maeckes-pressebilder-2016-cms-source_fotor1

Maeckes

Musik kann mehr, als nur zu un­ter­hal­ten: Kaum ei­ne an­dere Form von Kunst schafft es so ge­konnt, ganz be­stimmte Emotionen in uns zu we­cken. Manche Songs brin­gen uns zum Tanzen, an­dere wie­derum zum Nachdenken und man­che in­spi­rie­ren uns viel­leicht so­gar ein Stück weit. Dabei ist kaum ei­ne Frage so leicht ge­stellt und zu­gleich so schwer zu be­ant­wor­ten wie die nach dem per­sön­lich "wich­tigs­ten Lied al­ler Zeiten". Dieser ei­ne Song, der nost­al­gisch an die Vergangenheit er­in­nert, uns viel­leicht so­gar ge­prägt hat oder uns ein­fach nur gu­te Laune be­schert. Doch die­sen "Soundtrack" hat je­der von uns im Hinterkopf. In die­sem MZEE​.com Format er­klä­ren Persönlichkeiten der Deutschrap-​Szene, wel­ches Lied oder wel­che Platte für sie ei­ne ganz be­son­dere Bedeutung hat und war­um …

 

"Dafür macht der Kerl mit der blau­en Rose auf dem Cover ein­fach viel zu ge­nia­le Kunst", heißt es ei­ner un­se­rer neu­es­ten Reviews. Die Rede ist na­tür­li­ch von Maeckes, der kürz­li­ch sein Album "Tilt" über Chimperator ver­öf­fent­lich­te. Mit die­sem Release, das auf Rang 14 in den Charts lan­de­te, fei­er­te der Stuttgarter sei­nen bis­her größ­ten Erfolg. Nichtsdestotrotz ver­hält es si­ch in sei­nem Fall ähn­li­ch wie bei Orsons-​Kollege Tua: Stets hat man das Gefühl, dass er auf­grund der Musik viel mehr Aufmerksamkeit er­lan­gen müss­te. Doch viel­leicht ist sei­ne größ­te Stärke dies­be­züg­li­ch auch das Problem. Denn Maeckes geht wie kaum ein an­de­rer neue mu­si­ka­li­sche Wege, spielt da­bei mit Inhalten und Sounds und hebt si­ch da­mit vom Mainstream ab. So zeigt er uns auf sei­nem neu­en Werk bei­spiels­wei­se mit "Urlaubsfotograf" ei­ne über­aus per­sön­li­che Seite und eben nicht das, was si­ch am bes­ten ver­kauft. Im Rahmen un­se­res Formats "Soundtrack" ha­ben wir des­halb nicht mit ei­ner 08/​15-​Antwort des Musikers ge­rech­net – und ge­n­au so ist es ge­kom­men. Welcher Song für Maeckes der wich­tigs­te ist, er­fahrt Ihr hier:

 

(Fabian Thomas)
(Foto von Nico Wöhrle/​Vertigo Berlin)

Reinhören/​Downloaden:


(Amazon mp3)

iTu­nes: Maeckes – Tilt

Auf Tonträger kau­fen: