Farid Bang – Blut

Ich war ein No-Name auf Cocaine ...
Heute für dich nur ein Prolet.

Passend zum Start der Grillsaison bringt der Rapper mit der wohl größten Vorliebe für Beef sein neues Album. Nach mehreren "Massakas" auf dem Asphalt und Kollabo-Ausflügen mit Kollegah kommt vom "Killa" Farid Bang nun "Blut". Prägnant wie seine Albumtitel gestaltet der Banger Musik-Chef auch den Inhalt seiner Platten. So wurde er über die Jahre zum König der stumpfsinnigen Sticheleien und Punchlines.

Das muss man Farid Bang lassen: Man bekommt bei seinen Alben stets das, was man erwartet. Quasi im Sekundentakt werden Mütter gefickt, Frauen geschlagen und Rapper oder Rap-Journalisten beleidigt. Ob man damit inhaltlich konform gehen sollte, sei hier außer Acht gelassen. Doch kann Farid, sich seiner primitiven Art vollends bewusst, so zunächst durchaus unterhalten. Beim ersten Hördurchgang erwischen einen die infantilen Bemerkungen des Bangers noch relativ überraschend und sorgen für einige Lacher. Leider nutzt sich dieses Konzept relativ schnell ab und Farids textliche Unzulänglichkeiten werden augenscheinlich. Ob es nun die krampfhaft erzwungenen Provokationen oder die bereits tausendmal gehörten Vergleiche sind: Erschreckend schnell wird seine Vorgehensweise vorhersehbar und damit langweilig. Das schlägt sich auch musikalisch nieder. Die Beats bewegen sich kaum aus dem Spektrum der bekannten Synthiebanger. Und falls doch etwas klanglich aus der Reihe fällt, dann sind, wie im Falle von "Alles hat sein Sinn", die Anleihen an bekannte Amirap-Tracks unüberhörbar.

Freunde der letzten sieben Alben von Farid Bang werden auch von "Blut" nicht enttäuscht sein. Der Banger-Fan bekommt die gewohnte Kost mit den gewohnten Texten, Beats und Features. Dabei lassen sich kaum Überraschungen finden, weshalb auch diese Platte sich nahtlos in das Gesamtwerk des Düsseldorfers einfügt. Wer Rap abseits von "Stumpf ist Trumpf" sucht, ist hier allerdings an der falschen Adresse.

(Florian Peking)

Reinhören/Downloaden:


(Amazon mp3)

iTunes: Farid Bang – Blut

Auf Tonträger kaufen: