"I Love HipHop"-Spendenaktion: Bilanz 2016 & Danksagung

Was macht man eigentlich mit einer Wagenladung an MZEE "I Love HipHop"-Shirts, von deren Existenz man bisher nichts wusste und die man ganz zufällig im Lager wiedergefunden hat? Als wir uns im April 2016 mit dieser Frage konfrontiert sahen, war uns relativ schnell klar: Wir wollen etwas Sinnvolles mit diesem unerwarteten Glück tun und auch andere daran teilhaben lassen. So entstand Mitte des Jahres unsere Aktion "Unser T-Shirt für Deine Spende!", mit der wir die Seenotrettungsinitiative Sea Watch e.V. unterstützen wollten. Also: Kofferraum auf, Shirts rein und ab zu Festivals und Jams, um die Feierwütigen vor Ort mit neuer Bekleidung zu versorgen ...

Nun, zum Ende des Jahres, haben fast alle Events bereits stattgefunden und die HipHop-Szene begibt sich langsam in die Weihnachtsferien. Das bedeutet für uns, ebenfalls besinnlich zu werden und die erfreuliche Bilanz eines herausragenden Festivaljahres für unsere Aktion zu ziehen. Denn: Durch Eure Mithilfe haben wir es geschafft, insgesamt genau 2.200,00 Euro zu sammeln, die wir bereits an Sea-Watch e.V. übergeben haben. Dieses Geld wird der Verein für seine Arbeit zur Lebensrettung im Mittelmeerraum einsetzen. Uns von MZEE.com freut dies sehr, weil wir mit einem Ergebnis von solch positivem Ausmaß vorher nicht gerechnet hatten. Daher möchten wir – denn man kann es nicht oft genug wiederholen – noch einmal "Danke!" sagen. Vielen Dank an Euch alle, die auf den verschiedenen Events unseren Stand besucht, ein Shirt gekauft und mit uns gefeiert haben. Auch diejenigen, die zwar nicht zu den Festivals kommen konnten, aber im Internet oder über andere Wege ein Shirt bei uns erworben und uns somit unterstützt haben, möchten wir an dieser Stelle herzlich grüßen. Ohne Euch wäre das alles nämlich nicht möglich gewesen. Ihr habt uns nicht nur durch Eure Spende, sondern auch das positive Feedback gezeigt, dass unsere Entscheidung die richtige war. Und ganz nebenbei seht Ihr in der neuen Bekleidung auch noch richtig gut aus.

shirt2134

An dieser Stelle möchten wir auch noch mal alle erwähnen, die unsere Aktion "im Hintergrund" unterstützt und zum Erfolg verholfen haben. Seien es die Veranstalter der einzelnen Events und deren Crews, die uns vor Ort herzlich empfangen und tatkräftig unterstützt haben, oder die Künstler, die auf den Bühnen unser Shirt präsentiert und für unser Anliegen Werbung gemacht haben: Danke, Merci und Gracias.

All diese Erfahrungen haben uns sehr motiviert, weswegen wir den Entschluss gefasst haben, auch 2017 mit unserer Spendenaktion fortzufahren. Wir werden uns ein paar Gedanken dazu machen und Euch an dieser Stelle wieder rechtzeitig darüber informieren, was wir uns überlegt haben. Also haltet auch im kommenden Jahr auf den HipHop-Events wieder Ausschau nach unserem Stand mit dem roten Banner – wir freuen uns jetzt schon auf Euch. Bis es allerdings soweit ist, haben wir noch ein Anliegen für die Zwischenzeit. Die Auseinandersetzung mit dem Thema "Krieg und Flucht" im Rahmen unserer Aktion sowie die allgemeine politische und gesellschaftliche Entwicklung haben uns nämlich einmal mehr gezeigt, dass es nach wie vor viele Probleme auf der Welt gibt. Deswegen wünschen wir uns, dass sich mehr Menschen Gedanken dazu machen, wo man persönlich etwas Gutes tun kann. Es muss nicht immer Geld sein und man kann auch nicht die Universallösung zur Heilung des ganzen Planeten finden. Aber auch im nahen Umfeld und im Kleinen kann man dafür sorgen, dass es Menschen, die in Not sind, zumindest ein bisschen besser geht. Wir haben das Privileg, auf Festivals oder in den Urlaub fahren, feiern und Freunde treffen zu können, während woanders viele nicht mal etwas zu essen oder zu trinken haben, um ihr Leben fürchten müssen oder sich nicht frei bewegen können. Nicht nur deshalb sollten wir alle zusammen weiterhin den "One Love"-Gedanken unserer Kultur aufrechterhalten, um anderen eine Hilfe zu sein und gemeinsam etwas zum Positiven zu verändern.

(die Redaktion von MZEE.com)