop" – MZEE Spendenaktion bei der Tapefabrik 2018

Aller guten Din­ge sind drei – die­ses Sprich­wort haben wir uns zu Her­zen genom­men und beschlos­sen, auch 2018 und damit das drit­te Jahr in Fol­ge die Akti­on "Unser Shirt für Dei­ne Spen­de!" durch­zu­füh­ren. Also heißt es wie­der: Kis­ten und Ban­ner ein­ge­packt und los geht's! Denn wir wer­den in gewohn­ter Wei­se bei ver­schie­de­nen HipHop-​Events unter­wegs sein, um Euch mit unse­ren begehr­ten "I Love HipHop"-T-Shirts ein­zu­klei­den und gleich­zei­tig etwas Gutes für ande­re zu tun. Wer noch mal nach­le­sen möch­te, wie unser Spen­den­pro­jekt 2016 begon­nen hat und wor­um es genau geht, hat hier die Mög­lich­keit dazu.

Nach­dem wir in den letz­ten zwei Jah­ren mit Eurer Hil­fe ins­ge­samt 3.400,- Euro an Sea-​Watch und die Refu­gees Foun­da­ti­on spen­den konn­ten, haben wir uns für 2018 wie­der ein neu­es Ziel­pro­jekt aus­ge­sucht. Mit den Erlö­sen aus der nun anste­hen­den Fes­ti­val­sai­son soll die Arbeit von "Rap for Refu­gees" geför­dert wer­den. Dabei han­delt es sich um eine inte­gra­ti­ve, inter­kul­tu­rel­le Initia­ti­ve mit dem Ziel, jun­gen Men­schen durch die ver­schie­de­nen Aus­drucks­for­men von Hip­Hop kul­tu­rel­le Wer­te zu ver­mit­teln und sozia­les Bewusst­sein zu för­dern. In ver­schie­de­nen Work­shops rund um Rap, DJing, Beat­bo­xing, Graf­fi­ti und B-​Boying soll jun­gen Geflüch­te­ten sowie Kin­dern und Jugend­li­chen aus sozio­öko­no­misch schwa­chen Fami­li­en und Jugend­hei­men die Gele­gen­heit gebo­ten wer­den, ihre Erfah­run­gen und Geschich­ten künst­le­risch zum Aus­druck zu brin­gen. Nähe­re Infos zu Rap for Refu­gees, den Work­shops und dem jähr­li­chen Bene­fiz­kon­zert fin­det Ihr auf der Web­sei­te des Pro­jekts.

Wir freu­en uns sehr, die Arbeit von Rap for Refu­gees mit unse­rer Akti­on zu unter­stüt­zen. Denn wel­che Kul­tur wäre mit ihrem "One Love"-Gedanken und auf­grund ihrer Aus­drucks­kraft bes­ser geeig­net als die HipHop-​Szene, um jun­gen Men­schen einen Platz und ein Sprach­rohr in unse­rer Gesell­schaft zu bie­ten? In die­sem Zusam­men­hang sind wir sehr glück­lich dar­über, den Start unse­rer dies­jäh­ri­gen Spen­den­ak­ti­on wie­der bei der Tape­fa­brik 2018 in Wies­ba­den fei­ern zu dür­fen. Denn das größ­te Untergrund-​Rapfestival Deutsch­lands steht wie kein ande­res für den fami­liä­ren Zusam­men­halt im Hip­Hop und ist für uns wie für vie­le Sze­ne­fans so etwas wie eine zwei­te Hei­mat gewor­den.

Für die­sen beson­de­ren Anlass haben wir uns für Euch natür­lich auch etwas Beson­de­res über­legt. Denn wir wer­den in Wies­ba­den nicht nur mit unse­rem gewohn­ten T-​Shirt-​Stand und als Medi­en­part­ner mit einer eige­nen MZEE Sta­ge am Start sein. Dar­über hin­aus habt Ihr zum einen die Mög­lich­keit, beim "MZEE​.com HipHop-​Quiz" Euer Wis­sen rund um deut­schen Rap, die Tape­fa­brik und die HipHop-​Szene zu tes­ten und dabei tol­le Prei­se zu gewin­nen. Zum ande­ren bie­ten wir am "MZEE Munchies"-Stand eine bun­te Aus­wahl an Süßig­kei­ten für den klei­nen Hun­ger zwi­schen­durch an. Der Gewinn aus die­sen bei­den Ange­bo­ten wird wie der Erlös der T-​Shirt-​Spendenaktion eben­falls Rap for Refu­gees zugu­te­kom­men.

Also: Schaut an unse­ren Stän­den vor­bei und fei­ert mit uns ein tol­les Fes­ti­val. Klei­det Euch neu ein, nascht ordent­lich oder beweist Euer Kön­nen im Quiz – und lasst uns gemein­sam dazu bei­tra­gen, dass die Arbeit von Rap for Refu­gees wach­sen kann. Wir freu­en uns auf Euch.

(die Redak­ti­on von MZEE​.com)