ProjektGummizelle_WegVomSet

Projekt Gummizelle – Weg vom Set

Dreimal darfst du raten, Projekt Gummizelle.
Mann, wir machen keinen Scheiß! Ich seh' das so: Wir machen Welle ...

Das erste Mal habe ich von Projekt Gummizelle durch ein Shout-Out-Video von Jörg Pilawa gehört. Zwar wirkte der gute Mann dort ein wenig verwirrt und warnte die Leute – wenn auch scherzhaft – davor, sich die Musik von Kgee und Niels Freiheit anzuhören ... Aber welche andere Rapcrew kann von sich schon behaupten, Props von Pilawa bekommen zu haben? Wohl nicht allzu viele. Will man das überhaupt? Egal, besagtes Video ist mittlerweile gute fünf Jahre alt. In der Zwischenzeit gab es sowohl "Pizza zum Frühstück" als auch "Kannste jeden fragen", die ersten beiden Teile der geplanten Album-Trilogie, auf die Ohren.

Nun, sechs Jahre nach Gründung des Projekts, soll Platte drei, "Weg vom Set", den Abschluss bilden. Dabei setzt das Duo nicht auf einen großen Knall, sondern lässt die Sache entspannt und sanft ablaufen. Das Klangbild wirkt größtenteils sehr smooth und melodiös, die Beats bewegen sich auf einem angenehmen Mittelweg zwischen frischem Boom bap-Sound und sphärischem Cloud-Rap. Textlich bleibt man recht fokussiert: Grundlegende Themen wie HipHop, Vergangenheit und Alltag werden zum Sujet. Mal sprechen PG vom Wunsch, Eintönigkeit und Routine gegen "Meerblick" einzutauschen. Mal geht es darum, sich als Außenseiter klarzumachen, dass auch alle anderen letztlich nur mit "H2O" kochen. Der Flow ist dabei äußerst routiniert, denn Niels und Kgee beherrschen ihr Handwerk und legen ihre Texte problemlos auf die entspannten Beats. Neben den dreckigen Drums von "Auf Null", der die Jungs von Der Plot als Featuregäste ins Boot holt, sorgt vor allem "Schließe die Augen" für ein paar Ausbrüche aus dem smoothen Klangbild. PG beweisen zum Abschluss, dass ihnen nebst ruhigen Sounds durchaus auch schnelle, energiegeladene Rapparts liegen. So macht gerade das Ende der Platte noch einmal richtig Bock auf das Duo.

Nach elf Tracks bleibt mir nur zu hoffen – und Jörg Pilawa würde mir da sicher zustimmen –, dass "Weg vom Set" nicht das letzte Mal war, dass man von Projekt Gummizelle gehört hat.

(Daniel Fersch)

Reinhören/Downloaden:


(Amazon mp3)

iTunes: Projekt Gummizelle – Weg vom Set

Auf Tonträger kaufen: