Bonez MC & RAF Camora – Tannen aus Plastik

Die Pal­men sind Gold.
In jedem Club tan­zen sie zu 'Ohne mein Team' und Mama ist stolz.

Im Hau­se 187 läuft nicht, es rennt. Was sich schon 2015 abzeich­ne­te, ist unlängst Rea­li­tät: Die Rufe nach "der Zahl" wur­den lau­ter und lau­ter auf den hie­si­gen Fes­ti­vals des Som­mers, hig­he wie hung­ri­ge Bedürf­nis­se sind gestillt und die Plas­tik­pal­me im Gar­ten bekam zur Krö­nung des Jah­res die längst über­fäl­li­ge Gold­gla­sur. Zeit, sich auf all dem Erfolg aus­zu­ru­hen, bleibt im Ham­bur­ger Kiez aber kei­nes­wegs. "Das Weih­nachts­ge­schäft las­sen wir uns nicht durch die Lap­pen gehen", ver­kün­det Bonez via Face­book.

Et voi­là: Pünkt­lich zu Hei­lig­abend liegt eine wei­te­re Box-​Edition unter der Kunst­stoff­tan­ne. Schon auf dem Ope­ner der ers­ten von drei EPs wird klar: "Pal­men aus Gold" fängt genau da an, wo man im Som­mer auf­hör­te. Statt sich ein wei­te­res Mal neu zu erfin­den, setzt man bei "Tan­nen aus Plas­tik" auf die bereits bekann­ten Dancehall-​Einflüsse mit Rap-​Elementen. Wür­de man die fünf neu­en Tracks über "Ver­rä­ter" und "Skan­da­le" ein­fach ans Ende von "Pal­men aus Plas­tik" kle­ben, wür­de nie­mand den Unter­schied bemer­ken. Mehr rei­hen sie sich in das ein­zig­ar­ti­ge Sound­bild ein, das Bonez & RAF die­ses Jahr in Deutsch­land eta­blier­ten. Zur Jah­res­zeit passt man sich jedoch ein klein wenig an. Die EP kommt daher weni­ger som­mer­lich daher als Hits wie "Mör­der", die mona­te­lang aus gefühlt jeder Sei­ten­stra­ße der Stadt dröhn­ten. Der dunk­le­re, käl­te­re Sound-​Entwurf beweist sich damit auch als abwechs­lungs­reich genug, um kei­ne Ermü­dungs­er­schei­nun­gen zu wecken.

"Tan­nen aus Plas­tik" ist kein Pflicht­kauf, wenn man schon sei­nen Som­mer nicht so gern unter künst­li­chen Bäu­men ver­bracht hat. Eher ver­steht sich die EP als gut gemein­ter Fan-​Service für alle, die noch nicht genug vom neu­en, inno­va­ti­ven Sound der bei­den Rap­per bekom­men konn­ten. Wer der Musik also auch nach dem drei­ßigs­ten Loop von "Ohne mein Team" nicht über­drüs­sig wur­de, wird hel­le Freu­de an den neu­er­dings gol­de­nen Haus­pflänz­chen von RAF & Bonez haben.

(Sven Aumil­ler)