Celo & Abdi – Bonchance

Dass wir das Biz gebamst haben, Bru­der, ist bekannt.
Unser Style – Num­mer eins, Stra­ßen­muk­ke …

Es gibt man­che Din­ge, die ein­fach so gut zusam­men­pas­sen, dass man sie sich nur gemein­sam vor­stel­len kann: Topf und Deckel, Pom­mes und Ketch­up, Cola und Ice … Die Lis­te könn­te ewig so wei­ter­ge­hen. Auch Celo & Abdi haben einen ganz beson­de­ren Platz auf die­ser Lis­te. Denn kaum ein Rap­duo der letz­ten Jah­re konn­te im Wech­sel­spiel mit­ein­an­der für so viel Sym­pa­thie und Begeis­te­rung sor­gen wie die bei­den Frank­fur­ter. Dass die Rap­per auch in Zukunft fest zuein­an­der gehö­ren, bewei­sen sie nun ein­drucks­voll auf "Bon­chan­ce".

Che & A merkt man nicht nur an, dass sie sich mensch­lich sehr nahe ste­hen – auch ihre musi­ka­li­sche Syn­er­gie ist beein­dru­ckend. In unver­gleich­li­cher Wei­se erzeu­gen sie als Team mit ihrem Rap eine Ener­gie, die sowohl die Här­te der Stra­ße als auch die Wer­te der Freund­schaft aus­strahlt. Gar­niert wird die­se kraft­vol­le Atmo­sphä­re mit ein­falls­rei­chen Rap-​Passagen, die vor reim­tech­ni­schen Eigen­hei­ten und Flowva­ria­tio­nen nur so strot­zen. Und auch die sprach­li­che Krea­ti­vi­tät der Azz­lackz ist wie­der all­ge­gen­wär­tig. Slang aus allen mög­li­chen Spra­chen, Wort­neu­schöp­fun­gen oder Zita­te bewei­sen: Die text­li­che Erfin­dungs­ga­be von Celo & Abdi ist nicht zu stop­pen. Oben­drauf gibt es Fea­tures aus den Rei­hen von Alles Oder Nix, 385i und den Azz­lackz, die mit den glei­chen Qua­li­tä­ten glän­zen kön­nen. Als heim­li­ches High­light drän­gen sich außer­dem immer wie­der die fan­tas­ti­schen Pro­duk­tio­nen von m3 in den Vor­der­grund. Die­ser beweist auf "Bon­chan­ce", dass ihm – was Beats angeht – in Deutsch­land so schnell kei­ner etwas vor­macht. Des­halb muss ich mei­ne anfäng­li­che Aus­sa­ge ergän­zen: Was wirk­lich per­fekt zusam­men­passt, sind Celo & Abdi … und die Instru­men­tals von m3.

Es ist schön zu sehen, dass Celo & Abdi es auch wei­ter­hin schaf­fen, sich kon­ti­nu­ier­lich zu stei­gern. Ihre Krea­ti­vi­tät hin­sicht­lich der Tex­te zeigt kei­ner­lei Sta­gna­ti­on und auch rap­t­ech­nisch konn­ten die 385i-Label­chefs noch eine ordent­li­che Schip­pe drauf­le­gen. Das und die gran­dio­sen Beats von m3 machen "Bon­chan­ce" zwei­fel­los zu einem der bes­ten Straßenrap-​Alben des Jah­res. Dar­über hin­aus aber zeigt es auch, dass die Frank­fur­ter Front rund um die Azz­lackz nicht mehr aus der Sze­ne weg­zu­den­ken ist.

(Flo­ri­an Peking)

Reinhören/​Downloaden:


(Ama­zon mp3)

[itu­nes link="https://itunes.apple.com/de/album/bonchance-deluxe-edition/id983239094?uo=4" title="Celo & Abdi – Bon­chan­ce"]

Auf Tonträger kaufen: