Äyaz Rock

Äyaz Rock – Trashtalk

Bereits 1995 schrieb Äyaz Rock als Teil der Band Sunday Rain sei­ne ers­ten Tex­te. Eini­ge Zeit nach der Auf­lö­sung der Band beschritt der Rap­per aus dem baye­ri­schen Ger­me­ring ers­te Pfa­de als Solo­künst­ler. So ver­öf­fent­lich­te er bei­spiels­wei­se 2005 das Album "Rock on". Nun schrei­ben wir das Jahr 2016 – und in der Zwi­schen­zeit ist viel pas­siert. Zum einen grün­de­te Äyaz Rock gemein­sam mit sei­nem Bru­der die Crew Will em Tell und sign­te beim Label Beat­gar­ten. Zum ande­ren ist er in der Reim­li­ga Batt­le Are­na aktiv und ver­öf­fent­lich­te solo die EP "Die wah­re Natur" sowie das Mix­tape "Von G-​Town nach Queens". Anfang 2017 möch­te Mar­ko Erk – so heißt Äyaz Rock bür­ger­lich – mit einer neu­en EP nach­le­gen. Und genau aus die­sem kom­men­den Release stammt der Song "Trash­t­alk", der heu­te exklu­siv auf MZEE​.com Video­pre­mie­re fei­ert.

 

Äyaz Rock auf Face­book

(Fabi­an Tho­mas)