Team Avantgarde – Erwartungen

Die tau­meln­den Fas­sa­den der Kon­sum­welt, das bin ich nicht.

Avant­gar­dis­tisch zu sein ist ver­bun­den mit einer geis­ti­gen Fort­schritt­lich­keit und einem Auf­be­geh­ren gegen die bestehen­den Ver­hält­nis­se. Gro­ße Ansprü­che also, die im Namen des Ber­li­ner Tri­os Team Avant­gar­de ver­bor­gen lie­gen. Mit "Erwar­tun­gen" ver­öf­fent­licht die Crew, die bereits seit dem Jahr 2001 aktiv ist, nun ihr bis dato vier­tes Stu­dio­al­bum. Für das neue Release stößt DJ s.R. zu Rap­per Pha­se und Pro­du­zent Zenit dazu.

Mit dem Release hat Team Avant­gar­de an sich selbst anschei­nend ziem­lich hohe "Erwar­tun­gen" gesetzt. Die the­ma­ti­sche Band­brei­te fällt aus dem Ras­ter einer klas­si­schen Rap-​Platte und ver­zich­tet weit­ge­hend auf Kli­schees. So wird auf "Vogel" etwa männ­li­ches Miss­trau­en in Bezie­hun­gen beleuch­tet oder mit "Tri­but" der Jazz-​Legende Miles Davis Respekt gezollt. Mit sei­ner hei­ser anmu­ten­den Stim­me trägt Pha­se die viel­schich­ti­gen Lyrics mit­rei­ßend vor. In sei­nen Tex­ten tritt der Anspruch der Avant­gar­dis­ten erst rich­tig zuta­ge. Poe­tisch und meist auch ver­kopft, aber nie sper­rig pran­gert der Rap­per die Gesell­schaft an, erzählt Geschich­ten aus Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart oder beleuch­tet selbst­kri­tisch sein eige­nes Leben und Ver­hal­ten. Getra­gen wird er hier­bei von atmo­sphä­ri­schen und leben­di­gen Beats, die in ihrem war­men Sam­ple­sound stets Varia­tio­nen und Abwechs­lung bie­ten. In die­ser Gestalt neh­men die Ber­li­ner bei­spiels­wei­se auf dem Song "Uto­pie" gemein­sam mit Ame­wu Pro­fit­gier und Gen­tri­fi­zie­rung aufs Korn. In der Hook ent­fal­tet sich das zunächst mini­ma­lis­ti­sche Kla­vier­in­stru­men­tal dann zu einem brei­ten Klang­tep­pich und unter­streicht die Dring­lich­keit der Aus­sa­ge.

Trotz oder gera­de wegen der Absa­ge an den "arm­se­li­gen Spast 'Erwar­tung'" schafft das Team Avant­gar­de mit sei­ner neu­en Plat­te ein beacht­li­ches Werk. Auch wenn die mora­li­schen Betrach­tun­gen hier und da etwas zu deut­lich den bes­ser­wis­se­ri­schen Zei­ge­fin­ger erhe­ben, wis­sen die gehalt­vol­len The­men­tracks stets zu über­zeu­gen. Das Album "Erwar­tun­gen" gibt damit neben dem run­den HipHop-​Sound auch eine Men­ge Platz zum Nach­den­ken – und das kann doch nur im Sinn der Avant­gar­de sein.

(Flo­ri­an Peking)

Reinhören/​Downloaden:


(Ama­zon mp3)

[itu­nes link="https://itunes.apple.com/de/album/erwartungen/id1105966284"Team Avant­gar­de – Erwar­tun­gen"]

Auf Tonträger kaufen: