Olexesh_Masta

Olexesh – Masta

Ja, es wird langsam Zeit für die Scheibe zwei.
Ich zersäg' den Markt in ganz Deutschland ...

Selbst jemand, der nur wenig mit den Azzlackz und ihrer Musik anfangen kann oder will, kommt nie so ganz an ihnen vorbei und kennt zumindest Namen wie Haftbefehl oder Celo & Abdi. Geht es dann aber um das weitere Umfeld dieser doch recht eigenen Rapsparte, verschwimmt – zumindest aus Sicht eines weniger Interessierten – alles zu einer recht ähnlichen bis gleichartigen Masse aus Namen und Gesichtern. Irgendein weiterer Azzlack eben. Bisher schien auch Olexesh noch ein Dasein in diesem etwas schwammigen, grauen Brei zu fristen, könnte dank "Masta" nun aber den Schritt aus dem Schatten seiner Kollegen und Förderer schaffen.

Dabei legt der aus Kranichstein stammende Rapper jedoch keinen Wert darauf, eine gänzlich neue Schiene zu fahren, sondern führt den Sound seines Mixtapes "Authentic Athletic" und des ersten Albums "Nu Eta Da" einfach auf professionellerer Ebene fort. Aggressiver, energiegeladener Straßenrap mit abgehacktem Stakkato-Flow auf passend finsteren Beats von unter anderem Brenk Sinatra, Beatkoloss, Rooq und Chumni bilden die Grundstimmung von "Masta". Schon das fast orchestrale Intro im "Kranichstil" und der brettharte "Sound für den Hof" machen klar, dass Olexesh weder textlich noch musikalisch zu Späßen aufgelegt. Auf "Schwitze im Bugatti" lässt der Rapper dann sogar Sido und dessen, zugegeben etwas laschen, Part weit hinter sich zurück. Geschichten über Kneipenbesuche, die Hassliebe zum Spiel-"Avtomat" und Drogenschmugglereien, die bis zur "Arschkontrolle" führen, lassen dabei jedoch zumindest inhaltlich immer wieder Leichtigkeit und Witz aufblitzen, sodass das Ganze problemlos mit einem leichten Augenzwinkern gehört werden darf.

Die ein oder andere Singsang-Hook mag zwar etwas bitter aufstoßen. Letztlich kann "Masta" jedoch durchaus als gelungenes Gesamtwerk angesehen werden, mit dem Olexesh seine Relevanz in den Reihen der Azzlackz – und darüber hinaus – behaupten und legitimieren kann.

(Daniel Fersch)

Reinhören/Downloaden:


(Amazon mp3)

iTunes: Olexesh – Masta

Auf Tonträger kaufen: