Majoe

Majoe – Breiter als 2 Türsteher

Es ist M-​A, der Banger – trotz mei­ner Homophobie …
Gleicht mein be­geh­ba­rer Kleiderschrank ei­ner Modeboutique.

Die Karrieren von Kollegah und Farid Bang sind zwei ganz ei­ge­ne, aber mit­ein­an­der eng ver­knüpf­te Erfolgsgeschichten. Kaum je­mand ist zur­zeit so ver­läss­li­ch er­folg­reich wie die kon­tro­ver­sen "JBG"-Partner. Ihr tes­to­ste­ron­ge­schwän­ger­tes Entertainmentprogramm ist so­gar so ge­fragt, dass sie mit Majoe ei­nen Act plat­zie­ren konn­ten, der den bei­den auf die red­un­dan­tes­te Art so sehr gleicht, dass man si­ch zu­recht fragt, wer hier wem die Texte schreibt. Die Formulierung "plat­ziert" ist an die­ser Stelle be­wusst ge­wählt – denn es ist kaum vor­stell­bar, dass Majoes neu­es Album "Breiter als 2 Türsteher" aus ei­nem in­trin­si­schen, künst­le­ri­schen Ausdrucksbedürfnis her­aus ent­stan­den ist. Ein Anspruch an Musik, der von den ge­nann­ten Protagonisten ver­mut­li­ch nur mü­de be­lä­chelt und in ih­rer 80er-​Jahre-​Actionkino-​Mentalität wahr­schein­li­ch als "wei­bi­sch" an­ge­se­hen wird.

"Breiter als 2 Türsteher" ist in sei­ner Gesamtheit so vor­her­seh­bar und mü­ßig, dass man si­ch bei all der pro­fit­ori­en­tier­ten Lieblosigkeit über Box-​Inhalte wie Trainingsplan und –DVD schon gar nicht mehr wun­dert. Da er­üb­rigt si­ch auch die Frage, war­um deut­scher HipHop al­ler­orts be­lä­chelt wird und die Hauptzielgruppe aus männ­li­chen Teenagern be­steht. Zwecks Risikominimierung macht Majoe es hier schön brav je­dem recht: Das Album ver­läuft an den all­seits be­kann­ten Checklistenpunkten ent­lang, die heut­zu­ta­ge an­schei­nend ein­fach nicht mehr feh­len dür­fen. Da fin­det man ne­ben den ob­li­ga­to­ri­schen Punchlines, die ge­fühlt aus dem B-​Waren-​Fundus sei­ner bei­den Mentoren stam­men, na­tür­li­ch auch den de­epen Track, den nicht weg­zu­den­ken­den Storyteller und die re­tro­spek­ti­ve Aufsteiger-​Geschichte. Aber Majoe wä­re nicht Majoe, hät­te er si­ch nicht no­ch et­was ganz Besonderes für sei­ne Fans aus­ge­dacht: ein Liebeslied! Aber war­tet: Ein Liebeslied, bei dem si­ch in der letz­ten Strophe her­aus­stellt, dass es gar nicht um ei­ne Frau, son­dern um sei­ne Hantel geht. Die McFits hier­zu­lan­de wer­den be­ben vor Lachen.

"Breiter als 2 Türsteher" ist ein Album, das man we­der kau­fen no­ch hö­ren soll­te. Ein Rat, der wahr­schein­li­ch lei­der viel zu spät kommt und oh­ne­hin auf tau­be Ohren trifft. Fehlt nur no­ch, dass ei­ner sagt: "Der Erfolg gibt ihm Recht". Freut Euch auf "Breiter als 3 Türsteher".

(Christian Weins)

Reinhören/​Downloaden:


(Amazon mp3)

iTu­nes: Majoe – Breiter Als 2 Türsteher

Auf Tonträger kau­fen: